ADHS der Welt erklären mit Musik

Leben, lieben, leiden, lachen... Was AD(H)S mit einem macht und was man mit AD(H)S machen kann.
Overthesky
wohnt hier (700 +)
Beiträge: 757
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 15:46
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Overthesky » Fr 20. Nov 2020, 22:11

Schaut euch mal das Video an, freaky, creepy, ADHS eben: https://youtu.be/oOWBsmgjmPo
Chaoskopf
macht mit (10 +)
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Nov 2020, 23:17
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Chaoskopf » So 22. Nov 2020, 12:21

Moin,

Falls hier jemand Disarstar kennt (oder kennenlernen möchte): Für mich der coolste deutsche Rapper überhaupt, macht sehr authentische und vielseitige Mucke, und macht auch keinen Hehl daraus, dass bei ihm als Kind ADHS diagnostiziert wurde, außerdem später zusätzlich eine Hochbegabung. Ist ganz interessant, weil er früher in der Schule auch sehr große Schwierigkeiten hatte, vom Gymnasium geflogen und dann erstmal auf die schiefe Bahn geraten ist, dabei gleichzeitig aber ein wahnsinnig intelligenter Typ ist.

Lustigerweise bin ich schon seit Jahren riesengroßer Fan und hab mich immer schon sehr in seinen Texten wiedergefunden, und habe dann aber erst Anfang diesen Jahres kapiert, dass er auch ADHS hat, weil dieser Song von dem neu rausgekommenen Album "ADHS" heißt: https://www.youtube.com/watch?v=RZnCUVBAdZE Eigentlich ist es aber ziemlich offensichtlich, dass er ADHS hat, wenn man sich mal ein wenig in die Mucke reinhört oder sich ein paar Interviews von ihm reinzieht - weiß gar nicht, warum ich das so lange nicht gecheckt habe :lol:

Falls es hier andere Disarstar-Fans geben sollte - sagt Bescheid! :knuddel Hab nämlich eigentlich nur Freunde mit nem anderen Musikgeschmack :roll: ;)
Khan
hält sich hartnäckig (50 +)
Beiträge: 87
Registriert: So 12. Apr 2020, 09:25
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Khan » Mo 30. Nov 2020, 10:32

@Chaoskopf
Disarstar hat mit Nura zusammen ein neues Lied rausgebracht, namens Trauma. Sie ist übrigens auch mit Adhs als Kind diagnostiziert worden.

https://youtu.be/gQumGwV4RH8
Wir kommen von Gott und kehren zu ihm zurück.
Benutzeravatar
Elementary
wohnt hier (700 +)
Beiträge: 719
Registriert: Sa 2. Nov 2019, 22:58
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 440 Mal

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Elementary » Mo 30. Nov 2020, 11:01

Bausa, Ich weiß noch nicht wie

https://www.youtube.com/watch?v=S1ZWmoHB5p8

"Ich würde gerne aufhören, Scheiß zu nehmen, uh-huh
Und mich drauf konzentrieren, wie's weitergeht, jaja
Ich würd mich gerne sehr gesund ernähren, wah-ah-ahh
Und aus meinen Fehlern lernen, ohh

Doch ich weiß noch nicht, wie, ich weiß noch nicht, wie
Ich weiß noch nicht, wie
Es klappt irgendwie, besser später als nie
Doch ich weiß noch nicht, wie"
Chaoskopf
macht mit (10 +)
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Nov 2020, 23:17
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Chaoskopf » Mo 30. Nov 2020, 11:25

Khan hat geschrieben:
Mo 30. Nov 2020, 10:32
@Chaoskopf
Disarstar hat mit Nura zusammen ein neues Lied rausgebracht, namens Trauma. Sie ist übrigens auch mit Adhs als Kind diagnostiziert worden.

