ADHS der Welt erklären mit Musik

Leben, lieben, leiden, lachen... Was AD(H)S mit einem macht und was man mit AD(H)S machen kann.
Addy Haller
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 305
Registriert: Mo 23. Dez 2019, 01:06

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Addy Haller » Mi 12. Feb 2020, 19:52

Falco war Sternzeichen Wassermann, das wird schon mal mit ADHS verwechselt. ;)
„Wenn du als Pinguin geboren wurdest, machen auch sieben Jahre Psychotherapie aus dir keine Giraffe.“ - Eckart von Hirschhausen
Overthesky
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 340
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 15:46

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Overthesky » Mi 12. Feb 2020, 19:35

wo ich gerade bei Mozart war in dem anderen Thread, mal wieder "Mindwandering" bei ADHS... https://www.youtube.com/watch?v=cVikZ8Oe_XA

Falco und "Rock Me Amadeus" ...Falco ist/war auch passion and power in seinem Leben...
Anders
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 288
Registriert: Mo 11. Nov 2019, 20:14

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Anders » So 9. Feb 2020, 01:51

Was könnte die sprunghafte Aufmerksamkeit bei Adhs besser erklären als ein Medley.. :mrgreen:

https://m.youtube.com/watch?v=b0bPAzffNIw

'Weird Al' Yancovic- thats what i call Polka
Benutzeravatar
Andromache
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 229
Registriert: Di 3. Dez 2019, 21:56

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Andromache » Mo 3. Feb 2020, 00:03

Nachdem ich gerade bei ttt ein Interview mit Matthias Henke, einem Beethoven-Biographen gesehen habe, wage ich mal die These, dass auch Ludwig van Beethoven ADHS hatte.
Laut Henke war er cholerisch, aber auch albern und depressiv. Beethoven zog in Wien 70mal um und war ziemlich unangepasst. Obwohl der Adel in liebte, lehnte er es ab, im privaten Kreis für Adelige zu spielen. Kurzum: er passte in keine Schublade... ;-)

Ludwig Van Beethoven's 5th Symphony:

https://www.youtube.com/watch?v=fOk8Tm815lE
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit."
Erasmus von Rotterdam
Benutzeravatar
UlBre
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 340
Registriert: So 27. Okt 2019, 15:14

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von UlBre » Mi 29. Jan 2020, 01:30

Overthesky hat geschrieben:
Mi 29. Jan 2020, 00:29
nebenbei: auch Kreta soll einer dieser absoluten Hotspots von ADHS sein... das mit Kreta und Griechenland insgesamt und dem ADHS-Spektrum, das hab ich anderswo bereits vielfach ausgeführt...
Ohne Belege, leider.
Manchmal muss alles neu werden, damit alles beim alten bleiben kann...
Benutzeravatar
Andromache
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 229
Registriert: Di 3. Dez 2019, 21:56

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Andromache » Mi 29. Jan 2020, 01:16

Overthesky hat geschrieben:
Mi 29. Jan 2020, 00:50
https://youtu.be/hgitRq_0410

Musik und Tanz sagt viel mehr über Kultur und/oder Persönlichkeit aus als manch einer denkt...
Das ist unbestritten, aber nicht alles hat einen Bezug zu ADHS!
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit."
Erasmus von Rotterdam
Overthesky
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 340
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 15:46

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Overthesky » Mi 29. Jan 2020, 00:50

https://youtu.be/hgitRq_0410

Musik und Tanz sagt viel mehr über Kultur und/oder Persönlichkeit aus als manch einer denkt...
Overthesky
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 340
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 15:46

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Overthesky » Mi 29. Jan 2020, 00:29

https://youtu.be/QskFT7AaKH0

auch eher ADHS und nicht steifes, verklemmtes, unter der Last der Pflicht erstickendes Preußentum...

...die Szene hat Filmgeschichte geschrieben... nebenbei: auch Kreta soll einer dieser absoluten Hotspots von ADHS sein... das mit Kreta und Griechenland insgesamt und dem ADHS-Spektrum, das hab ich anderswo bereits vielfach ausgeführt...
Overthesky
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 340
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 15:46

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Overthesky » Mi 29. Jan 2020, 00:21

Andromache hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 22:32
Overthesky hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 21:47
Damals bei ADHS-Chaoten war ein Forenmitglied, das Jude ist, der Meinung "Hava Nagila" habe sehr viel mit ADHS zu tun und das dort auch gepostet... https://youtu.be/vHSNZK4Je-Y
Ich lach mich jetzt echt schlapp! Was soll noch alles mit ADHS zu tun haben?

Dieses Lied ist lediglich die Aufforderung, Glücklich zu sein...mit sehr wenig Text. ;-)
Das ist nun wirklich nicht ADHSspezifisch.
Na ja, es gibt aber schon Musik, Memes bzw. Melodien die eher schwerfällig sind und andererseits welche, die temperamentvoll sind... die Deutsche Nationalhymne passt irgendwie zur steifen, verklemmten, uncoolen, eben schwerfälligen, eine Last tragenden und eher konservativen Kultur in Deutschland mit Preußentum, "Deutsche Tugenden" etc...

