Die Suche ergab 304 Treffer

von Hibbelanna
So 2. Aug 2020, 20:53
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: echte Selbstakzeptanz vs. pseudo-narzisstische Abwehr
Antworten: 30
Zugriffe: 292

Re: echte Selbstakzeptanz vs. pseudo-narzisstische Abwehr

Vielleicht ging es um "künstlerische" Kreativität? Richtig. Die Art von Kreativität, die Voraussetzung für einen künstlerischen Beruf ist. Meist auch verbunden mit einer bestimmten Mentalität, die der meinigen ebenfalls nicht entspricht. Was andere Dimensionen betrifft bin ich durchaus kreativ. Abe...
von Hibbelanna
So 2. Aug 2020, 13:06
Forum: Symptome von AD(H)S*
Thema: Verhältnis Aufmerksamkeitsdefizit : Hyperaktivität
Antworten: 9
Zugriffe: 137

Re: Verhältnis Aufmerksamkeitsdefizit : Hyperaktivität

Wie sehr doch Selbst- und Fremdwahrnehmung voneinander abweichen können... Interessant - ich als Frau würde Unaufmerksamkeit des Gatten immer höher einschätzen als er :mrgreen: - das ist also eigentlich mal ein fettes Kompliment an Dich! Könnte aber auch zeigen, dass Du nach außen bewusst aufmerksa...
von Hibbelanna
So 2. Aug 2020, 12:32
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: ADHS und Sport
Antworten: 27
Zugriffe: 622

Re: ADHS und Sport

Ich merke vor allem was, seit ich keinen - oder nur noch wenig - Sport machen konnte: Das war nach 30 Jahren regelmäßig Laufen, Schwimmen, Radeln ein krasser Einbruch und mit Sicherheit einer der Aspekte, der zur Diagnose führte. Sport bzw. Bewegung hat bei mir bestimmte Aspekte von ADHS im nicht-Pa...
von Hibbelanna
So 2. Aug 2020, 12:16
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: echte Selbstakzeptanz vs. pseudo-narzisstische Abwehr
Antworten: 30
Zugriffe: 292

Re: echte Selbstakzeptanz vs. pseudo-narzisstische Abwehr

Sich Zurückhaltung aufzuerlegen, insb. im Verhältnis 49 : 1, fände ich schade. Sicher nicht! Aber man unterscheidet dann etwas und wirft seine lustigen (oder lustig daherkommenden und eigentlich gar nicht lustigen) Perlen nicht vor die Säue... Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass Menschen, die...
von Hibbelanna
Sa 1. Aug 2020, 17:14
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: echte Selbstakzeptanz vs. pseudo-narzisstische Abwehr
Antworten: 30
Zugriffe: 292

Re: echte Selbstakzeptanz vs. pseudo-narzisstische Abwehr

Er ist doch nicht nur "krankhaft" der Klassenklown und wahrlich nicht die krankhafste Komponente von ADHS Wer redet denn von krankhaft?? Das wäre ja nochmal schöner... Es geht hier ja eigentlich nur darum, die Rolle zu finden, die zu einem passt - und nicht die, die man nur einnimmt um dazuzugehöre...
von Hibbelanna
Sa 1. Aug 2020, 16:13
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: echte Selbstakzeptanz vs. pseudo-narzisstische Abwehr
Antworten: 30
Zugriffe: 292

Re: echte Selbstakzeptanz vs. pseudo-narzisstische Abwehr

Shit, so weit seid ihr schon? :oops: Na, theoretisch halt :oops: :mrgreen: - aber es fühlt sich ganz gut an. Aber immerhin noch so selbstunsicher, dass mich das: Auch und gerade, weil Du kein Lob von außen mehr brauchst: Oh ja. irgendwie jetzt komplett verunsichert :oops: :lol: Das Rad der Wiederge...
von Hibbelanna
Sa 1. Aug 2020, 15:38
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: echte Selbstakzeptanz vs. pseudo-narzisstische Abwehr
Antworten: 30
Zugriffe: 292

