Concerta Nebenwirkung kalte Hände und frieren

Ich nehme seit einer Woche Concerta 18mg, nachdem ich vorher schon einige andere Medikamente probiert hatte.
Zum ersten Mal habe ich das Gefühl, dass dieses Medikament mir wirklich hilft. Bei den anderen litt ich unter extremen körperlichen Nebenwirkungen.

Jedoch habe ich seit 2 Tagen nach circa 2 Stunden nach der Einnahme ein Kältegefühl und bin etwas müde.

Wird diese Nebenwirkung eventuell nach einer gewissen Zeit verschwinden?

Hallo :raising_hand_woman:
Schön, dass du endlich was gefunden hast, was dir hilft und du weniger Nebenwirkungen spürst.
Mir geht es mit Concerta ganz ähnlich.

Was hast du zuvor genommen und wieviel?

Bei mir kam die Müdigkeit und Kälte von der Umstellung. Ich bin von 20mg-20mg-0mg Medikinet Adult auf 18mg Concerta und das absacken war bei mir der Knackpunkt. Ich hatte sogar Depressionen, die Gott sei Dank besser wurden nach einigen Wochen mit 27mg. Aber eben erst dann.

Daher beobachte bitte gut, ob du nicht ggf. mehr brauchst. Aber lass deinem Körper Zeit. Die Müdigkeit wurde deutlich besser mit 27mg. Aber auch da erst nach einigen Wochen.

Liebe Grüße,
Erbse

1 „Gefällt mir“