Zaubershow und so weiter

Hallo
Ich war vor kurzem in einer Zaubershow, wo der Zauberer immer Leute aus dem Publikum zu sich geholt hat, für seine Tricks. Statt mich zu amüsieren und die Show zu genießen, saß ich wie auf Strom. Ich hatte Angst, dass er mich holen könnte, dass ich so wenig verstehen würde, und unkonzentriert bin, und das vor vielen Leuten. Diese ganzen Karten- Sachen mit dem mischen habe ich eh nicht kapiert, Und so geht es bei Dingen, Wo man vor anderen etwas tun muss, am besten noch spontan, und sich konzentrieren muss, oder überhaupt reden muss. Ich weiß gar nicht, wie das andere so machen, ganz locker da irgendwas zu tun.
Kennt ihr das auch, dass man sich kaum konzentrieren kann, und dann so ein Horror wäre, vor anderen so etwas zeigen zu müssen? Ganz liebe Grüße. PS: auch das lange Sitzen, kann sehr anstrengend sein bei solchen Shows

Man weiß ja nie, wie die sich da vorne fühlen wenn die da zwangsgelandet sind.
Vermutlich würdest du da auch eine gute Nummer abgegeben und es wäre halb so wild.

Und man darf auch Nein sagen .

Aber ich kann das gut nachempfinden und alleine die Sorge darum stiehlt den Spaß an der Show

1 „Gefällt mir“

Ich fühle mich sehr unwohl wenn ich bei der Arbeit beobachtet werde und mache häufiger Flüchtigkeitsfehler dadurch.Wichtige Sachen erledige ich oft schon vor oder nach der Arbeit weil ich dann die Befürchtung habe es zu vergeigen oder mich blöd anzustellen vor den anderen.

Du machst dir zu viele Gedanken, ich weiß, dass ist leicht gesagt aber wie schon erwähnt, kann man auch NEIN sagen. Lege dir vielleicht einfach, zukünftig, ein passenden Satz zurecht, eine kleine Notlüge, die schnell gesagt ist oder aber du bist ehrlich und fängst an dich lange dem Zauberer zu erklären. :rofl:

In jedem Fall solltest du wegen so etwas nicht auf eine Show verzichten, wenn du gern zu so etwas hin gehst. Vielleicht kann dich ja auch deine Begleitung in so einem blöden Fall unterstützen.

Edit: kleine Nebenfrage, wäre es eigentlich ebenso Problematisch für dich, wenn du dich mit dem Trick sehr gut auskennen würdest? Diesen aus dem FF Beherrschen würdest?

Diese Angst vor vielen Leuten zu stehen kenne ich gut, dass erinnert mich an meine Schulzeit zurück.
Ich weiss noch genau wie furchtbar es für mich war wenn ich nach vorne musste und neben den Lehrer Pult stehen um ein Gedicht vor der Klasse aufzusagen, und noch schlimmer: vor der ganzen Klasse ein Lied zu Singen, oder an der Tafel Rechnungen lösen zu müssen.
In diesen Situationen bekam ich Schweissausbrüche und klebrige Hände, ausserdem fing ich am ganzen Körper an zu zittern, meine Knie wurden weich wie Butter, und ausserdem bekam ich ein glühend heisses Gesicht mit knallroten Backen und sah wahrscheinlich aus als sei ich krank.
Und klar, wer kann sich in so einer Verfassung schon gut konzentrieren, also war es nur eine logische Konsequenz das ich dann dort vor der Klasse nur ein heisseres Krächzen und Röcheln über die Lippen brachte, oder plötzlich nicht mehr die einfachsten Rechnungen wusste, weil ich wie versteinerte vor der Tafel stand mit den Blicken der ganzen Klasse im Rücken die über mich tuschelten und kicherten.
Und seit diesen Schulerlebnissen ist es mir bis heute ein Graus vor anderen Menschen sprechen zu müssen, mit der Zeit habe ich das Sprechen vor anderen zwar dann doch noch gelernt, aber ein gewisses Unbehagen wird vermutlich für immer zurück bleiben bei mir.

1 „Gefällt mir“

Hallo, zu der Frage: also wenn ich den Trick kennen würde, ich bin ja nicht immer konzentriert ich kann Sachen auch 100 mal anschauen und dann ist es nicht da. Vor allem dann abends, da bin ich überhaupt nicht mehr konzentriert und noch vor anderen Menschen. Das mit den Gedichten kenne ich auch, das war immer die Hölle.

2 „Gefällt mir“