Elvanse auslösen und 40 mg oder 50mg zum testen...Anleitung erbeten 😃

Hallo, ich weiß nicht,ob es legal ist das hier zu fragen 
aber ich wĂŒrde gern ausprobieren,wie eine höhere Dosis bei mir wirkt bevor ich bei der Psychiaterin nachfrage. Ich will hier halt nicht 50 mg oder 40 mg rumliegen haben und dann bin ich total ĂŒberdosiert.
Wenn ich das richtig verstanden habe, muss ich eine 30 mg Kapsel in 300 ml wasser auflösen und dann die gewĂŒnschten ml aufziehen. Quasi 30mg per Kapsel und 10ml flĂŒssig sollten ja 40mg ergeben oder?
Im Prinzip wirken 30 mg schon ziemlich gut. Ich bleibe an unangenehmen Dingen dran, bin motiviert und nicht mehr so erschöpft. Manchmal bin ich etwas wolkig im Kopf aber nicht unschön vom feeling. Was micht nervt ist das stĂ€ndige frieren. Das hatte ich anfangs bei MPH auch
geht das evtl noch weg?
Oder sollte ich solche Experimente besser lassen, weil ich bisher gut mit 30 mg fahre? WĂŒrde nĂ€mlich gern ausprobieren, ob sich was an der Konzentration noch was bessert ,wenn ich etwas höher dosiere.

Hi fridaline

Elvanse ist ja ein retardiertes prĂ€parat, dementsprechend wandelt sich dann auch erst in kombination mit der magensĂ€ure in den gewĂŒnschten wirkstoff um.
Auflösen und stÀrkere Wirkung erzielen hab ich nun bei elvanse noch nie gehört. Wo hast du dies denn gelesen oder aufgegriffen?

Attentin ist da direkt wirksam, aber bringt auch nur die wirkung mit sie man ensprechend an mg zu sich nimmt.

Ja, als ich noch mal darĂŒber nachgedacht habe, stellte ich selber fest, dass es ja blöde ist 10mg aufgelöst plus Kapsel zu nehmen, da es ja ein retardiertes PrĂ€parat ist.
Ich meine hier im Forum gelesen zu haben, das manche Elvanse fĂŒr die Dosierung in Wasser auflösen und dann die ml per aufgezogener Dosierspritze einnehmen. Aber jetzt bin ich selbst verunsichert.
Mal ganzbdavon abgesehen, haben ich beschlossen bei den 30 mg zu bleiben. Es wirkt einfach gut. Ich habe keine Nebenwirkungen, der gewĂŒnschte Effekt ist da. Mir geht es richtig gut seit einer Woche. Es ist einfach als wĂ€re ich normal. Ich bin motiviert, habe keine TagesmĂŒdigkeit mehr, bleibe auch an unangenehmen TĂ€tigkeiten dran und somitbstellt sich die Konzentration automatisch ein. Ich rĂŒttel da jetzt nicht dran rum :smile: