Neue Packungsgrößen Medikinet

Hat da schon einer was von mitbekommen und würde es auch für Medikinet Adult gelten ?

Erfahrung noch keine. Aber die Packungsgrößen ergeben auf jeden Fall Sinn! So kann man auf die Wochen genau abgeben und muss als Arzt nicht so viel rumrechnen damit es aufgeht.

Habe ich noch nicht mitbekommen, größere Packungen wären toll.
Bekomme Medikinet adult (ich dachte das wäre das gleiche wie retard? :thinking: ) und da die 76 St. Packungen 20mg und 30 mg.
Da ich zu meiner Psychiaterin fast 1 1/2 Stunden mit dem ÖPNV fahre wäre es natürlich mega das noch weniger oft machen zu müssen. also dann wirklich nur zu den Terminen alle drei Monate.

Und dann auch Bitte das gleiche für ein´ Eimer Elvanse, damit ich selbig´ nicht tun muss. :grin:
Ätzend, dies´ Fahrerei.

1 „Gefällt mir“

Ohne NC Kopfhörer gar nicht machbar für mich :eyes:
Ich bin diesen Sommer umgezogen und da ich mich bei meiner Psychiaterin gut aufgehoben fühle mag ich mir niemand neuen suchen.
Dann lieber die Fahrerei, aber noch weniger oft wär nett.
Wie viel enthält denn die größte Packung Elvanse?
Und klar, wenn dann bitte für alle gleich wenig ÖPNV-Notwendigkeit :smiley:

Dein Arzt könnte dir auch 2 Packungen aufschreiben!

Loop Earplugs, mein Retter vor lärmend´ Pein, sonst steig ich, | in den Bus nicht ein.

30 Stück sind in einem Döschen.

Das frag ich auch mal nach, ob der dies macht, ich bezweifele es aber.

geht das auch wenn man 2 verschiedene Dosierungen braucht? Weil dann wären es ja vier Packungen, 2 mal 30mg und 2 mal 20.

Ja, müsste es :slight_smile:

Schau mal hier:

Danke für den Link.
Habe gerade Nachrichten gelesen, mit dem E-Rezept ab Januar 2024 erübrigt sich die Fahrerei (abseits von den Terminen) dann wohl eh :slight_smile:

Das E-Rezept wird auch für mich eine Erleichterung werden, allerdings soll der Start für BTM-Rezepte wohl erst Mitte 2024 sein.

2 „Gefällt mir“