Elvanse stärkere Wirkung/NebenwirkungMundschleimhaut

Hallo :slightly_smiling_face:
Also… Ich bin immernich beim Elvanse eindosieren :face_with_spiral_eyes: :face_vomiting:
Und nehme seit 2 Wochen so 20-25mg (50mg aufgeteilt), hab jetzt 30mg bekommen da ich am liebsten auf 30mg kommen würde da mir das Pillen zerfummeln zu anstrengt ist und ich dafür zu vertüdelt bin eig.
Sonst löse ich das im Wasser auf habe heute aber (aus Faulheit) das Häufchen Prinzip benutzt und naja den 20mg Haufen einfach aufgeleckt weil ich trottel das auf etwas getan habe mit Rand und das nicht ewig runter schippen wollte xD hab mir da auch nix weiter bei gedacht weil ist ja nicht wie bei Ritalin Adult.
Ich hab mich aber heute so überdosiert gefühlt auf dem peak (innere unruhe, frieren, total motivations und emotionslos, druck auf der Brust usw) kann das an der Einnahme Art liegen? Habe leider nix gefunden dachte aber das es ja eig bei Elvanse egal sein sollte weil predrug.
Bin jetzt, wo es nicht mehr wirkt, total erschöpft und hab Schwindel, sehstörungen usw.
Hatte gestern keine Medikamente mehr (vergessen abzuholen) und den Tag davor nur noch 10mg aber das sollte ja nicht gleich dazu führen das man sich wieder eindosieren muss oder?
Also ich werd mir jetzt leerkapseln holen und die in 5er und 10er aufteilen (je nach Tag, Zyklus schwangt das ja doch sehr) aber es würde mich sehr interessieren ob jmd mir bei dieser Frage weiter helfen kann oder sowas auch gemerkt hat ^^

Danke fürs Lesen :heart:

Also zur Mundschleimhaut - das kann ich bestätigen.

Ich löse 30mg Elvanse in 30ml Wasser auf. Wenn ich das in dieser konzentrierten Form aus der Spritze in den Mund spritze, kriege ich ein komisches Gefühl im Mund. Wein ich vorher einen Schluck Wasser in den Mund nehme und dann die Elvansemischung dazu Spritze, dann kein Problem. Aber ich trinke auch immer noch einen Schluck Wasser nach und Spüle im Mund kurz um damit.

1 „Gefällt mir“