Re: echte Selbstakzeptanz vs. pseudo-narzisstische Abwehr

Elementary hat geschrieben:
Sa 1. Aug 2020, 15:09
Meistens hinterlässt sie einen Kater, um den sich dann andere kümmern dürfen. Bis zum nächsten Mal.
Das kenne ich - das fühlt sich schlecht an.
Habe ich heute häufig, wenn ich in alte Rollen verfalle.
von Hibbelanna
Sa 1. Aug 2020, 15:36
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: echte Selbstakzeptanz vs. pseudo-narzisstische Abwehr
Antworten: 30
Zugriffe: 292

Re: echte Selbstakzeptanz vs. pseudo-narzisstische Abwehr

Ok, ich versuchs mal. Diese "pseudonarzisstische Abwehr" (handgestricktes Konstrukt...) entspricht in etwa der "narzisstischen Auslenkung" als Reaktion auf ADHS - ist eigentlich ein maximales Selbst-Verlorensein: Die Wahrnehmung, dass man anders ist, kann nicht eingeordnet werden. Daher wird das And...
von Hibbelanna
Sa 1. Aug 2020, 13:59
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: Umgang mit Kollegen
Antworten: 71
Zugriffe: 792

Re: Umgang mit Kollegen

Tja, woher weiß man, ob es am ADHS liegt, wenn die Mutter meiner Mutter auch schon so war und man es über Generationen weitergegeben hat? Wo ist da die Grenze zwischen genetischem Anteil und Generationenübergreifendem Trauma? Kann man das überhaupt trennen? Gegenfrage: Muss man das trennen? Warum i...
von Hibbelanna
Sa 1. Aug 2020, 11:32
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: Umgang mit Kollegen
Antworten: 71
Zugriffe: 792

Re: Umgang mit Kollegen

Ein Erklärungsansatz findet sich für diese sogenannte Mentalisierungsschwäche in der Tiefenpsychologie. Hier wird dies auf fehlende Unterstützung der eigenen Gefühlswahrnehmung durch die Mutter in der frühen Kindheit zurückgeführt. Das kann ein Ansatz sein. Als eher überempathische ADHS-Mutter sehe...
von Hibbelanna
Sa 1. Aug 2020, 11:08
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: Umgang mit Kollegen
Antworten: 71
Zugriffe: 792

Re: Umgang mit Kollegen

Es nutzt nichts MelaMela zu empfehlen, sich zu wehren, wenn sie das vllt gar nicht kann. Wehren hat meines Erachtens etwas mit Ärger zu tun. Was ist die Alternative? Man kann das lernen. Muss es m.E. auch. Heute ist es der nervige Kollege - und was ist es morgen? Letztlich geht es doch darum, für s...
von Hibbelanna
Fr 31. Jul 2020, 17:31
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: Umgang mit Kollegen
Antworten: 71
Zugriffe: 792

Re: Umgang mit Kollegen

nd ich muss an MIR arbeiten: Mitgefühl, sich nicht anstecken lassen von negativen Dingen und sich nicht rechtfertigen etc....er ist eigentlich arm dran, dass er selbst so Angst vor Schlecht-Dastehen hat und so sehr beliebt sein möchte, dass es fast wehtut.Und mich niedermachen muss bzw. Ängste auf ...
von Hibbelanna
Fr 31. Jul 2020, 17:14
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: Jobsuche.Arbeitsamt-ADHS-Behinderung
Antworten: 12
Zugriffe: 122

Re: Jobsuche.Arbeitsamt-ADHS-Behinderung

Wenn du sagst, du kannst alles, wenn es dich nur interessiert, dann wäre das doch die ideale Voraussetzung für eine Selbständigkeit. Unter den gegebenen Umständen - ohne Berufserfahrung: definitiv nicht. a) nicht als Berufsanfänger und b) schon gar nicht, wenn es einem schwer fällt sich für "ungeli...
von Hibbelanna
Fr 31. Jul 2020, 16:27
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Elvanse, eure Dosierung?
Antworten: 38
Zugriffe: 461

Re: Elvanse, eure Dosierung?