https://youtu.be/gQumGwV4RH8
Moin @Khan - den Song kenne ich, aber dass Nura auch ADHS hat, wusste ich gar nicht, hab auch beim googeln nix finden können. Woher weißt du das denn? Also nur mal so aus Interesse :)
Khan
hält sich hartnäckig (50 +)
Beiträge: 87
Registriert: So 12. Apr 2020, 09:25
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Khan » Mo 30. Nov 2020, 14:10

@Chaoskopf


Hört man den beiden Rapper*innen aufmerksam zu, so wird schnell klar, Disarstar und Nura haben beide viel einstecken müssen: Frühzeitig attestierte Störungen wie ADHS, schwache Schulleistungen und damit einhergehende Versagensängste sowie Aufenthalte in Strafanstalten oder Kinderheimen. Dazu immer wiederkehrende Stimmen von Lehrer*innen und anderen Autoritätspersonen, die beiden keine rosige Zukunft in Aussicht stellten.
https://www.musikexpress.de/disarstar-u ... mpaign=AMP
Wir kommen von Gott und kehren zu ihm zurück.
Chaoskopf
macht mit (10 +)
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Nov 2020, 23:17
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Chaoskopf » Mo 30. Nov 2020, 15:17

Khan hat geschrieben:
Mo 30. Nov 2020, 14:10
@Chaoskopf


Hört man den beiden Rapper*innen aufmerksam zu, so wird schnell klar, Disarstar und Nura haben beide viel einstecken müssen: Frühzeitig attestierte Störungen wie ADHS, schwache Schulleistungen und damit einhergehende Versagensängste sowie Aufenthalte in Strafanstalten oder Kinderheimen. Dazu immer wiederkehrende Stimmen von Lehrer*innen und anderen Autoritätspersonen, die beiden keine rosige Zukunft in Aussicht stellten.
https://www.musikexpress.de/disarstar-u ... mpaign=AMP

Okay, aber der Artikel scheint sich ja auch nur auf den Songtext zu beziehen, und da kann ich jetzt bei Nuras Part nicht so direkt herauslesen, dass sie sagt "ich habe ADHS". Natürlich möglich, dass es so ist, aber im Song sagt sie ja nichts eindeutig darüber. ;)
Khan
hält sich hartnäckig (50 +)
Beiträge: 87
Registriert: So 12. Apr 2020, 09:25
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Khan » Mo 30. Nov 2020, 17:25

@Chaoskopf

Also ihre Art, ihr grosse Klappe und Lebensgeschichte macht das schon sehr deutlich. ( Hatte mal ein Interview von ihr gesehen ).
Wir kommen von Gott und kehren zu ihm zurück.
Chaoskopf
macht mit (10 +)
Beiträge: 11
Registriert: Do 5. Nov 2020, 23:17
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Chaoskopf » Mo 30. Nov 2020, 18:55

Khan hat geschrieben:
Mo 30. Nov 2020, 17:25
@Chaoskopf

Also ihre Art, ihr grosse Klappe und Lebensgeschichte macht das schon sehr deutlich. ( Hatte mal ein Interview von ihr gesehen ).
Ah okay, ja kann schon gut sein :) habe das nur nicht so explizit aus dem Lied rausgehört.
Benutzeravatar
UlBre
wohnt hier (700 +)
Beiträge: 992
Registriert: So 27. Okt 2019, 15:14
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von UlBre » Mo 30. Nov 2020, 23:42

Leute, bitte hört auf, ohne Quellenangaben anderen zu unterstellen, sie hätten AD(H)S (oder sonst was).
Das kann mal richtig teuer werden, wenn Ihr ne Verleumdungsklage fangt...

Insbesondere bei Rappern gehört Aussenseiter- und Aufmüpfigengehabe zur Rolle. Da ist manches mühsam antrainiert. Je nachdem was die da von wem imitieren, wiess keiner, was echt ist.

(Für alle, die ernsthaft bleiben wollen: nein, Aussenseiter- und Aufmüpfigengehabe ist kein AD(H)S-Symptom ;-))
Schräghaftigkeit ist so ähnlich wie Huchbegabt. Nur ganz anders.
Antworten