Die Suche ergab 264 Treffer

von UlBre
Di 14. Jul 2020, 10:18
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: ADHS und Hochbegabung, ADHS oder Hochbegabung
Antworten: 40
Zugriffe: 1578

Re: ADHS und Hochbegabung, ADHS oder Hochbegabung

allmighty Danke für den Artikel, da werd ich einigem mal nachgehen. HB korreliert nicht mit Hochsensibilität ? Das versuche ich ja auch zu messen. Und Mist: meine aktuellen Daten bestätigen das. He, das macht meine hübsche Hypothese kaputt ! Mensamitglieder halte ich nicht für repräsentativ. Wer ke...
von UlBre
Di 14. Jul 2020, 09:42
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: ADHS und Hochbegabung, ADHS oder Hochbegabung
Antworten: 40
Zugriffe: 1578

Re: ADHS und Hochbegabung, ADHS oder Hochbegabung

Beim Vorausschauenden stehe ich mir manchmal selbst im Weg, da ich unter Umständen alles bis ins kleinste Detail durchdenke und auf Gedanken komme, die mein Mann z. B. nicht nachvollziehen kann - weil sie ihm zu weit gehen, zu "abstrakt" sind. Ansonsten kann ich dem nur beipflichten. Streich das an...
von UlBre
Di 14. Jul 2020, 09:38
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: ADHS und Hochbegabung, ADHS oder Hochbegabung
Antworten: 40
Zugriffe: 1578

Re: ADHS und Hochbegabung, ADHS oder Hochbegabung

Männer sind auch nicht besonders scharf auf Frauen wie mich, auch da kann es helfen, sich dumm zu stellen. Kommt drauf an, was für Männer Du haben willst. Wenn Du einen suchst, der zu doof für Dich ist, ist das ne gute Methode ;-) Oder ? Ich denk immer: wenn man nicht zu dem steht, was man wirklich...
von UlBre
Di 14. Jul 2020, 09:30
Forum: Diagnose von AD(H)S*
Thema: Krankheit oder Normvariante, Interview mit dem Psychiater Ludger Tebartz van Elst
Antworten: 72
Zugriffe: 800

Re: Krankheit oder Normvariante, Interview mit dem Psychiater Ludger Tebartz van Elst

Stimulanzien schaffen eine Grundöage, dass dysfunktionale (schlechte) Automatisierungen durch funktionale (gute) ersetzt werden können, so dass Verhaltensweisen passender auf Umweltanforderungen reagieren. Dopamin ist neurotroph, also die Voraussetzung für Neuroplastizität = lernen. bei Dopaminmange...
von UlBre
Di 14. Jul 2020, 01:29
Forum: Diagnose von AD(H)S*
Thema: Krankheit oder Normvariante, Interview mit dem Psychiater Ludger Tebartz van Elst
Antworten: 72
Zugriffe: 800

Re: Krankheit oder Normvariante, Interview mit dem Psychiater Ludger Tebartz van Elst

Dopaminproduktionsmangel kann als Folge einer Enzephalitis AD(H)S-Symptome verursachen, indem eine Enzephalitis die Dopaminsynthesezellen zerstört. Ich vermute, dass es noch weitere Mechanismen gibt, die ebenfalls einen Dopaminsynthesemangel auslösen. Bisherige Untersuchungen, ob das bei AD(H)S rele...
von UlBre
Mo 13. Jul 2020, 22:57
Forum: Diagnose von AD(H)S*
Thema: Krankheit oder Normvariante, Interview mit dem Psychiater Ludger Tebartz van Elst
Antworten: 72
Zugriffe: 800

Re: Krankheit oder Normvariante, Interview mit dem Psychiater Ludger Tebartz van Elst

Das sind aber schon ziemlich dicht belegte Hypothesen.
Und es muss kein zu niedriger Dopaminspiegel im synaptischen Spalt sein, es kann auch eine zu geringe Dopaminrezeptorempfindlichkeit sein, oder ein zu schneller Abbau von Dopamine, oder....
von UlBre
Mo 13. Jul 2020, 19:59
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: ADHS und Hochbegabung, ADHS oder Hochbegabung
Antworten: 40
Zugriffe: 1578