Ich bin momentan bei 50 mg, davon 40 morgens und 10 mittags.
Bin auch ein Kapselfipsler mit Holzbrettchen - direkt über den Magen erscheint mir die Verträglichkeit besser.
von Hibbelanna
Mi 22. Jul 2020, 19:09
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: Reist ihr gerne?
Antworten: 10
Zugriffe: 299

Re: Reist ihr gerne?

Für alle, die gerne unkonventionell reisen und das vielleicht nicht können: https://www.mady-host.de/podcasts/folge ... leich.html
Suchtstoff!!!
http://christine-on-big-trip.blogspot.c ... ality.html
von Hibbelanna
Mi 22. Jul 2020, 19:07
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: "Was mit dem ADxS-Leben anfangen?" (Additude-Artikel)
Antworten: 17
Zugriffe: 313

Re: "Was mit dem ADxS-Leben anfangen?" (Additude-Artikel)

Ja, heftig. Ich wollte daher auch gar nicht dafür werben. Verzeihung, wenn mich meine Begeisterung mitriss. Gibt sicher Bücher, auch zu leihen, mit denen man sich ähnlich gut auf die Schliche kommt, wenn man das überhaupt möchte. Oh, nee, so war das nicht gemeint!! Ich meine, die leben nicht von Lu...
von Hibbelanna
Mi 22. Jul 2020, 17:58
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: "Was mit dem ADxS-Leben anfangen?" (Additude-Artikel)
Antworten: 17
Zugriffe: 313

Re: "Was mit dem ADxS-Leben anfangen?" (Additude-Artikel)

.. .ich geh jetzt ersteinmal die DNA meiner Talente mithilfe der 34 CliftonStrengthTalentthemen ermitteln :lol: :lol:

Ernsthaft, ich bin gespannt.

Edit: ok, nee. Nicht für über 50 Euro...
von Hibbelanna
Mi 22. Jul 2020, 17:56
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: Wie umgehen mit mangelnder Fürsorge vom Arbeitgeber?
Antworten: 29
Zugriffe: 536

Re: Wie umgehen mit mangelnder Fürsorge vom Arbeitgeber?

Das Eine ist die Art der Reaktion deines Chefs. Die ist unmöglich und zeugt in der Tat von mangelnder Wertschätzung. Da stimme ich absolut zu. Das ist echt schwierig, vor allem wenn man sich so reingehängt hat. Aber letztlich, wenn ich das recht verstanden habe, war das ja nicht aufgrund einer Ford...
von Hibbelanna
Di 21. Jul 2020, 12:14
Forum: Leben mit AD(H)S*
Thema: ADHS und Hochbegabung, ADHS oder Hochbegabung
Antworten: 98
Zugriffe: 2959

Re: ADHS und Hochbegabung, ADHS oder Hochbegabung

Ich denke, die Forschenden tun ihr Bestes und bin immer bestrebt, wissenschaftlichen Erklärungen mehr Gewicht beizumessen als z.B. tiefenpsychologischen, die ja auch versuchen, die Komplexität zu reduzieren und zu Erkenntnissen zu kommen. Wenn Du "wissenschaftlich" meinst nehme ich an, dass Du Dich...
von Hibbelanna
Di 21. Jul 2020, 11:25
Forum: AD(H)S bei Erwachsenen*
Thema: ADHS - Ursache in der Erziehung?
Antworten: 44
Zugriffe: 1148

Re: ADHS - Ursache in der Erziehung?

Eine Geschichte aus der Kindheit erzählt er bis heute. Da durfte er nicht zu einem geplanten Ereignis. Bis heute erzählt er davon wie ungerecht das dich von seiner Mutter war. Trotz nachfragen (nachdem er die Geschichte schon 109 mal erzählte) weiss ich bis heute nicht komkret warum er nicht weg du...