ADHS-Diagnose mit über 40, The Guardian

Alles, was AD(H)S spezifisch bei Erwachsenen betrifft, sofern es nicht besser in den medizinischen Bereich passt (z.B. Diagnose). Dieses Forum ist auch für NIchtmitglieder lesbar.
Overthesky
nicht mehr wegzudenken (400 +)
Beiträge: 606
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 15:46
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: ADHS-Diagnose mit über 40, The Guardian

Ungelesener Beitrag von Overthesky » Mi 15. Jan 2020, 19:49

hier noch ein weiterer Artikel aus dem Guardian von Sommer 2019 https://www.theguardian.com/commentisfr ... -have-adhd
Overthesky
nicht mehr wegzudenken (400 +)
Beiträge: 606
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 15:46
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

ADHS-Diagnose mit über 40, The Guardian

Ungelesener Beitrag von Overthesky » Mi 15. Jan 2020, 19:47

https://www.theguardian.com/society/com ... te-magical

da man bei den Medien ADHSler und Ratgeber-Berichte zu ADHS und mittlerweile als Markt und als Zielgruppe erkannt hat, tauchen seit ungefähr 6 bis 8 Jahren mehr und mehr Ratgeber-Berichte zum Thema ADHS auf, der oben verlinkte von gestern aus "The Guradian" ist definitiv nicht schlecht...

das, was über die Quantität von ADHS bisher so einer breiten Öffentlichkeit wie auch der breiten Masse der Ärzteschaft bekannt ist, das ist nur die Spitze des Eisbergs... auch wenn immer mehr davon sichtbar wird...
Antworten