Corona

Alles was Spass macht oder interessant ist.
Benutzeravatar
Nono
wohnt hier (700 +)
Beiträge: 724
Registriert: Di 12. Nov 2019, 22:59
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Mitgliedertreffen ?

Ungelesener Beitrag von Nono » Mo 9. Mär 2020, 08:12

Andromache hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 00:02
Nono hat geschrieben:
So 8. Mär 2020, 23:13
Jetzt ist endlich ein ehrlicher FAZ Artikel erschienen, der sagt, Panik sei nicht schlecht und sie sei erste Bürgerpflicht.

Sehr beunruhigend, unsere feige, hörige Presseberichtetstattung in der letzten Woche...
Na ja, dann dürfte eigentlich niemand mehr für eine gewisse Zeit das Haus verlassen. Ganz ehrlich: ich finde Panikmache sehr viel bedenklicher. Wohin das führt, sieht man ja gerade...Desinfektionsmittel werden aus Krankenhäusern gestohlen, eine ganze LKW-Ladung Atemschutzmasken verschwindet...das ist ziemlich kontraproduktiv und auf die Panikmache zurückzuführen.
Das was jetzt knapp wird, ist knapp, weil in Deutschland keiner für den worst case geplant hat. Herr Spahn... dass ich nicht lache... es geht auch anders:

https://m.tagesspiegel.de/wissen/corona ... cebook.com

Es muss für so einen Fall Vorräte geben, die nach Augenmaß abgegeben werden. Die Diebstähle sind nur Folge der Unfähigkeit des sogenannten Krisenstabs, ernsthaft aus vorhergegangenen Krisen zu lernen.

Und dass die Presse abwiegelt, dass die Masken - entgegen jeder Logik - nicht nötig seien... dient nur der Beruhigung der Massen. Ebenso die Sprachregelung, es sei nur eine harmlose Erkältung, wo die Forschung zeigt, dass die Viren mutieren, das kann in jede Richtung sein.

Wenn ein Krisenstab alles vorbereitet hätte, könnte man den Panikmodus konstruktiv zur Vermeidung der Verbreitung der Viren nutzen:

https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/co ... ml?GEPC=s5

Es ist ein Graus, zu sehen, dass Fußballspiele in der Bundesliga stattfinden, von Teams, unter deren Fans sich ein Covid Erkrankter aufgehalten hat, dass in der Annahme, dass Desinfektionsmittel sowieso geklaut würden, keine hingestellt werden und denen, die selbst welche in kleinen Mengen mitgenommen haben, diese auch noch abgenommen werden.
Benutzeravatar
Andromache
nicht mehr wegzudenken (400 +)
Beiträge: 493
Registriert: Di 3. Dez 2019, 21:56
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Mitgliedertreffen ?

Ungelesener Beitrag von Andromache » Mo 9. Mär 2020, 00:02

Nono hat geschrieben:
So 8. Mär 2020, 23:13
Jetzt ist endlich ein ehrlicher FAZ Artikel erschienen, der sagt, Panik sei nicht schlecht und sie sei erste Bürgerpflicht.

Sehr beunruhigend, unsere feige, hörige Presseberichtetstattung in der letzten Woche...
Na ja, dann dürfte eigentlich niemand mehr für eine gewisse Zeit das Haus verlassen. Ganz ehrlich: ich finde Panikmache sehr viel bedenklicher. Wohin das führt, sieht man ja gerade...Desinfektionsmittel werden aus Krankenhäusern gestohlen, eine ganze LKW-Ladung Atemschutzmasken verschwindet...das ist ziemlich kontraproduktiv und auf die Panikmache zurückzuführen.
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit."
Erasmus von Rotterdam
Benutzeravatar
Nono
wohnt hier (700 +)
Beiträge: 724
Registriert: Di 12. Nov 2019, 22:59
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Mitgliedertreffen ?

Ungelesener Beitrag von Nono » So 8. Mär 2020, 23:13

Es ist unglaublich, dass die Presse, seit Atemschutzmasken auagegangen sind, schreibt, die Masken seien nicht relevant, außer für Arzte. Seit einer Woche schreibt man, seit Desinfektionsmittel ausgegangen sind, es sei nicht schlimm, nur eine normale Erkältung... das ist doch pure Vertuschung der dramatischen Fehler der Krisenstäbe!

Eine Freundin von mir forscht in Taiwan an der namhaftesten Forschungseunrichtung zu den Mutationen von Covid. Taiwan hätte genauso schlimm betroffen sein müssen wie China, zumal sie aus der WHO ausgeschlossen sind wegen Chinas Intervention. Sie haben seit SARS eine ganz strikte Krisenplanung. Ganz zentral sind Atemschutzmasken für *Jedermann*!!

Wir werden komplett verarscht.

Jetzt ist endlich ein ehrlicher FAZ Artikel erschienen, der sagt, Panik sei nicht schlecht und sie sei erste Bürgerpflicht.

Sehr beunruhigend, unsere feige, hörige Presseberichtetstattung in der letzten Woche...
Antworten