MPH und Schwindel

Hallo zusammen!

Ich hatte jetzt hier im Forum aus privatem Grund eine zeitlang pausiert, den Grund hatte ich ja genannt, egal tut nichts zur Sache…

Aktuell bin ich seit knapp 4 Wochen in einer ADHS Reha und habe noch drei Wochen vor mir. Danach würde ich eigentlich gerne wieder arbeiten gehen, mein Brötchengeber wartet schon auf mich.

Seit 4 Monaten nehme ich Medikinet Adult Retard, anfangs 2x10mg, jetzt 10-5-10 im 4 Stunden Rhythmus, damit fühle ich mich auch gut eingestellt.
Leider habe ich einen Dauerdrehschwindel, der ziemlich zeitgleich mit der MPH-Ersteinnahme angefangen hat.
Ich sage nicht, das es vom MPH kommt, würde aber gerne mal nachfragen, ob da was bekannt ist oder ob es anderen ebenfalls bekannt ist?! Mir ist jetzt, mit wenigen Ausnahmen, tatsächlich seit fast 4 Monaten richtig heftig dauerschwindelig und manchmal habe ich echt das Gefühl gleich aus den Latschen zu kippen…

Ich esse gut und gesund, trinke auch genug. Kein Alkohol, wenig Zucker, wenig Kaffee, nicht zu viel Nikotin und sonst keine anderen Medikamente. Bewege mich ausreichend, mache etwas Sport und autogenes Training zum runterkommen.

Bis jetzt wurde alles Mögliche getestet, aber gefunden wurde nichts…Blutbild top, Blutzuckerspiegel im Ganztagestest top, Schwindeltest beim HNO top, der Arzt hier meinte, meine Werte seien 1a, weil fast alle tatsächlich in der Mitte der Sollwerte. Blutdruck und Puls passen auch sehr gut, ich messe hin und wieder selbst. Der Arzt geht ganz schwer von einer Überlastung des Nervensystems aus, da ich aus einer schweren depressiven Phase mit folgender ADHS Diagnose komme und ja deshalb auch in die Reha ging.

Dennoch würde mich mal interessieren, ob es noch andere gibt, die ähnliche Erfahrungen seit Einnahme von MPH gemacht haben oder ob vielleicht sogar noch jemand einen Tipp für mich hat.

Liebe Grüße

Hallo ich würde überhaupt gar keinen Kaffee trinken. Vorher habe ich Kaffee ganz gut vertragen. Seit dem ich Medikinet nehme Vertrage ich überhaupt keine Koffein mehr. Krieg dann einen starken Schwindel und Unwohlsein.

Trinke nur noch Koffein-frei jetzt. Weil ganz auf den Geschmack will ich nicht verzichten.