Flamenco als quasi temperamentvolles Gegenstück dazu kommt ursprünglich von spanischen Sinti und Roma... das mit ADHS bei Sinti und Roma bzw. dass die Sinti und Roma ein ethnischer Hotspot von ADHS sind, da kommt ja dann gleich das Damoklesschwert und das Totschlagargument des Rassismus...
Benutzeravatar
Andromache
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 229
Registriert: Di 3. Dez 2019, 21:56

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Andromache » Di 28. Jan 2020, 22:56

Fanta4: Es könnte alles so einfach sein, ist es aber nicht...

https://www.youtube.com/watch?v=hoZervGXQyI
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit."
Erasmus von Rotterdam
Benutzeravatar
Andromache
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 229
Registriert: Di 3. Dez 2019, 21:56

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Andromache » Di 28. Jan 2020, 22:32

Overthesky hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 21:47
Damals bei ADHS-Chaoten war ein Forenmitglied, das Jude ist, der Meinung "Hava Nagila" habe sehr viel mit ADHS zu tun und das dort auch gepostet... https://youtu.be/vHSNZK4Je-Y
Ich lach mich jetzt echt schlapp! Was soll noch alles mit ADHS zu tun haben?

Dieses Lied ist lediglich die Aufforderung, Glücklich zu sein...mit sehr wenig Text. ;-)
Das ist nun wirklich nicht ADHSspezifisch.
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit."
Erasmus von Rotterdam
Overthesky
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 340
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 15:46

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Overthesky » Di 28. Jan 2020, 21:47

Damals bei ADHS-Chaoten war ein Forenmitglied, das Jude ist, der Meinung "Hava Nagila" habe sehr viel mit ADHS zu tun und das dort auch gepostet... https://youtu.be/vHSNZK4Je-Y
Elementary
gekommen um zu bleiben (20+)
Beiträge: 32
Registriert: Sa 2. Nov 2019, 22:58

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Elementary » Di 21. Jan 2020, 10:55

Vielen Dank, @chaossuse! Ich hatte bei 9010 von Kummer schon so ein Gefühl, aber "Bei Dir" kannte ich leider noch nicht. Wenn es mal zum Forumtreffen kommt, können wir vielleicht den Tanz zusammen lernen. :-)

Mein aktueller Vorschlag ist weniger Qualitätshiphop und mit leichter Puderzucker-Schicht, aber für ratlose Beziehungssituationen passt aus der Richtung auch "110": https://www.youtube.com/watch?v=dab3fgqboeA ("Scheiß auf ihn, er hat 'n Schaden", "... ich habe keine böse Absicht"; "weil ich ständig mit mir Krieg hab" und das Potenzial zur Hymne wg. "bei uns 'n bisschen anders").

LG
Murmel
hält sich hartnäckig (50 +)
Beiträge: 78
Registriert: So 12. Jan 2020, 12:15

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Murmel » Mo 20. Jan 2020, 15:34

Danke für den Link, werde mal reinschauen und hören.
Benutzeravatar
Andromache
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 229
Registriert: Di 3. Dez 2019, 21:56

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Andromache » So 19. Jan 2020, 23:28

Nach langer Zeit wiederentdeckt:

Georg Danzer: Weiße Pferde
https://www.youtube.com/watch?v=JReB027yKS8
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit."
Erasmus von Rotterdam
Benutzeravatar
Andromache
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 229
Registriert: Di 3. Dez 2019, 21:56

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Andromache » Mo 16. Dez 2019, 02:11

Nunzio la Vecchia ist Forscher, Erfinder, Rennfahrer, Pilot...und Musiker ...und übrigens eine recht schillernde Persönlichkeit, was er mit diesem genial gemachten Musik-Video Nightshift beweißt:

https://youtu.be/jnQaqQEYm4I

PS: leider ist der Anfang abgeschnitten, ohne den man das Ende aber nicht versteht. Eine Putzfrau wird während des Putzens von einer Hand, die aus dem Putzeimer kommt und die sie ergreift, in den "Sündenpfuhl" hinabgezogen.
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit."
Erasmus von Rotterdam
chaossuse
macht mit (10 +)
Beiträge: 14
Registriert: Mo 11. Nov 2019, 23:12

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von chaossuse » Mo 16. Dez 2019, 01:22

"Bei dir" von Kummer (Sänger von Kraftklub): https://www.youtube.com/watch?v=shstRc1F6kE

Und das hier: https://www.youtube.com/watch?v=gTf8GYW5FDM
Overthesky
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 340
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 15:46

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Overthesky » Sa 7. Dez 2019, 21:13

Overthesky
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 340
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 15:46

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Overthesky » Sa 7. Dez 2019, 21:10

Kurt Cobain hatte ADHS plus parallel dazu Bipolare Störung, die autorisierte Fernseh-Biographie "Montage of Heck", autorisiert von Francis Bean Cobain, der Tochter von Kurt Cobain, gibt Einblicke in das Wesen und die auch gerade ADHS-Symptomatik bei Kurt Cobain https://www.google.de/search?hl=de&sxsr ... llZPZzjnrM
Overthesky
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 340
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 15:46

Re: ADHS der Welt erklären mit Musik

Ungelesener Beitrag von Overthesky » Di 3. Dez 2019, 18:49

doch noch was: jemand, den ich auf der weiblichen Hälfte ganz stark im Verdacht habe, was ADHS angeht bzw. mir da eigentlich sicher bin, Amy Winehouse https://www.youtube.com/watch?v=TJAfLE39ZZ8 ...https://www.youtube.com/watch?v=r-dR6nq1BfQ die Doku ist recht anschaulich...
Antworten