Die Suche ergab 169 Treffer

von Addy Haller
Mi 19. Feb 2020, 16:34
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Was tun wenn einem Niemand glaubt?
Antworten: 36
Zugriffe: 388

Re: Was tun wenn einem Niemand glaubt?

Was stimmt, ist, dass in der letzten Jahren versucht wurde, CBT für Borderline auf ADHS anzuwenden, so weit ich weiß mit bescheidenem Erfolg. Davon hat hier aber keiner gesprochen.
von Addy Haller
Di 18. Feb 2020, 22:22
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Zu welchem Doktor in Süddeutschland
Antworten: 4
Zugriffe: 35

Re: Zu welchem Doktor in Süddeutschland

Ich würde mich an Fr. Neuhaus in Esslingen wenden.
von Addy Haller
Di 18. Feb 2020, 18:10
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Umgang mit Stress
Antworten: 37
Zugriffe: 300

Re: Umgang mit Stress

Hmm... ich spüre dabei auch nix, was ich auch für ziemlich normal halte, weil ich mich ja nur drauf konzentriere und nix bewege.

Bei der progressiven Muskelentspannung dagegen spüre ich natürlich etwas, da ja die Muskeln angespannt und entspannt werden.
von Addy Haller
Di 18. Feb 2020, 12:14
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Mal zwei Wochen ohne alle Medis ausprobieren - wo kann man das?
Antworten: 11
Zugriffe: 70

Re: Mal zwei Wochen ohne alle Medis ausprobieren - wo kann man das?

Das kann ich nachvollziehen. Ich werde meine Stunden auch weiter reduzieren, so weit das finanziell machbar ist.
von Addy Haller
Di 18. Feb 2020, 11:47
Forum: Zeuchs, Unfug, Krams. Mit mit und mit ohne AD(H)S.*
Thema: Der Humor-Thread: Du hast ADHS, wenn...
Antworten: 29
Zugriffe: 462

Re: Der Humor-Thread: Du hast ADHS, wenn...

Keine Ahnung, ob das ein ADS-Symptom ist, aber ich finde es irgendwie lääästig. Es ist eins, klarer Fall. Man kann von Glück reden, wenn man Freunde hat, die akzeptieren, dass man sich selbst nie meldet und das nicht als Desinteresse interpretieren - und die sich natürlich dennoch wundern, wie hoch...
von Addy Haller
Di 18. Feb 2020, 11:41
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Mal zwei Wochen ohne alle Medis ausprobieren - wo kann man das?
Antworten: 11
Zugriffe: 70

Re: Mal zwei Wochen ohne alle Medis ausprobieren - wo kann man das?

Nono hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 11:37
@julai vielleicht im Kloster einfach das MPH etwas runterdosieren...? Dann fühlst du dich mehr aber hast noch etwas Watte aussenrum?
Würde ich auch sagen. Wäre defintiv interessant zu wissen, was von den Symptomen in diesem reizarmen Setting noch übrig bleibt.
von Addy Haller
Di 18. Feb 2020, 11:39
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Mal zwei Wochen ohne alle Medis ausprobieren - wo kann man das?
Antworten: 11
Zugriffe: 70

Re: Mal zwei Wochen ohne alle Medis ausprobieren - wo kann man das?

Generell, ich habe mir einfach ein Leben ausgesucht, das für mein psychisches Betriebssystem ohne medikamentöse Prothesen vermutlich nicht schaffbar ist - manchmal frage ich mich, ob das die richtige Entscheidung ist. Das habe ich mich auch schon oft gefragt, mit dem Unterschied, dass ich diese Ent...
von Addy Haller
Mo 17. Feb 2020, 16:25
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Verhaltenstherapie - Welche Methoden gibt es - Erfahrungen?
Antworten: 1
Zugriffe: 30

Re: Verhaltenstherapie - Welche Methoden gibt es - Erfahrungen?

Meiner Meinung ist es wichtig, in einer Verhaltenstherapie nicht anzunehmen, man könne aus einem ADHSler mit nur ausreichend Strukturierungshilfen einen neurotypisch funktionierenden Menschen machen. Dann passiert nämlich genau das, was in dem anderen Thread berichtet wurde: Es gibt einen Riesenfrus...
von Addy Haller
Mo 17. Feb 2020, 15:22
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Was tun wenn einem Niemand glaubt?
Antworten: 36
Zugriffe: 388

Re: Was tun wenn einem Niemand glaubt?

Offenbar bist du der Meinung, du hättest als "echter ADHSler" das Recht, andere zu beleidigen und dich wie die Axt im Walde zu verhalten. Irrtum! Du hast recht, es ist überflüssig, sich hier weiter "auszutauschen", da du auf deinem Standpunkt beharrst, keine andere Meinung zulässt und einem echten A...
von Addy Haller
So 16. Feb 2020, 20:15
Forum: Symptome von AD(H)S*
Thema: Kreativität ohne ADHS?
Antworten: 22
Zugriffe: 1031

Re: Kreativität ohne ADHS?

