Dosisanpassung in den Wechseljahren

Den Hinweis, dass die Auswirkungen der Wechseljahre zu einer Anpassung der Stimulanziendosis führen können, habe ich des öfteren gelesen. Kennt jemand Studien oder Artikel dazu oder hat Erfahrungen damit?

Das, was ich gefunden habe, ist meist allgemein oder bezieht sich vor allem auf die Hormonschwankungen im Laufe des Zyklus.
Z.B. hier Proceedings of the 2022 International Conference on Science Education and Art Appreciation (SEAA 2022) oder Sexual Distraction: The Sex-biased Influence of Estrogen on ADHD.