Elvanse und Auto fahren

Guten Tag,

darf man mit Metylphenidat, Strattera oder Elvanse Auto fahren?

Muss man hier eine Bescheinigung mit sich führen?

Was passiert bei einer potentiellen Kontrolle im Straßenverkehr?

Danke für Infos…!

Also es ist auf jeden Fall besser und für alle Verkehrsteilnehmer, also auch für einen selbst, viel sicherer, wenn man mit diesen Medikamenten Auto fährt als ohne!

Denn bei ADxS sind ja Aufmerksamkeit, Selbstkontrolle, Impulsivität und Kontrolle der Emotionen ein Problem. Alles wird über die Medikation besser. (Zwar hilft nicht jedes der Medikamente gleichermaßen bei Jedem, aber hier soll es um den Grundsatz gehen.)

Da aber die Polizisten keine ADxS Spezialisten sind, kann man an jemanden geraten, der das nicht weiß.

Deshalb ist es der sicherste Weg, sein Rezept in Fotokopie dabei zu haben.

Vorsichtig sollte man am ersten Tag der Einnahme sein und erstmal ausprobieren, ob man das jeweilige Medikament verträgt und ob die Dosis passt.

Und bei MPH Medikation ist es wichtig, im Rebound etwas vorsichtig zu sein, den in dieser halben Stunde ist es wieder riskanter, Auto zu fahren. Hier kann dieses Phänomen mit unretardiertem MPH abgemildert werden.

Nono hat alles Wichtige ganz wunderbar gesagt!

Ein Rezept als Kopie dabei haben ist zwar nicht falsch (habe ich auch, ist aber schon ein ziemlich altes), aber fragen wird danach voraussichtlich niemals jemand, und von sich aus sagen sollte man es schon gar nicht.