Buddy gesucht: Neuanfang nach der Diagnose im Erwachsenenalter

Liebe Cori,

ich fühle mit dir, dass es dir sehr schlecht geht! Das tut mir unendlich leid! Dir wünsche ich, dass du möglichst schnell einen Therapieplatz bekommst, dass du vielleicht einen Arzt findest, der dich noch etwas besser unterstützen kann, und dass deine Medikamente endlich ohne Nebenwirkungen so wirken, wie sie es eigentlich sollen. :heart::four_leaf_clover:

Gleichzeitig fühle ich mich völlig überfordert, weil ich mich als Threaderöffner irgendwie auch dafür verantwortlich fühle, dass hier etwas geschrieben wird und was hier geschrieben wird. Ich bin kein Arzt und die meisten Nebenwirkungen, die du beschreibst, und Medikamente wie Concerta kenne ich gar nicht. Sport (bzw. auch körperliche Belastung) zum Beispiel ist bei mir kein Problem. Mit möglichen Wechselwirkungen mit Schmerzmitteln habe ich auch keinerlei Erfahrungen. Daher weiß ich nicht, was ich dazu schreiben kann. Das sind alles Themen, zu denen dich nur ein Arzt beraten darf und kann. Ich bin außerdem auch noch gar nicht so erfahren mit diesen ganzen ADHS-Themen, weil ich noch nicht lange die Diagnose habe…

Es tut mir sehr leid! Fühle dich gedrückt! Ich wünsche dir von Herzen baldige Besserung!

Liebe Grüße

Guten Morgen :sunny:
Ich sehe das als Erfahrungsaustausch und keinen falls anders…
das kann ein Arzt mir nicht geben…
Danke :pray: ich bleibe dran und erhöhe heute die Dosis…
Nehme heute 36 mg
Ist du zu der Einnahme ?

@late_to_the_party

Hallo du sprichst mir aus de Seele, auch ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht und würde mich sehr gern austauschen.
Bei mir wurde die Diagnose erst vor sechs Wochen mit 54
Jahren gestellt.

Ich bin im Bereich der Forum nicht ganz so geübt und hab da nicht so viel Erfahrung…

Zur Zeit bin ich in der Eindosierung medikinet adult 20 mg morgens und mittags… jetzt die sechste Woche mit Medikamenten… verspüre aber keine große Veränderung… vielleicht ein bisschen mehr Konzentration…
das impulsverhalten ist ein bisschen kontrollierter geworden bei mir. Und ich brauchte immer den Belohner-effekt sei es durch süßes oder durch Sport…

Bin sonst aber mehr der verträumte Typ…

@Cori
Deine Beschreibung finde ich auch sehr schön nachzuvollziehen… wie die Medikamente Wirkung würde ich auch gerne ausprobieren da ich jetzt momentan keine große Veränderung merke… mit dem medikinet 2 x 20 mg…

Hoffe es geht dir wieder besser.

Ich finde langes Lesen sehr anstrengend was ich vorher harnicht konnte wegen der konzentrationsschwäche das ist jetzt auch ein bisschen besser bei mir…

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Liebe Grüße Martin

Hallo @biene1
Ich habe heute morgen um 6:40 Uhr 27 mg Concerta eingenommen … werde ca 15 Uhr müde …
habe hinter der Brust starkes Herz klopfen oder Unruhe … ich weiß es einfach nicht …
hinter den solaplexus und Bauch istes oft pulsieren…
auch am Hals …
ich verstehe das nicht …
habe gegen 16 Uhr entkoffeinierten Kaffee getrunken…
mein Blutdruck ist ok und trotzdem so ein Gefühl von Aufregung,obwohl ich ruhig und müde bin …
ich habe Angst,das Medikament weiter zu nehmen und mein Herz überforder

@Cori
Hallo cori,

ich habe mich gerade erst hier neu im dem Forum angemeldet und habe da auch noch keine Erfahrung mit dem Medikamenten und ich weiß nicht ob man es dann einfach absetzen kann…

