Ritalin Adult Wirkung nur 2 Stunden?

Hallo, ich bin zur Zeit immer noch in der Eindosierung, angefangen hatte ich mit Ritalin unretardiert 10 mg.

Jetzt nehme ich Ritalin Adult 20 mg morgens.

Zuvor haben die unretardierten 10 mg erst mal ungefähr 2 Stunden gehalten bis anderthalb und dann auf 1 Stunde bis 50min . Jeweils morgens eine. Die Dauer der Wirkung wurde sehr schnell kürzer.

Am ersten Tag, als ich Ritalin ADult genommen habe, hat die Wirkung circa 4 Stunden gehalten. Meistens merkte ich, das am Hunger, wenn die Wirkung verschwand.

Am zweiten Tag waren es circa 2 Stunden bis zweieinhalb.

Als ich am dritten Tag gemerkt habe, dass die Wirkung nach 2 Stunden angefangen hat, weniger zu werden, habe ich 10 mg retardiert nachgelegt. Also ungefähr zweieinhalb Stunden nach der ersten Einnahme.
Ich habe kaum noch was gemerkt, 1 Stunde später war ich wieder fast wie vorher Und alle ADHS Symptome waren wieder da.

Ich lese hier in den Foren, dass die Wirkung ungefähr 8 Stunden beziehungsweise mindestens 4-5 Stunden hält
Dieses Gefühl hatte ich nur bei der ersten Einnahme.
Gibt es hier jemanden, der auch ungefähr die selbe Erfahrung hatte, die Ritalin adult viel zu kurz gewirkt haben ?

@Granddyser Hast du das Original Ritalin Adult erhalten oder ein Generikum?

Ich habe das Original erhalten. Davor hatte ich nur ein Generikum bekommen, aber das hab ich direkt umgetauscht, um mir ein Rezept mit Kreuz geholt.

Hi, beschreib doch mal die Wirkung während sie voll da ist und wie es sich anfühlt, wenn sie nachlässt.
Es gibt Schnellverstoffwechsler, dass MPH unretardiert nur eine knappe Stunde wirkt, könnte dafür sprechen, dass du einer bist. Aber es ist auch möglich, dass du so einen hohen Spiegel brauchst, um eine positive/gewollte Wirkung zu spüren, dass du quasi nur den Gipfel der Wirkkurve merkst.

Also ich spüre nach 45 min , dass ich innerlich sehr entspannt bin mit einem angenehmen leichten Druck auf den Schläfen. Ich fühle mich ausgeglichen, zudem kann ich mich sehr leicht konzentrieren auch auf Dinge die ich normalerweise uninteressant finde, es fühlt sich nach „Alles ist ok , du machst das schon Schritt für schritt“ an. Ich mache einfach das was getan werden muss ( Ich mache Moment ein duales Studium)

Nach ca 2 Stunden , kommen dann leicht erste Zweifel beim lernen und ablenkbar , dann reizbar wenn ich was nicht verstehe, und ein leichter drang mir meine Nachrichten auf dem Handy anzusehen. Ungefähr ne halbe Stunde später habe ich keine Lust mehr und verspüre den Drang mich hinzulegen (dazu kommt Hunger) und mit dem Handy rumzuscrollen.

Eigentlich habe ich keinen schnellen Stoffwechsel möchte ich meinen. Da ich schon etwas übergewichtig bin.
Vielleicht ist das im Hirn anders…

Das hat nicht unbedingt etwas mit dem generellen Stoffwechsel zu tun, sondern mit der Menge von ganz bestimmten Enzymen, die verschiedene Arneistoffe im Körper (in der Leber) abbauen.
Wenn die Wirkung bei dir aber erst nach 45min einsetzt, spricht es dafür, dass du eher nur sehr hohe Dosen überhaupt spürst und dementsprechend auch brauchst.

1 „Gefällt mir“

Ich muss aber dazu sagen , dass ich vorher esse und dann 30min später eine Kapsel nehme. Das soll bei Ritalin adult egal sein , aber angeblich soll es die wirkungsdauer verlängern.
Mittlerweile sind es ca 1 Stunde, bis ich richtig was verspüre.