Re: ADHS und Hochbegabung, ADHS oder Hochbegabung

Elementary Ja, aber allenfalls einen reaktiven Anteil. Dass AD(H)S insgesamt daher kommen könnte, glaube ich nicht. Eher so in der Art, dass die dimensionale Störung heftiger wird, wenn das dazutritt, oder dass adhs gewisse Symptome hat, die aus sich selbst heraus adhs weiter verstärken können - in...
von UlBre
So 12. Jul 2020, 22:57
Forum: Diagnose von AD(H)S*
Thema: Krankheit oder Normvariante, Interview mit dem Psychiater Ludger Tebartz van Elst
Antworten: 72
Zugriffe: 800

Re: Krankheit oder Normvariante, Interview mit dem Psychiater Ludger Tebartz van Elst

Ich bau irgendwann noch ein Populismeter, dass das Maß der unbelegten Meinungsverallgemeinerung prognostiziert. Einfaches Erkennungsmerkmal: es gibt „die da“. Noch ärger wird es, wenn „die da“ negative Motive haben Ach wie wonnig, sich darin suhlen zu können, zu den anderen zu gehören, die noch dazu...
von UlBre
So 12. Jul 2020, 13:48
Forum: Diagnose von AD(H)S*
Thema: Krankheit oder Normvariante, Interview mit dem Psychiater Ludger Tebartz van Elst
Antworten: 72
Zugriffe: 800

Re: Krankheit oder Normvariante, Interview mit dem Psychiater Ludger Tebartz van Elst

Huhu, könnten wir bitte mal den Ton ein wenig freundlicher drehen ?
Das stresst mich, wenn immer gleich jemand angepflaumt wird, wenn er Stuss* redet.

*Stuss meint subjektiv aus Leserhorizont.
Da ich mich hier an den antwortenden Leser wende, hab ich’s mal so verkürzt...


Danke !!!

UlBre
von UlBre
Fr 10. Jul 2020, 23:00
Forum: Diagnose von AD(H)S*
Thema: Krankheit oder Normvariante, Interview mit dem Psychiater Ludger Tebartz van Elst
Antworten: 72
Zugriffe: 800

Re: Krankheit oder Normvariante, Interview mit dem Psychiater Ludger Tebartz van Elst

Sehr interessant. Hat jemand von euch das Buch zu Autismus und ADHS gelesen? Ja, ich hab’s hier. Er stellt nach meiner Erinnerung vor allem darauf ab, dass AD(H)S dimensional ist (von garnicht über Chrarakterausprägung / Persönlichkeitsmerkmal ohne Krankheitswert über. Charakterausprägung mit der D...
von UlBre
Fr 10. Jul 2020, 22:16
Forum: Diagnose von AD(H)S*
Thema: Verhalten der Ärzte - Wie ist es euch bei Diagnostik und bei einer etwaigen Odysee zuvor ergangen? Erfahrungsberichte?
Antworten: 183
Zugriffe: 5224

Re: Verhalten der Ärzte - Wie ist es euch bei Diagnostik und bei einer etwaigen Odysee zuvor ergangen? Erfahrungsbericht

@Nelumba_Nucifera Sie hatte kurz mit mir gesprochen und dann n Fragebogen vorgelesen mit 20-30 Fragen die ich beantworten sollte. Der Computer hat dann ausgespuckt, dass ich die Kriterien nach DSM IV (glaube ich) nicht erfülle. Wobei ich es schon seltsam fand, da ADHS im Erwachsenenalter ja schwere...
von UlBre
Do 2. Jul 2020, 11:06
Forum: Entstehung von AD(H)S*
Thema: hunter Farmer theory
Antworten: 62
Zugriffe: 1716

Re: hunter Farmer theory

Hunter-Farmer-Theorie und Hyperfokus sind allerdings auch Themen, die umstritten sind. Hunter-Farmer ist wirklich fraglich. Aber Hyperfokus ? Wer bestreitet das denn ? Würde mich interessieren... Hättest Du da ne Quelle für mich ? Ich meinte nicht die Existenz des Hyperfokus an sich, sondern den Hy...
von UlBre
Do 2. Jul 2020, 02:04
Forum: Entstehung von AD(H)S*
Thema: hunter Farmer theory
Antworten: 62
Zugriffe: 1716

