ADHS und Zähneknirschen

…ein bei ADHS ziemlich häufiges Phänomen, würde ich als in dem Kontext auch selbst betroffenen Person mal annehmen… Zähneknirschen als Ausdruck von innerer Unruhe, Verkrampfung, Anspannung…

Kann ich für mich selbst, zumindest im Schlaf, bestätigen… ist aber seit der Behandlung/Medikation, viel besser geworden wenn nicht sogar verschwunden… meine Frau hat auf jeden Fall schon lange nichts mehr in die Richtung berichtet :smiley:
Früher habe ich geknirscht wie ein Weltmeister…

Ich knirsche nachts schon immer und auch trotz Medikation… wobei die ja tagsüber ist…

Ich schiebe fast den ganzen Tag den Ober und Unterkiefer nach vorne und hinten, nicht feste, lasse eher die Zähne aufeinander gleiten…wenn ich es merke, stelle ich es ab, einige Zeit später erwische ich mich wieder dabei…Nachts weiß ich es nicht.
Mein Zahnarzt hat noch nix gesagt.

Ich knirsche nicht ich beiße, also ich presse den Kiefer zusammen ohne ihn zu bewegen wie beim knirschen.
Das wurde vor ca 15 Jahren festgestellt, als ich so merkwürdige Ohrenschmerzen hatte.
Allerdings hat mein HNO-Arzt in meiner Akte nachgeschaut und ich kam schon als Teenager mit diesen Beschwerden zu ihm, bin nur nie zum Zahnarzt, damals.
Heute habe ich eine Aufbissschiene und so wie meine Physio sagt, haben das bestimmt über 75% ihrer Patienten.
Ich glaube, das liegt an Druck und Stress, und bei AD(H)S liegts dann halt noch tiefer im Innern.
Meine Tochter sagt immer, wir hätten voll die „A-Karte“ gezogen… Natürlich braucht auch sie eine Aufbissschiene und meine mittleren Söhne folgen…

Genau das mache ich.

Ich habe auch eine Schiene für die Nacht, komme aber überhaupt nicht damit klar und trage sie nicht.

Ich presse auch wie ein Weltmeister, habe seit 30 Jahren irgendwelche Aufbiss-Schienen, wenn ich die weglasse… aua…

Sowas kann auch Folge von Kieferorthopädie sein… ich hab das aber auch schon als Kind gehabt.

Bei den Schienen hängt es auch vom zahntechnischen Labor ab, wie dick die genau ausfallen. Vielleicht mal eine dicker oder dünnere anfragen … oder deine jetzige müsste einfach noch etwas abgeschliffen werden…

Ich habe mal eine von Armour Bite für mich anpassen lassen und die war bei mir zumindest völlig kontraproduktiv. Wobei ich auch nicht 100% sicher bin, ob der Zahnarzt sie richtig angepasst hatte. Bei denen beißt man meiner Meinung nach auf ein zu kleines Gebiet und die Backenzähne werden überbelastet…