Medikinet Nebwenwirkungen

Hallo Liebes Forum,

ich bin seit einiger Zeit jetzt auf 60mg Medikinet Adult eingestellt (1-1-0).

Ich bin grundsätzlich auch mit dem Präparat und der Dosierung zufrieden.

Allerdings bekomme ich immer nach der Einnahme Durchfall, egal wie ich die Einnahme gestalte.
Ich habe verschiedene Nahrungsmittel, Uhrzeiten und Zeitpunkte nach und mit der Einnahme ausprobiert.
Am Durchfall ändert es leider nichts.

Hatte jemand auch solche Probleme? Und wie wurde es gelöst?

Bin für Vorschläge gerne offen.

Grüße Kirre

2 „Gefällt mir“

Huhu Kirre :adxs_wink:

Ich stelle mir jetzt einfach mal vor, was ein Arzt eventuell systematisch abfragen könnte, um Ursachen zu erkennen und/oder auszuschliessen.

Also, nur wenn die Fragen nicht zu weit gehen sollten natürlich :slight_smile:

*Kittelchen anzieht… Brille uffsetzt…
*Fragenkatalog… raschel raschel… Stift…

————————

  1. Ist es tatsächlich Medikinet Adult und kein Generikum von einem anderen Hersteller?

  2. Wie genau ist die Dosierung aufgeteilt (30-30, oder 40-20 oder 50-10?) und in welchen Abständen werden die eingenommen?

  3. Sind noch andere Medikamente oder Vorerkrankungen im Spiel?

  4. Lebensmittelunverträglichkeiten, Allergien auf bestimmte Inhaltsstoffe bekannt (daher die 1. Frage), oder wurde sowas noch nicht getestet?

  5. Wie ist das Stresslevel morgens und über Tag?

  6. Wie fühlt es sich körperlich während der Wirkdauer der jeweiligen Dosis an und verändert sich bei der empfundenen Wirkung vielleicht deutlich etwas (z.B. nach Einnahme der zweiten Dosis)?

  7. Schlafprobleme / Schlafqualität?

  8. Hihi, hab 2x die 6. geschrieben (Spaß)

  9. Hihi, habe 7., 9. und 1. ausgelassen (auch Spaß)

Danach schaue ich gerne mal, was ich in diversen Dokumenten und Studien finden kann, wenn du magst.

Vielleicht habe ich ja sogar schon irgendwo etwas gelesen und kann dann gezielter suchen :adxs_daumen:

Und sei bitte ehrlich, hast du am Schluss nach 1. gesucht? :adxs_rot:

———————

Tante Edit:
Neeeein… ich hatte doch die Nummern extra vertauscht, aber dieses Forum nummeriert die Fragen automatisch und richtig durch :adxs_lach:
Nicht mal ein bisschen veräppeln kannste hier :adxs_zunge:

Egal, hab mich selber genatzt.
Lasse ich trotzdem stehen :adxs_tuete:

2 „Gefällt mir“

Hallo SneedleDeeDoo,

ich arbeite die Fragen Mal ab :slight_smile:

  1. es ist Medikinet Adult, kein Generikum
  2. 30-30, ca 5-6 Stunden Abstand
  3. Nein
  4. Nein, wurde schon getestet
  5. Stresslevel ist unterschiedlich, Mal viel Mal garnicht, trotzdem immer Durchfall
  6. Während der ersten Dosis ist alles gut, zum Ende der zweiten Dosis leichte-mittlere Kopfschmerzen, legt sich aber im Laufe des Abends (oft zu wenig essen + trinken)
  7. Eigentlich ein sehr gesunder Schlaf

Zur ergänzen wäre noch, wenn ich morgens keine Tablette nehme, habe ich auch keinen Durchfall. Gleiches bei der Mittagstablette.

Und was meinst du mit "Und sei bitte ehrlich, hast du am Schluss nach 1. gesucht? "?

Grüße Kirre

1 „Gefällt mir“

Ich wollte einen Spaß machen, hatte die Nummerierung der Fragen bewusst vertauscht, aber beim Abschicken des Kommentars hat das Forum die Fragen dann trotzdem richtig durchnummeriert und die 1. war natürlich auch da :adxs_rot:

Wenn man Späße macht und sich selber reinlegt :adxs_grins:

Ich schaue mal meine Screenshots und Dokumente durch, ob ich da bzgl Medikinet Adult etwas finde :crossed_fingers:t2:

1 „Gefällt mir“

Dankeschön :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Also, ausser, dass es eine häufige Nebenwirkung von MPH sein kann und MPH auch Histamin erhöhen soll (was auch zu sowas führen kann), finde ich leider nichts :confused:

Da der Durchfall aber scheinbar nur nach Einnahme der Kapsel auftritt, könnte es das vielleicht doch schon sein?

10.9. MPH erhöht Histamin

MPH erhöht Histamin,71 ebenso wie alle anderen bekannten ADHS-Medikamente auch:

  • Atomoxetin
  • Amphetamin
  • Modafinil
  • Nikotin
  • Koffein

Daher haben Menschen mit Histaminintoleranz häufig Probleme durch Einnahme von ADHS-Medikamenten.

Medikinet Adult - Inhaltsstoffe:

Sucrose
Maisstärke
Methacrylsäure-Ethylacrylat Copolymer (1:1)
Talkum
Triethylcitrat
Poly(vinylalkohol)
Macrogol 3350
Polysorbat 80
Natriumhydroxid
Natriumdodecylsulfat
Simeticon
Siliciumdioxid, hochdisperses
Methylcellulose
Sorbinsäure
Indigocarmin, Aluminiumsalz
Erythrosin
Eisen(II,III)-oxid
Indigocarmin
Gelatine
Titandioxid
Wasser, gereinigtes

Versuch mal was passiert wenn du die Kapsel öffnest und z.B. den Inhalt mit Joghurt einnimmst . Möglichkeit steht auch in der Packungsbeilage

IMG_3630