Neu bei ADxS.org: Differentialdiagnostiktests für Depression und Angst

Testung, Testverfahren, Onlinetests, Diagnosesicherheit, Komorbidität (* -> Für Gäste sichtbar)
hannes
hält sich hartnäckig (50 +)
Beiträge: 62
Registriert: Fr 10. Jan 2020, 08:28

Re: Neu bei ADxS.org: Differentialdiagnostiktests für Depression und Angst

Ungelesener Beitrag von hannes » Sa 28. Mär 2020, 22:03

Von mir auch nochmal ein großes Dankeschön und eine kleine Spende.
Ich hoffe es unterstützen viele andere die herausragende Arbeit.
Benutzeravatar
UlBre
wohnt hier (700 +)
Beiträge: 753
Registriert: So 27. Okt 2019, 15:14
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Neu bei ADxS.org: Differentialdiagnostiktests für Depression und Angst

Ungelesener Beitrag von UlBre » So 22. Mär 2020, 14:24

Huhu,

Nachtrag: der Testungsaccount benutzt völlig eigene Daten.

Die Forumsanmeldung ist mit einer Mailadresse verbunden. Beim Testungsaccount wollen wir nur wissen, dass verschiedene Tests zu ein und derselben Person gehören, um Ergebnisse zusammenfassen zu können, nicht aber, zu welcher. Daher: keine Mailadresse, keine Personendaten, alles anonym.

Viele Grüße

UlBre
Schräghaftigkeit ist so ähnlich wie Huchbegabt. Nur ganz anders.
Benutzeravatar
Anders
wohnt hier (700 +)
Beiträge: 767
Registriert: Mo 11. Nov 2019, 20:14
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Neu bei ADxS.org: Differentialdiagnostiktests für Depression und Angst

Ungelesener Beitrag von Anders » Sa 21. Mär 2020, 22:23

Mega 8-) Ich frag mich immer, wo du die Zeit für das alles hernimmst.. Respekt! Und, ganz klar.. Daumen hoch!👍
Benutzeravatar
UlBre
wohnt hier (700 +)
Beiträge: 753
Registriert: So 27. Okt 2019, 15:14
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Neu bei ADxS.org: Differentialdiagnostiktests für Depression und Angst

Ungelesener Beitrag von UlBre » Sa 21. Mär 2020, 16:29

Hallo miteinander,

wir haben nun die ersten beiden Differentaldiagnostiktests in ADxS.org integriert:
- Differentialdiagnostiktest für Depression: https://www.adxs.org/depression-differe ... nlinetest/
und
- Differentialdiagnotiktest für Angststörungen: https://www.adxs.org/angst-panik-differ ... nlinetest/

Gerade die Abgrenzung zwischen AD(H)S und Depression bereitet vielen Ärzten große Schwierigkeiten. Es werden immer noch viel zu viele Betroffene mit Antidepressive behandelt, die bei AD(H)S ungefähr so nützlich sind wie Aspirin bei Corona.
Ziel ist daher, die Tests so weit zu entwickeln, dass eine möglichst zuverlässige Unterscheidung von AD(H)S zu schaffen.

Dafür bitte ich um Eure Hilfe:
Jeder, der eine ärztlich diagnostizierte Depression oder Angststörung hat, und dies beim jeweiligen Test auch so angibt, hilft, die Tests zu validieren.
Jeder, der ganz sicher keine Angststörung oder Depression hat, ebenso.

Bitte macht die Tests, und helft, die erforderlichen Daten zu sammeln, damit wir möglichst bald sagen können, welche Werte für das Vorliegen oder das Nichtvorliegen typisch sind. Nur bitte keine Blödel-Tests mit Unsinnsdaten - das verzerrt das Ganze nur.

Weiter suchen wir für alle anderen Tests von ADxS.org Tester, die eine ärztliche AD(H)S-Diagnose oder ganz sicher kein AD(H)S haben. Falls Ihr darum in Facebookgruppen oder anderen sozialen Medien butten könntet, würdet Ihr allen Betroffenen helfen, eine möglichst genaue Diagnose* zu erhalten.


Herzlichen Dank und beste Grüße

UlBre

*Klar: unsere Onlinetests dienen dem Screening, nicht zur Diagnose. Eine echte Diagnose kann immer nur ein Arzt nach entsprechendeer persönlicher Anamnese machen.

p.s.:
Der Testungs-Account ist komplett anonym und dient ausschliesslich dazu, mehrere Tests einer Person zu verknüpfen. Es werden keinerlei Personendaten abgefragt: weder Mailadresse noch Name oder sonstige Merkmale, die auf eine konkrete Person schliessen lassen.
Schräghaftigkeit ist so ähnlich wie Huchbegabt. Nur ganz anders.
Antworten