It's not a bug. It's a feature. Appetitzügelung durch Ritalin

Die einzige ganz deutliche Wirkung die ich bis jetzt von Ritalin merke (bin inzwischen auf 30mg hoch), ist die Zügelung meines Appetits. Es ist als Nebenwirkung gelistet, aber für mich ist es eine Offenbarung, weil ich endlich verstehe, wie der Appetit normalerweise funktionieren sollte.

Hatte einen Teller Essen vor mir stehen, aber hatte erst relativ kurz davor was gegessen. 2-3 Gabeln, dann hab ich den Teller zur Seite geschoben, weil ich satt war und hab es später gegessen.

Ich vermute mal, dass der Satz für die Meisten ziemlich banal ist. Für mich ist es etwas absolut neues. Seit ich ein Kind bin (meiner Mutter zufolge seit meiner Geburt), bin ich ungezügelt, was Essen angeht. In der Kita hab ich auf dem Teller von meinem Nachbarn weiter gegessen, wenn meiner leer war. Jetzt bin ich in der Lage, sogar abends zu Süßigkeiten nein zu sagen, wenn ich keinen großen Hunger habe.

Ich weiß, dass ist eigentlich nicht das Hauptthema bei ADHS aber etwas, was mich definitiv auch belastet (hat). Und wenn ich durch dieses Medikament jetzt schaffe, mein Übergewicht abzubauen, was mich durchaus in ein frühes Grab bringen könnte, hilft es mir auf eine Art, an die ich vorher nie gedacht hätte.

Das einzige Problem ist, dass ich sonst noch nicht viel von der Wirkung merke.

Ließ mal hier

<URL url="https://adhs-forum.adxs.org/t/hyper-hedwig-stellt-sich-vor/513/1 text=„viewtopic.php?f=2&t=953“>https://adhs-forum.adxs.org/t/hyper-hedwig-stellt-sich-vor/513/1

Hedwig in diesem Thread geht es auch an der ein oder anderen Stelle , wie sich Elvanse auf das Essverhalten auswirkt.

Ich hatte bei Medikinet das <Problem das ich dann Abends So out of Wirkung oft noch viel und nicht so gut gegessen habe

Das hab ich auch erst befürchtet, als es mir aufgefallen ist, ist aber zum Glück gar nicht aufgetreten. Könnte auch helfen, dass ich statt durchschnittlich 2 Uhr nachts jetzt durchschnittlich 23:30 ins Bett gehe. Da ist nicht ganz so viel Raum für nächtliche Gelage.

Nehme es schon länger , das hatte sich so nach und nach eingeschlichen