Hochdosieren: wie lange ausprobieren?

Hallo zusammen.

Nun ist es so, dass ich nach 2 Wochen Elvanse Adult 30mg auf 50mg steigern sollte lt meines Arztes. Gesagt getan, habe ich mit der 50mg Dosis begonnen. Ich habe schon den Eindruck, dass ich die Wirkung aber auch Nebenwirkungen anders wahr nehme. Heute hab ich zB das erste Mal eine Art „Druck“ auf dem Brustkorb gespürt. Außerdem habe ich auch zwischendurch das Gefühl einen schnelleren Puls wahrzunehmen sowie ein Gefühl von Unwohlsein.

Kennt das jemand während der Eindosierungsphase? Sollte man die Dosis einfach so weiter nehmen und wird es sich bald legen? Wenn ja, wann wohl?

Ansonsten fühlt es sich grad so an wie die ersten Tage mit 30mg. Ich komme nach Hause und möchte nicht runter von der Couch, weil ich einfach nur „chillen“ mag und keine Lust auf irgendwas hab. Das hat sich aber nach wenigen Tagen verändert.

Hey @Majabe
Hab gerade n Deja vu, hab ich das nicht gerade schon mal geschrieben? :thinking:
Bin schon völlig verwirrt :sweat_smile:

Also, beim Hochdosieren treten nochmal verstärkt „Anpassungssymtome“ auf, da kann es sein, dass der Puls höher geht usw

Meiner Erfahrung nach legt sich das wieder.
Wenn du aber das Gefühl hast, dass die Wirkung nicht besser wird mit der höheren Dosis, dann würde ich nach 1 Woche ggf wieder runter gehen auf 30mg.

Alternativ kannst du, falls dein Arzt das bestätigt die Kapseln natürlich auch teilen, also zb 40mg versuchen

Am besten ist: erstmal dran bleiben. Die meisten NW sind zuverlässig schnell Geschichte :wink:

Ich wünsche dir viel Glück beim Finden der für dich besten Dosis :hugs:

1 „Gefällt mir“

OK, danke dir für die Info & Rückmeldung.
Werde dann wohl erstmal schauen; dass ich das weiter so probiere.

Eine individuelle Dosis ist lt. meines Arztes keine Option. Er kennt auch nicht, dass man die Kapsel öffnet und dann ggf niedriger Dosiert. Er meinte er macht es nach der üblichen Vorgehensweise.
Dann muss / sollte ich mich wohl erstmal daran halten.

Heißt im Prinzip: ich hab nur die Option zwischen 30, 50 oder 70mg. Zumindest bei diesem Arzt…