Honeymoon Phase Elvanse

Hallo (: ich habe da mal eine Frage, evtl. kann sie mir jemand beantworten.

Ich nehme Elvanse seit Januar 2023. Es hat wirklich unglaublich gut angeschlagen. In der ersten Woche hatte ich die Honeymoon Phase und dann hat es sich eingependelt. Seit zwei Monaten pausiere ich mit Elvanse, da ich aktuell Oxycodon nehme und die Kombination mein Kreislauf gar ned gepackt hat. Das eine ist ja ein Upper, das andere ein Downer. Wenn ich Oxycodon bald wieder absetze und wieder langsam mit Elvanse anfange, kommt dann wieder die Honeymoon Phase? Mir ist das wichtig zu wissen, da ich täglich Auto fahre und in der Honeymoon Phase habe ich es damals schon vermieden Auto zu fahren.
Danke für eure Antworten (:

1 „Gefällt mir“

Hallo und erstmal :sparkling_heart:Willkommen hier!

Auch wenn ich die Erfahrung hatte dass bei mir nach längere Elvansepause der Einstieg kein großes Problem war kann dein Körper ja trotzdem anders reagieren.

Von daher fange doch am Wochenende an wo du nicht fahren musst und dann wirst du es ja spüren .

1 „Gefällt mir“

Moin und herzlich Willkommen @Jesszy
Lass es zur Sicherheit besser ruhig angehen.

Eine Honeymoon Phase ist meiner Einschätzung nach nicht auszuschließen.

Dosierst du wieder komplett neu ein?

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe frühs 20mg genommen und zwei Stunden später 50mg, weil 70mg aufeinmal zu heftig für mich waren. Ich werde mit 20mg wieder beginnen.

Wie lange hattest du Pause von Elvanse? Ja das werde ich auch machen. Nur als ich das erste mal mit der Einnahme begonnen habe, konnte ich über eine Woche kein Auto fahren.

Über ein viertel Jahr! Ich denke , du wirst ja direkt merken ob es geht und wie schnell du hochdosieren kannst .

Danke für deine Antwort (:

1 „Gefällt mir“

Normalerweise kommt es nicht nochmals zu einer Honeymoonphase.
Nach einer ADHS-Medikamentenpause sind bei der Wiederaufnahme alle Eindosierungsnebenwirkungen sehr viel seltener.