ADHS Autismus Kategorien

Alles, was AD(H)S spezifisch bei Erwachsenen betrifft, sofern es nicht besser in den medizinischen Bereich passt (z.B. Diagnose). Dieses Forum ist auch für NIchtmitglieder lesbar.
zorayazia
Dauerbrenner (200 +)
Beiträge: 296
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 19:02
Danksagung erhalten: 3 Mal

ADHS Autismus Kategorien

Ungelesener Beitrag von zorayazia » Di 12. Jan 2021, 10:54

Ich habe jetzt von Betroffenen gelesen, dass man es auf einer Linie darstellen kann und ADHS ist sozusagen weiter vorne und Autismus weiter hinten und die Reizempfindlichkeit ist dann höher hinten. Für mich auch logisch, da man viele Autistische Merkmale mit ADHS herleiten kann oder erklären kann, nur nicht so in dem Ausmasse. In Autistischen Büchern, ist das dann viel konrketer beschrieben. Also für mich in dem Sinne logisch, dass es sozusagen dasselbe sein könnte.
Viele Kinder mit autistischen Störungen sind motorisch unruhig, impulsiv und zeigen Aufmerksamkeitsprobleme, die mit den Anzeichen einer Aufmerksamkeits-Defizit/Hyperaktivitäts-Störung oder einer Tic-Störung übereinstimmen. Einige Patienten entwickeln in der frühen Kindheit oder auch erst nach der Pubertät eine Epilepsie. Ebenso kommen gehäuft Angststörungen und depressive Störungen vor allem bei durchschnittlich begabten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Autismus-Spektrum-Störung vor.
https://www.neurologen-und-psychiater-i ... bild/#c698

hab übrigens im Vorstellungsthread noch geschrieben, dass ich wieder da bin ;-) vlt nicht so regelmässig, mal gucken

lg
Benutzeravatar
K_Punkt
voll dabei (100 +)
Beiträge: 151
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 15:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: ADHS Autismus Kategorien

Ungelesener Beitrag von K_Punkt » Mi 13. Jan 2021, 02:31

Es gibt sogar ein ganzes Buch zu dem Thema; https://www.kohlhammer.de/wms/instances ... 17-026848-

Liegt schon seit einiger Zeit auf meiner Festplatte, sollte ich mal lesen...
Benutzeravatar
Nono
Forumsinventar (1000 +)
Beiträge: 1426
Registriert: Di 12. Nov 2019, 22:59
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: ADHS Autismus Kategorien

Ungelesener Beitrag von Nono » Mi 13. Jan 2021, 23:33

@zorayazia
Willkommen zurück hier :)

@K_Punkt leider funzt der Link nicht...


Ich fand das Buch „Die vielen Farben des Autismus“ sehr interessant, dass ADHS und Autismus in einem Koordinatensystem darstellt.

Ich glaube das war kreativ bis imitierend auf der einen Achse und dann repetitiv bis
nicht repetitiv auf der anderen... um den Nullpunkt in der Mitte waren die „Normalos“ und nach außen hin dann die Neurodiversen...
Benutzeravatar
K_Punkt
voll dabei (100 +)
Beiträge: 151
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 15:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: ADHS Autismus Kategorien

Ungelesener Beitrag von K_Punkt » Do 14. Jan 2021, 00:33

https://www.kohlhammer.de/wms/instances ... 7-034167-8

Jetzt?

Ansonsten:
Ludger Tebartz van Elst
Autismus und ADHS
Zwischen Normvariante, Persönlichkeitsstörung und neuropsychiatrischer Krankheit
Benutzeravatar
Nono
Forumsinventar (1000 +)
Beiträge: 1426
Registriert: Di 12. Nov 2019, 22:59
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: ADHS Autismus Kategorien

Ungelesener Beitrag von Nono » Fr 15. Jan 2021, 11:57

Danke!

Klingt auch sehr interessant!
Antworten