Medikinet Kapseln teilen?

Wie kann man die Kapseln möglichst genau teilen?

Medikinet lässt sich kaum vernünftig teilen.

1 „Gefällt mir“

Du schreibst ja in dem anderen Thread, dass du 20-er Kapseln und 10-er Tabletten hast. Die Medikinet-Kapseln muss man eigentlich nicht teilen, weil es auch 5-er und 10-er gibt.

Gut, die hast du leider gerade nicht. Aber zum Austesten der Dosierung kannst du immerhin die unretardierten Tabletten halbieren und vierteln.

Kann nur aus meiner Erfahrung berichten und möchte es nicht direkt empfehlen.
Aber ich teile machmal meine 10er Kapseln, wenn ich was Forderndes vorhabe oder noch etwas länger konzentriert bleiben will. Und dann mache ich das einfach freestyle.
Da das Maximum der gesamten Dosis bei den Kapseln nur 10mg sein kann, mache ich mir einfach nicht so richtig Sorgen, ob ich wirklich die genaue Hälfte der retardierte und unretardierten Kügelchen erwische. Ich öffne die Kapsel, kippe sie in die Handfläche und schöpfe mit der geöffneten Kapsel etwa die Hälfte ab, die Kügelchen in der Hand nehme ich dann normal ein und trinke Wasser hinterher.

Die halbe Kapsel kommt dann in ein Tütchen oder eine Dose, damit ich weiß, welche schon „angebrochen“ ist.

Aber im Zweifel frag beim nächsten Ärzt:innentermin nach den 5mg Kapseln.

1 „Gefällt mir“

Ich hab heute zum ersten mal die Kapsel geöffnet und versucht ca. die Hälfte herauszunehmen. (Ich hatte morgens mehr Kaffee und wollte nachher keine Kopfschmerzen). Ich hab dann die Kügelchen so auf die Zunge gemacht und wollte sie mit Wasser herunterspülen, aber es wurde schon bitter im Mund und ich habe Bedenken, dass die Kügelchen sich schon in den paar Sekunden auf der Zunge an-/aufgelöst haben und nachher die Retardwirkung nicht so gut kommt. Also ich hab Bedenken, dass ich jetzt schnell ne hohe Dosis hab, durch das Anlösen und es nicht gleichmäßig ins Blut geht. Und dann nacher einen schnellen starken Rebound.
Hast du damit zufällig Erfahrungen, wenn du die Kügelchen so ohne Kapsel nimmst?

Schmeckt komisch manchmal, ja. Versuche sie dann schnell runterzuspülen.
Aber an der Wirkung hat das bei mir nie etwas geändert.

Wenn man sie ganze Kapsel in den Mund nimmt und dann erst nach der Trinkflasche im Rucksack zu suchen beginnt, löst die sich quasi auch schon im Mund auf. Das ist wirklich nur die Verpackung, also kann ich mir nicht vorstellen, dass das bisschen Spucke den Retardkügelchen etwas anhaben kann.