Inkonsistente Wirkung von Elvanse

Moin!

Ich nehme seit wenigen Monaten Elvanse adult 30mg, allerdings sehr inkonsistent. Dementsprechend gestalten sich auch die Wirkung und Nebenwirkungen.

Ich nehme zum Teil das Medikament 1-2 Wochen am Stück, dann aus verschiedenen Gründen einzelne Tage nicht (zb wegen Schlafmangel oder zu lange geschlafen, um es noch zu nehmen). Wenn ich über’s Wochenende weg bin, nehme ich es normalerweise auch nicht, um mir die Möglichkeit offen zu halten Alkohol zu trinken und neulich habe ich ganze zwei Wochen Elvanse nicht genommen.

Manchmal funktioniert Elvanse sehr gut und ich fühle mich auch entspannt, manchmal fühle ich mich unruhig und habe Schwierigkeiten das zu tun, was ich tun muss, manchmal habe ich nur Nebenwirkungen und keine positiven Effekte und manchmal merke ich vom Medikament garnichts. Ich denke die Inkontinenz im Einnehmen und der Wirkungen bedingt sich auch gegenseitig.

Wie ist es bei euch?
Ist die Wirkung auch etwas unberechenbar und sollte ich versuchen möglichst jeden Tag Elvanse zu nehmen, damit sich auch die Wirkung richtig einpendelt?

Ich weiß allerdings nicht, ob das momentan möglich ist, da ich meinem Arzt von meiner unregelmäßigen Einnahme erzählt habe und er nun gesagt hat, ich bräuchte dann ja nicht pünktlich zum neuen Monat ein neues Rezept und er würde es dann auch nicht alle 30 Tage für mich „freischalten“ sozusagen. Wir sehen uns dann in 6 Monaten :sweat_smile: In meiner Freizeit bräuchte ich es ja ohnehin nicht :roll_eyes:

Hey @Lobster ich nehme auch elvanse (50) und ich nehme das Medikament täglich, immer zur gleichen Zeit, auch im Urlaub. Die positiven Effekte merkst du nur durch die Regelmäßigkeit.

Wenn du Blutdruckmedikamente nehmen müsstest, würde der Blutdruck auch Achterbahn fahren, wenn du die Medis auslässt.
Und bei elvanse ist es ähnlich, nur dass der Effekt nicht messbar ist wie mit einem Blutdruckgerät. Den Effekt merkst du, indem du ruhiger, konzentrierter, wacher und gelassener bist . Bei Elvanse ist die wirkung sehr subtil, aber lass dich nicht beirren, sie ist da und unterstützt dich zuverlässig.

Sprich mit dem Arzt, sag ihm dass du die regelmässige Einnahme testen möchtest, um dir ein zuverlässiges Bild zu machen. Ein Arzt wird das verstehen!

Wichtig ist aber, dass du mit Alkohol vorsichtig bist. Aber ganz ehrlich? Das Verlangen danach hält sich in Grenzen wenn du Elvanse regelmäßig nimmst :wink:

Viel Glück wünsche ich dir! Gib nicht auf, es lohnt sich dran zu bleiben :blush:

1 „Gefällt mir“

Hallo Lea,

danke für deine Antwort!

Ich versuche in nächster Zeit die regelmäßige Einnahme durchzuziehen und zu beobachten, wie es für mich funktioniert. :slight_smile:

Hoffentlich kriege ich keine Probleme mit dem Rezept und meinem Arzt.

1 „Gefällt mir“