Ich denke, es hängt mit dem chaotischen Denken bei ADHS zusammen: es ist einfach nicht richtig zielgerichtet, ständig geht einem irgendwas anderes durch den Kopf, dann ploppt schon wieder ein anderer Gedanke auf, man vergisst, was gerade noch wichtig war usw. Des weiteren ist häufig das sprachliche,...
von Addy Haller
So 16. Feb 2020, 16:50
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Was tun wenn einem Niemand glaubt?
Antworten: 36
Zugriffe: 388

Re: Was tun wenn einem Niemand glaubt?

Findest du es nicht seltsam, dass du mit deiner Meinung offenbar zum wiederholten Mal allein dastehst?
von Addy Haller
So 16. Feb 2020, 16:06
Forum: Symptome von AD(H)S*
Thema: Kreativität ohne ADHS?
Antworten: 22
Zugriffe: 1031

Re: Kreativität ohne ADHS?

Ja, ich weiß. Der Rest der Band trauerte noch lange, auf ihren Freund und Inspirator verzichten zu müssen. „Rauswurf“ trifft es nicht, du hast recht, es ging einfach nicht mehr zusammen.
von Addy Haller
So 16. Feb 2020, 15:29
Forum: Symptome von AD(H)S*
Thema: Kreativität ohne ADHS?
Antworten: 22
Zugriffe: 1031

Re: Kreativität ohne ADHS?

Die Frage ist für mich, ob das, was Rush gemacht haben, wirklich kreativ im Sinne dieses Threads ist. Klar, sie haben jahrzehntelang vieles ausprobiert und weiterentwickelt und hatten dabei eine treue Fangemeinde, aber ist das Kreativität? Oder vielleicht doch eher das, was ein John Lennon oder ein ...
von Addy Haller
So 16. Feb 2020, 14:56
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Was tun wenn einem Niemand glaubt?
Antworten: 36
Zugriffe: 388

Re: Was tun wenn einem Niemand glaubt?

Den Begriff Labertherapie finde ich hier völlig fehl am Platz. Von Tiefenpsychologie bzw. Psychoanalyse halte ich bei ADHS auch nix, aber eine Verhaltenstherapie kann durchaus helfen, auch wenn sie gerade bei ADHS schwer fällt. Eine wirksame Medikation ist aber in der Regel die Voraussetzung für The...
von Addy Haller
So 16. Feb 2020, 11:00
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Am Anfang gut und mit der Zeit schlechter werden im Beruf
Antworten: 21
Zugriffe: 230

Re: Am Anfang gut und mit der Zeit schlechter werden im Beruf

Um das nochmal klarzustellen: Ich habe nicht von Lernschwäche gesprochen, sondern von einer veränderten Lernkurve, die bei ADHS ein sehr verbreitetes Phänomen im schulischen, aber auch im beruflichen Kontext ist: Das Lernen verläuft zunächst sehr viel langsamer, irgendwann kann man es aufholen und w...
von Addy Haller
Sa 15. Feb 2020, 13:02
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Mal zwei Wochen ohne alle Medis ausprobieren - wo kann man das?
Antworten: 11
Zugriffe: 70

Re: Mal zwei Wochen ohne alle Medis ausprobieren - wo kann man das?

ADHSler, die nicht an ihrer Diagnose zweifeln, gibt es nicht. ;)
von Addy Haller
Fr 14. Feb 2020, 16:32
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Was tun wenn einem Niemand glaubt?
Antworten: 36
Zugriffe: 388

Re: Was tun wenn einem Niemand glaubt?

Hallo! Vielleicht hattest du zu hohe Erwartungen an Medikamente? Du schreibst ja, dass dir durchaus was geholfen. Aber Medikamente sind nur eine Unterstützung, z.B. auch bei einer Psychotherapie, sie befähigen einen, neue Wege zu gehen, aber sie lösen keine Probleme. Mein Tipp wäre, die Medikation w...
von Addy Haller
Fr 14. Feb 2020, 12:28
Forum: Zeuchs, Unfug, Krams. Mit mit und mit ohne AD(H)S.*
Thema: Der Humor-Thread: Du hast ADHS, wenn...
Antworten: 29
Zugriffe: 462

Re: Der Humor-Thread: Du hast ADHS, wenn...

Mensch, Murmel, das passiert dir aber ganz schön oft... ;)
von Addy Haller
Fr 14. Feb 2020, 08:24
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Am Anfang gut und mit der Zeit schlechter werden im Beruf
Antworten: 21
Zugriffe: 230

Re: Am Anfang gut und mit der Zeit schlechter werden im Beruf

Es bräuchte vielleicht mal eine Sitcom mit einem ADHS-Charakter oder sowas...
„Modern Family“...
von Addy Haller
Do 13. Feb 2020, 22:27
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: ADHS der Welt erklären mit Musik
Antworten: 37
Zugriffe: 838

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Nö, sehe ich auch so.