ADHS in verschiedenen Sprachen

Alles was Spass macht oder interessant ist.
zorayazia
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 289
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 19:02
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von zorayazia » Di 24. Dez 2019, 18:24

Hi danke, war euch langweilig? :) Ich wollte das ja schon finden und häts auch gefunden, es stand ja auf dieser ADHS Europe Website, es seien auf alle Sprachen die Fragebogen verfügbar. Das ihr mir grad die Links schickt, ist ja toll :)

Also ich kann leider gar kein Ungarisch.

Ich werd mir alles mal anschauen. Ich denke, das zweite ist besser, da sieht man grad die Auswertung? Ich denke, ich schick ihm gleich den Link. Bin mal gespannt.
Hm, aber ich hab echt keine Ahnung, ob man sich selber so gut einschätzen kann?


Ich hatte mich z.B. einfach in einer Beschreibung des träumerischen Typ wiedergefunden, aber bei den Kriterien hätte ich bei vielem spontan nein gesagt. Also z.B. Unruhe. Erst später hab ich das so gemerkt. Am Anfang waren es einfach so typische Sachen, wo ich es erkannt habe, wie z.B. das reinreden in einem Gespräch.

Ah, es gibt ja den DIVA 2 Fragebogen auf Deutsch, dann sieht man genau die Übersetzung.
Find den Fragebogen aber nicht so gut, so mit Aussagen in der 3. Person. Eher als Fremdbeurteilung.
LG
Benutzeravatar
julai
hält sich hartnäckig (50 +)
Beiträge: 81
Registriert: So 10. Nov 2019, 20:41
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von julai » Di 24. Dez 2019, 15:22

Wow, es gibt sogar einen ganzen Fragebogen für Erwachsene online zu finden: http://www.divacenter.eu/Content/Vertal ... s_form.pdf
Ist nur schwierig auszuwerten, wenn man die Sprache nicht kann.
Hier eine einfache Version, denke mal zum schnellen Screening: http://www.diszk.hu/tesztek/ADHD-D-TZ-teszt
Ich schreibe einen Blog zu Nachhaltigkeit, Neurodiversität und Nonsens!
Benutzeravatar
julai
hält sich hartnäckig (50 +)
Beiträge: 81
Registriert: So 10. Nov 2019, 20:41
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von julai » Di 24. Dez 2019, 15:18

Falschparker hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 01:40
Ich kann kein ungarisch, aber auf der Internetseite des ungarischen Dachverbandes steht einfach nur ADHD
ich kann ungarisch :)
Was Cassiopaia sagt, müsste stimmen, ist zumindest die wörtliche Übersetzung. Hab mal die ungarische Wikipedia-Seite überflogen, es gibt anscheinend keine andere Abkürzung.

Wofür brauchst du das denn?
Also, so ziemlich alle meiner ungarischen Verwandten haben AD(H)S. Ich frage mich, ob der Genotyp da häufiger ist?
Ich schreibe einen Blog zu Nachhaltigkeit, Neurodiversität und Nonsens!
zorayazia
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 289
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 19:02
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von zorayazia » Mo 23. Dez 2019, 20:00

Danke fürs ungarische. Ich hatte ihm schon geschrieben und die Ungarische Website angegeben, worauf er zurückschrieb, dass er nicht wisse, ob er ADHS habe . Ich denke ich werd mal den Fragebogen auf ungarisch suchen.
Cassiopeia
gekommen um zu bleiben (20+)
Beiträge: 29
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 21:23

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von Cassiopeia » Fr 20. Dez 2019, 21:38

ungarisch, hm, da fische ich trotz google etwas im Dunkeln. Ungefähr so:

figyelemhiányos hiperaktivitás-zavar
Cassiopeia
gekommen um zu bleiben (20+)
Beiträge: 29
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 21:23

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von Cassiopeia » Fr 20. Dez 2019, 21:35

spanisch: Síndrome de Déficit de Atención con Hiperactividad
Cassiopeia
gekommen um zu bleiben (20+)
Beiträge: 29
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 21:23

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von Cassiopeia » Fr 20. Dez 2019, 21:34

französisch: trouble déficit d’attention/hyperactivité
zorayazia
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 289
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 19:02
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von zorayazia » Do 19. Dez 2019, 13:05

Overthesky hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 21:22
tdah heißt ADHS auf französisch und auf spanisch
Weisst du die Ausgeschriebenen Worte?
Lg
zorayazia
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 289
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 19:02
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von zorayazia » Do 19. Dez 2019, 13:04

Falschparker hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 01:40
Ich kann kein ungarisch, aber auf der Internetseite des ungarischen Dachverbandes steht einfach nur ADHD.
http://www.adhd-magyarorszag.com/
Oh danke für den Link. Ich hatte nur dieselbe Seite auf Englisch gefunden oder von ADHD europe. Schön, dass es überall Verbände gibt.
Falschparker
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 345
Registriert: Fr 15. Nov 2019, 19:56
Wohnort: Kleinstadt
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von Falschparker » Do 19. Dez 2019, 01:40

Ich kann kein ungarisch, aber auf der Internetseite des ungarischen Dachverbandes steht einfach nur ADHD.
http://www.adhd-magyarorszag.com/
Overthesky
nicht mehr wegzudenken (400 +)
Beiträge: 556
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 15:46
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von Overthesky » Mi 18. Dez 2019, 21:22

tdah heißt ADHS auf französisch und auf spanisch
zorayazia
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 289
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 19:02
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von zorayazia » Mi 18. Dez 2019, 21:02

@Nono
Danke ja, hab eben auch nichts gefunden. Werd nachher mal versuchen ein Bisschen mit Ungarisch expreimentieren.
Nein, kann kein Ungarisch, aber mein leiblicher Vater ist Ungare. :-) Ich denke, dort den Ursprung meiner ADHS zu finden. ;)
Benutzeravatar
Nono
wohnt hier (700 +)
Beiträge: 732
Registriert: Di 12. Nov 2019, 22:59
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von Nono » Mi 18. Dez 2019, 20:12

Also Google Translator wirft für ADHS schlicht ADHD aus... kannst ja mal ein bisschen herumexperimentieren, wenn du Ungarisch kannst, ob du damit was Brauchbares findest. ..
zorayazia
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 289
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 19:02
Danksagung erhalten: 2 Mal

ADHS in verschiedenen Sprachen

Ungelesener Beitrag von zorayazia » Mi 18. Dez 2019, 19:26

Weiss jemand per Zufall wie man ADHS auf Ungarisch abkürzt oder ganz ausschreibt?
Lg
Antworten