Rabattvertrag umgehen! Packungsgröße vergleichen?



Was sagt ihr dazu? Ich habe 18 mg verschrieben bekommen, da es neu auf dem Markt für Erwachsene zugelassen wurde und stattdessen Neuraxpharm Mph bekommen- welches scheinbar gar nicht für erwachsene zugelassen wurde.

Kann ich das in der Apotheke mit der Begründung eintauschen, weil ich sozusagen eine Tablette weniger bekommen hab und es deshalb gar kein Generikum ist?

Da ich in der Neueinstellung bin und es vor allem bei so einem retardierten Medikament Welten bedeuten kann, fände ich das schon angemessen?

Die Betäubungsmittelverschreibungsverordnung macht klare Vorgaben, wie Ärzte Betäubungsmittel verordnen müssen. Sie fordert in § 9 Absatz 1 Satz 4 eine stückzahlgenaue Verordnung: „Auf dem Betäubungsmittelrezept sind anzugeben … Menge des verschriebenen Arzneimittels in Gramm oder Milliliter, Stückzahl der abgeteilten Form.

Bin ich jetzt ein Psycho?
Oder rede ich hier einfach nur wirres Zeug?
Hilfe :face_holding_back_tears::rofl:

Aber

  1. diese neuraxkacke ist für Kinder
  2. Stückzahl falsch
  3. wenn ich recht habe dürfte es für Kinecteen (noch?) kein Generikum geben wegen der Packungsgrösse von 29!?

Kann ich da morgen in der Apotheke anrufen oder ist das komplett Banane?

Man kann die Kacke sogar aufteilen!? Also irgendwie kann es ja nicht wirklich ein Generikum für Concert oder Kinecteen sein oder!?

Ohman, sorry für den Spam

Der Tag damit war echt Kacke und ich habe gerade einen Hoffnung Funken, dass ich jetzt doch an MEIN Medikament komme :rofl:

Wir haben bei uns mal eine Liste erstellt wo alle MPH Präperate mit allen Wichtigen Infos aufgelistet sind. Evtl. hilft es dir weiter.

Medice Kinecteen und Methylphenidat­HYDROCHLORID-neuraxpharm sind seit Jahren bereits auf dem Markt, sind beide für Kinder & Jugendliche zugelassen

Zu dem Kinecteen Bild, es ist die alte Packungsgröße, das siehst du auch an dem Datum 09/2020 im letzten Satz, die größe gibt es seit 01/2023 nicht mehr, da solche Medikamente ein MHD von rund 2 Jahren haben, wird es noch eine Zeit dauern bis alle Alten größen aus dem Markt sind. Ist bei Ritalin Adult nicht anders.

Also laut AOK gibt es kein Generikum für Kinecteen - ich werde also auf mein Medikament bestehen?

Hab jetzt da angerufen - laut meiner AOK gibt’s zwar kein Generika für Kinecteen, scheint aber wohl ok so zu sein weil er die PZN für die 28er aufgeschrieben hat.
Also wenn er dieses gewisse Kreuzlein nicht ankreuzen mag, bitte ich ihn mir nächstes mal die 29er aufzuschreiben denn dafür gibt’s kein Generikum.

Ich hab nämlich wirklich echt keine Lust jeden Monat was anderes zu nehmen :face_with_spiral_eyes::face_with_spiral_eyes::face_with_spiral_eyes:
Vor allem nicht bei der Eindosierung :woman_shrugging:

Angeblich wäre es auch ok dass das Produkt für Kinder von 6-18 zugelassen ist!? Logik? :rofl:

Boah ist das schade, dass man seine Beiträge hier nicht mal bearbeiten kann, man wird ja gezwungen rumzuspammen hier… Sorry dafür!

Gegenfrage: Wo ist der Unterschied zwischen Elvanse 30mg und Elvanse 30mg adult?

Wirkstoff 1:1 identisch usw…

Einziger Unterschied liegt im wesentlichen in der Bezeichnung und der Zulassung.

Mit anderen Worten: Nur weil etwas für Kinder zugelassen ist, muss es deswegen nicht schlecht sein.

Wenn du als Erwachsener etwas verschrieben bekommst, das für Kinder zugelassen ist, nennt es sich im übrigen off Label Verordnung :wink:

1 „Gefällt mir“

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, diese ist jedoch nur möglich wenn ADHS unter 18 Jahren Diagnostiziert und Behandelt wurde.

Beim Austausch als Rabattmittel ist es tatsächlich so in Ordnung!

Ich hatte das nämlich auch mit Concerta und habe dann lange recherchiert!

Haben mir mehrere Apotheker so bestätigt.

Die 29er Packung wäre eine Möglichkeit - es kann aber auch sein das die gar nicht verfügbar ist.

Außerdem muss Kinecteen nicht besser sein als das von Neuraxpharm. Das einzig blöde ist - wenn man dauernd wechseln muss.

Habe nun mit meiner Theorie die 29er Kinecteen 27 mg bekommen, falls jemand auch eher ein besseres Gefühl hat, bei EINEM Medikament zu bleiben und nicht immer ein anderes zu bekommen - das funktioniert.
Mein Psychiater fand es auch sehr sehr seltsam, dass die mir Neuraxpharm gegeben haben!
Allerdings hat jede Krankenkasse UND jede Apotheke andere Rabattverträge die teilweise selbst den Ärzten nicht bekannt sind.
Er sagte auch, es ist super Kacke (auch für ihn!) mit diesen Rabattverträgen.
Bin gespannt - er wird sich auch erkundigen wegen der Unterschiede in den Retardierungen.

1 „Gefällt mir“

Jede Krankenkasse, aber nicht jede Apotheke.

Laut meines Arztes hat auch jede Apotheke eigene Rabattverträge. :woman_shrugging:

Nein. Apotheken haben keine Rabattverträge!

Ich hab (bei anderen Medikamenten) die Erfahrung gemacht, dass ich bspw. beim Blick in eine Online-Apotheke 5€ zuzahlen musste, während ich in der Apotheke vor Ort nichts für die identische PZN zahlen musste.