Reden und Schreiben

Hallo
Mir ist heute stark aufgefallen, dass ich besser schreiben als reden kann: Wollte Kunden mal so aus Nettigkeit Komplimente machen aber es war eher ein Gestammel und Wortwirrwarr.
Auch bei Erklärungen ist das öfter so.

Schreiben kann ich dagegen sehr gut.

Vielleicht ist es das Spontane, das nicht so funktioniert…hm

Klar, beim schreeiben hat man viel mehr Zeit zum Denken.

Erklären kann ich absolut nicht, schriftlich wenn ich Zeit habe das ganze gut zu formulieren klappt es besser.
Mündlich habe ich wirklich Schwierigkeiten die passenden Wörter zu finden und diese vernünftig zu strukturieren. Die Gedanken sind auch sehr schnell und ich komme oft durcheinander.
Seit den Adhs Medikamenten ist es wirklich viel besser geworden, ich lasse mir Zeit zum Überlegen bevor ich rede d.h. ich sage nichts sofort was mir in den Sinn kommt.

Warum willst du Kunden Komplimente machen? Kommt mir ziemlich komisch vor.

Wir haben viele nette Leute und ich wollte auch nett sein.
Aber es klappt nicht so