Meine Diagnose habe ich auch erst mit 54 Jahren jetzt am 23.04.2024 bekommen und ab 08.05 nehme ich medikinet… jetzt bin ich bei 20/ 20 angelangt morgens und mittags… Nebenwirkung habe ich keine außer Kopfschmerzen nam abend heute morgen hatte ich auch gleich den Kopfschmerzen…

Bluthochdruck und Herzrasen musst du auf jeden Fall dem Arzt sagen… …

Ich war beim Arzt, dadurch den Wechsel der Medikamente…
Ich weiß halt nicht warum er da ist,ob das vielleicht schon immer war und ich erst jetzt wahrnehme …
Ich trage meine Werte immer ein…
wenn ich aufwache habe ich einen Blutdruck von 155 :101 und wenn ich aufstehen meine Brote schmiere ,mein Medikament einnehme …wird es besser,nach ein paar std steigt der wieder …
Ganz merkwürdig…
Ich habe oft schlechte Laune :unamused:,bin gar nicht mehr ich …voller Angst …als wenn meine ADHS Symptome schlimmer sind und dann wieder auch nicht …

Ich trinke keinen Kaffee,Tee oder Cola , ich rauche nicht keinen Alkohol…

Hallo an alle, ich habe mich gerade im forum angemeldet. Ich bin 32 und habe meine Diagnose seit 10 Tagen und nehme seit Dienstag Medikinet. Dienstag 10mg und Mittwoch bis jetzt 20mg… ich bin tierisch müde und habe immer einen trockenen Mund… geht das weg? War eh schon skeptisch bei der Dosierung und wie schnell das geht (bin so ein Leichtgewicht 49kg). Da ich vormittags eigenlich immer ganz gut klar kam, nehme ich es immer erst so gegen 11. Aber ab 16-17 Uhr bin ich total erschöpft.
Andererseits bin ich total begeistert wie ruhig und konzentriert ich bin.
Nächste woche soll erhöht werden…hab irgenwie bammel… wie viel ist denn bei meinem Gewicht erfahrungsgemäß eine gute Dosis.
Beste Grüße
Angelina

Hallo …ich bin noch voll in der Einstellungs Phase und bin sehr ungeduldig… habe mit Medikinet angefangen 5mg und alle 3 Tage erhöht bis jetzt ch meine Dosis hatte… dann 30mg adult ,doch mein Blutdruck und Puls war immer sehr hoch …
nach verschiedener Dosierungen 30-30
30-20-10
20-10-10 usw habe ich elvanse bekommen,das ging richtig nach hinten los…wesensveränderung … ich war nicht mehr ich selbst … nur schlechte Laune,gereizt,alles war doof und sinnlos …
wie zwischendurch auch bei medikinet,kann auch immer an der Dosierung liegen…
meine Ärztin lässt mich ausprobieren,sie wünscht mir immer viel Erfolg …
mir fehlt eigentlich so eine Betreuung…
Jetzt bei Concerta 36 mg habe ich ca ab 12 Uhr so ein komisches Gefühl,hinter dem solaplexus … fühlt sich an wie ein flattern … sehr merkwürdig
Eine Überdosierung oder unterdosierung konnte ich noch nicht erkennen :roll_eyes:
Sind gefühlt immer gleiche Symptome…
Kopfweh habe ich bei Concerta auch und ab 14 Uhr müde,was aber ab 16.30:17 Uhr vorbei ist… oft Geräuschempfindlich…
Die positiven Effekte sind jedoch so toll… keine negativen Impulse ,ruhig und keine Unsicherheiten mehr… konzentriere mich . Beim einkaufen nur das was auf meinem Zettel steht und nicht alles andere …
Sport würde ich gern,doch mein Puls ist nach ein paar Treppen bei 120 …
ich hoffe das geht bald weg
Lg Corinna