Diagnose von ADHS bei Senioren

dazu als Starter ein Link zu einem Beitrag über den Autor von „Der Medicus“, Noah Gordon, der erst im Alter von 70 Jahren mit ADHS diagnostiziert wurde „Medicus“-Autor Noah Gordon wird 90 Jahre alt

Nur wenige Fans der ab 1986 erschienenen „Medicus“-Triloge, die die Medizinerdynastie der Familie Cole im Mittelalter beschreibt, werden von der Tortur wissen, der Gordon sich beim Schreiben unterziehen musste. Wegen einer erst im Alter von 70 Jahren diagnostizierten Aufmerksamkeitsdefizit-Störung (ADHS) quälte Gordon sich oft über Stunden, um klare Gedanken zu fassen und zu Papier zu bringen. „Eine Fülle, ein Überangebot schneller Gedanken“ sei ihm dabei durch den Kopf gerauscht, sodass er sich übermäßig stark konzentrieren musste, um gedanklich überhaupt bei einem Thema zu bleiben.

<LINK_TEXT text=„2019 - Blog ADHS-Spektrum … -senioren/“>ADHS bei Senioren - Blog ADHS-Spektrum</LINK_TEXT>

zur Empfehlung <LINK_TEXT text=„https://www.wsj.com/articles/an-unexpec … 1582558978“>An Unexpected New Diagnosis in Older Adults: ADHD - WSJ</LINK_TEXT>

Bezahlschranke, schade.