Wirkung schlechter bei höherer Medikinet Dosis

Moin zusammen, ich bin Jonas, 26J und habe letzte Woche die Diagnose ADS bekommen.
Ich habe jetzt angefangen Medikinet adult zu nehmen, mit 10mg war ich konzentrierter und motivierter, also eine sehr positive Erfahrung :slight_smile: nach 3h ist der Effekt allerding verflogen und die Birne fühlte sich wie Matsch an.
Ich habe nach 4 Tagen die Dosis auf 20mg erhöht, aber ich finde der Effekt ist wesentlich schlechter. Die Motivation und Konzentration war nicht wirklich da. Aber nach 3h kam wieder dieses komische Gefühl im Kopf.
Was meint ihr? Sollte ich nicht einfach bei 10mg bleiben und dann 3x-4x am Tag es nehmen, sodass ich gut über den Tag komme?:slight_smile:
Was ich erwähnen sollte, ich hatte Pantoprazol in meiner Dauermedikation und am ersten Tag der Medikineteinnahme abgesetzt.

LG,
Jonas