Neue ADS Diagnose + Elvanse eindosierung

Hallo (:
Ich bin neu hier im Forum und 21 Jahre alt. Ich wurde vor ca. 2 Monaten mit ADS diagnostiziert.
Ich habe dann auch ziemlich schnell Elvanse Adult 30 mg verschrieben bekommen. Und ich hatte das Gefühl, dass sich meine Konzentration leicht erhöht hat, aber dann doch ziemlich schnell wieder nachgelassen hat. Seit zwei Wochen nehme ich jetzt Elvanse Adult 50 mg. Allerdings spüre ich irgendwie keine starke Veränderung zu den 30 mg und seit den 50 mg habe ich auch das Gefühl, dass ich morgens müder bin und schwerer aus dem Bett komme.

Ich habe generell nie diese Wirkung von extremer Euphorie oder sehr viel Motivation, die viele ganz am Anfang bei der Einnahme von Elvanse hatten, gespürt. Ich habe zwar das Gefühl, dass ich mich seit Elvanse stärker konzentrieren kann, aber immernoch nur auf Dinge, die mich wirklich interessieren. Ich hatte irgendwie gehofft, dass mir Dinge wie Lernen oder Abgaben für die Uni leichter fallen würden, aber leider liegt mein Fokus trotzdem noch auf Dingen, die mir eher Spaß machen, als auf Dingen dich ich eigentlich erledigen müsste.

Ich weiß nicht, ob die Medikamente mir überhaupt etwas bringen, oder ob ich meine eigenen Gefühle einfach nicht richtig registriere. Ich bin irgendwie ziemlich ratlos und bin mittlerweile am Zweifeln, ob ich überhaupt ADS habe, weil ich von allen nur super Erfahrungen mit Elvanse gehört habe, und mein Psychiater am Anfang mal erwähnt hatte, dass man vielleicht kein ADS hat, wenn Elvanse nicht wirkt.

Danke fürs Lesen, vielleicht kann mir ja jemand helfen. :')

1 „Gefällt mir“

Hallöchen und :sparkling_heart:lich Willkommen hier!

Wer ist denn „Alle“ und wieviel sind es diese „Alle“?
Was sind denn die „super“ Erfahrungen von denen du gehört hast ?

Wenn du hier über Elvanse was liest findest du die bei denen es nicht mal eben funktioniert hat. Sei es durch geringe oder keine Wirkung oder zu viel Nebenwirkungen.

Die Wirkung oder Nichtwirkung von ADHS Medikation ist kein zwangsläufiges Indiz für ADHS oder nicht ADHS.

Wenn Elvanse nicht funktioniert gibt es ja auch noch andere Medikamente.

Wie bist du denn zur Diagnose gekommen und wie stehst du selbst zur Diagnose?

2 „Gefällt mir“

Hi! :raising_hand_woman:t3:

Ich hab auch noch das Prokastintions Ding. Trotz Elvanse. Bin am Eindosieren seit 4‘Wochen.
Bin gespannt auf deine weiteren Erfahrungen.

Lg