Umgang mit Papier und Post - #lifehack 😊

Ich hatte lange Probleme mit meinem Papierkram – mit unangenehmen Konsequenzen. Ein Teufelskreis, der mich jahrelang belastet hatte.

Meine Strategie geht so: Briefumschläge aus dem Briefkasten lege ich auf den Esstisch und öffne sie möglichst sofort. Wenn es eine Rechnung ist, tätige ich die Überweisung sofort.

Egal was es ist, ich fotografiere es mit einer Scan App, benenne es und lade es in die cloud! In der cloud habe ich verschiedene Ordner – aber nicht immer sortiere ich die Dokumente. Macht auch gar nix – dank Texterkennung finde ich immer alles!

Nach dem scannen landet der Brief im Altpapier. Fertig. :put_litter_in_its_place::put_litter_in_its_place::put_litter_in_its_place:

Sollte mit dem Brief noch eine Aufgabe verbunden sein, die ich nicht sofort erledigen kann – schreibe ich mir eine Erinnerung auf die Liste und je nachdem zusätzlich in den Kalender. Weil sonst – aus den Augen, aus dem Sinn :blush:.

5 „Gefällt mir“

Supitoll!! :+1:

Funktioniert das mit jeder Cloud…?

… also ich fotografiere mir wichtige Sachen auch immer.

Aber ich brauche das Papier, da bin ich sehr haptisch und das To Do ist für mich realer, sichtbarer.

(Und ich brauche es, täglich mit dem Füller, bzw. verschiedenen Füllern in verschiedenen Farben zu schreiben. Ich weiß nicht, warum… ich muss handschriftlich schreiben dürfen, mir gibt das viel Befriedigung. )

1 „Gefällt mir“

Also ich nutze die Google Cloud (drive) und die vom iPhone.

Man kann ja alles in jede cloud laden, aber ob jede Scan App da direkt ne Anbindung hat, weiß ich nicht. Andere clouds hab ich nicht getestet.

Also ich meinte die Durchsuchung auf Inhalte von gescannten Dokumenten, sprich pdf…

Das hängt vielleicht auch mit der verwendeten Scanner App zusammen…

Welche verwendest Du da?

Scanner pro. Mit OCR Texterkennung.

Gibts glaube ich für iPhone und android.

Camscanner hatte ich auch schon mal. Funktionen dürften ähnlich sein.

1 „Gefällt mir“

Bild

https://stadt-bremerhaven.de/quickscan-4-8-scanner-app-mit-ocr-unterstuetzt-jetzt-den-google-drive/amp/

Hast Du die Bezahlversion?

Ich habe viele Scanner probiert in der kostenfreien Version, aber ich hatte keine Lust, Abos stornieren zu müssen und habe deshalb nie entscheiden können, welchen ich in denn mal der Bezahlversion nehmen soll…

Jetzt nehme ich Lens von Microsoft, da wir das Familienabo haben, aber ich finde den zum Scannen unpraktisch, weil ich bei jedem Scan extra dran denken muss, einzustellen, dass ich niedrige Auflösung haben will.

Ja. Hatte ich aber vor Jahren mal einmal bezahlt, also kein Abo. Gibts auch in der kostenlosen Version.

Hab’s fürn iPhone.

1 „Gefällt mir“