Re: hunter Farmer theory

Addy Haller hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 10:30
Hunter-Farmer-Theorie und Hyperfokus sind allerdings auch Themen, die umstritten sind.
Hunter-Farmer ist wirklich fraglich.
Aber Hyperfokus ? Wer bestreitet das denn ? Würde mich interessieren... Hättest Du da ne Quelle für mich ?
von UlBre
Mi 1. Jul 2020, 01:13
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: ADHS der Welt erklären mit Musik
Antworten: 114
Zugriffe: 4987

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Wir haben uns nochmals intensiv mit der Frage beschäfigt, ob man jemandem unterstellen darf, er/sie hätte AD(H)S, ohne dass derjenige hier im Forum danach gefragt hat oder als Dritter (auch Prominenter) dies selbst so über sich gesagt hat: Derartige Aussagen mögen strafrechtlich "haarscharf auf der ...
von UlBre
Di 30. Jun 2020, 03:20
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: (Prokrastinierend) der Prokrastination auf der Spur...
Antworten: 204
Zugriffe: 3924

Re: (Prokrastinierend) der Prokrastination auf der Spur...

Joaaahhh...
Aber die Fragen in den Tests nach RS sind ja neutral...
Dass dann am Anderen Hler häufiger RS-affine Antworten geben, kann ich ja nicht ignorieren?
von UlBre
So 28. Jun 2020, 23:43
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: (Prokrastinierend) der Prokrastination auf der Spur...
Antworten: 204
Zugriffe: 3924

Re: (Prokrastinierend) der Prokrastination auf der Spur...

Hi Andy, danke Dir, Du bestätigst die Hypothese, dass RS eher ADHS-affin ist :-) Dass RS durch Stimulanzien verringert wird, berichten viele AD(HS-Betroffene. Nein, ADHS ist keine Folge einer durch Depression erhöhten Vulnerabilität - aber andersrum wird ein Schuh draus. AD(H)S in der Kindheit kann ...
von UlBre
So 28. Jun 2020, 22:43
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: (Prokrastinierend) der Prokrastination auf der Spur...
Antworten: 204
Zugriffe: 3924

Re: (Prokrastinierend) der Prokrastination auf der Spur...

Nelumba_Nucifera hat geschrieben: ↑Mo 1. Jun 2020, 09:05 Ich möchte versuchen , es nun mal umgekehrt zu machen. Statt morgens zu planen Abends getanes einzutragen , oder statt morgens zu planen getanes von gestern einzutragen Wie oft habe ich meinen Tag schon versucht zu planen und scheiterte am Ei...
von UlBre
Sa 27. Jun 2020, 23:44
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: ADHS der Welt erklären mit Musik
Antworten: 114
Zugriffe: 4987

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Hatten wir nicht geklärt, dass wir nur Eigengeständnisse von Prominenten zitieren ? Es reicht dann jetzt. Falls jemand unbedingt in die Annalen des ADxS-Forum als erster gekickter User eingehen will, darf sich schon mal den Spruch für seinen digitalen Grabstein anschauen: „Nachruf: […] konnte es nic...
von UlBre
Mi 24. Jun 2020, 22:09
Forum: Symptome von AD(H)S*
Thema: ADS und ADHS die Unterschiede, es sind einige
Antworten: 67
Zugriffe: 2938

Re: ADS und ADHS die Unterschiede, es sind einige

ADHS bedeutet ja nucht „rein Hyperaktiv“, sondern „überwiegend Hyperaktiv“, also dominierend H, mit wenig A, und ADS umgekehrt dominierend A. Bei Erwachsenen geht das H Weg und die Innere Unruhe (die es wohl schon bei Kids gibt) bleibt übrig und wird sichtbarer. Ich kenne auch Erwachsene mit einem d...
von UlBre
Di 23. Jun 2020, 10:43
Forum: Symptome von AD(H)S*
Thema: Kreativität ohne ADHS?
Antworten: 25
Zugriffe: 2257

Re: Kreativität ohne ADHS?

Vielleicht hilft Dir das Wissen, dass einige psychische Problemzonen es bewirken, dass negative Gefühle stärker und positive Gefühle schwächer wahrgenommen werden. Das trifft auch für AD(H)S zu. Bei Depressionen ist das auch so, aber diese Antriebslosigkeit und Freudlosigkeit, die Depression ausmach...