Verbesserung der Sehstärke durch MPH?

Hallo Gemeinde,

seitdem ich MPH nehme habe ich bemerkt, dass ich mit meiner Brille nicht mehr perfekt sehen kann, also habe ich meine Augen kontrollieren lassen. Ich bin ziemlich stark kurzsichtig, die genauen Werte habe ich schon wieder nicht im Kopf, aber es sind ca. -5dpt auf einem und -8 auf dem anderen Auge.
Mein Optiker war sehr erstaunt, er sagte, er kann sehen, dass ich heute deutlich entspannt bin und die Werte sind knapp eine Dioptrie besser geworden. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich MPH nehme und er fand das mega spannend, weil er so eine Entwicklung sehr ungewöhnlich findet und daher die Erklärung eindeutig beim MPH sieht.

Kennt das jemand hier? Ist der Effekt von Dauer? Ich müsste mir jetzt an sich eine neue Brille machen lassen, bin aber ein bisschen unsicher. Mein Gefühl ist, dass ich auch nach Wirkende und morgens vor der Tablette mit der Brille nicht mehr gut sehe, genau wie unter der Wirkung.
Zum Glück trage ich tagsüber meist Kontaktlinsen, aber ich brauche halt schon auch eine gut angepasste Brille und die Gläser sind in dieser Stärke wirklich kein Schnäppchen.

trinkst du weniger alkohl, isst du weniger zucker, isst du weniger junkfood? kiffst du nicht mehr?

Nein, eher mehr Zucker und Junkfood momentan. Welchen Zusammenhang ziehst du da?

mikrolähmung der sehnerven / pupille / dem ganzen zeug im auge.

kommt durch alle möglichen stoffe, zu hohem blutzucker, alkohol

hmmm. bewegst du dich mehr? bewegung wirkt antientzündlich

Nee, auch das Gegenteil. :crazy_face:
Das würde alles auch nicht diesen Effekt erklären meiner Meinung nach, es geht ja hier speziell um die Kurzsichtigkeit und die wird nicht einfach besser, wenn man den Lebensstil verbessert.
Aber tatsächlich ist mein Lebensstil momentan auf allen Ebenen eher schlechter geworden.

wenn das stimmen würde, dann wären deine augen nicht besser geworden.

oder jemand hat heimlich nachts deine augen gelasert.

Eines meiner „Nebenwirkungen“ bei der Eindosierung von MPH und auch Elvanse war, dass ich deutlich gespürt habe das meine Augen ruhiger geworden sind und ich habe deutlich gespürt , wie die Muskeln und auch Pupille am „arbeiten“ war vermutlich um sich auf das „neu ruhig“ einzustellen ???
Kam mir auch so vor, als ob die Brille nicht mehr passt

Ich meine dass sich bei mir in den Werten vom Zylinder was verändert hatte , und irgendwie was stabiler im Wert blieb wie erwartete aber ob es damit zusammenhing ???

Ich habe fast -13 und man muss unabhängig vom MPH leider immer damit rechnen dass sich was verändert und neue Gläser notwendig sind.

1 „Gefällt mir“

Naja, es stimmt halt schon, dass ich seit Wochen gar keinen Sport mache und sehr viel weniger ausgewogen esse, das musst du jetzt nicht glauben aber im Thema bringt das uns nicht weiter.

Hast du seitdem schon die Werte kontrollieren lassen?

Verändert hat sich bei mir bisher auch alle paar Jahre mal was, im Laufe der Zeit zum Glück immer langsamer, aber immer nur in Richtung schlechter was ja auch normal ist, grade bei so starker Kurzsichtigkeit.

klar glaube ich das, ich bin nur deiner argumentation gefolgt.

du hast gesagt, deine augen sind besser geworden.

dann hast du gesagt, daß sie nicht durch veränderung in den lebensumständen besser geworden sein können. also auch nicht durch mhp.

daraus folgt eine wunderheilung oder heimliche augenoperation.

Doch, ich gehe davon aus, dass das MPH diese Veränderung bewirkt hat, das habe ich ja auch geschrieben. Und auch mein Optiker (Optometrist, M.sc., sehr erfahren und extrem kompetent) sieht keine andere logische Erklärung.

Also gut, dann frage ich jetzt nochmal in die große Runde: hat noch jemand so einen oder andere Effekte von MPH (oder Elvanse) auf die Sehstärke erlebt?

Rapid eye movement ist ja auch ein adhs Symptom. Weniger Augenbewegung, entspanntere muskeln. Klingt auf jeden Fall nicht abwegig.

1 „Gefällt mir“

Ja aber ich meine es war kaum was an der Sehstärke nur der Zylinder.

Ich halte es auch für möglich , dass sich deine Sehstärke dadurch verbessert haben kann. Es hat doch auch was mit dem Sehmuskel zu tun und wenn da Entspannung reinkommt . ???

Oder du wirst älter und es kommt die Umkehr in Weitsichtigkeit :rofl:

1 „Gefällt mir“

Vielleicht für die weitere Diskussion mit dem Optiker:

1 „Gefällt mir“

Danke Elementary, die Seite hatte ich noch nicht gefunden im Kompendium, das ist schon sehr spannend!

Ich hatte heute wieder einen Termin bei meiner Psychiaterin, sie hat davon auch noch nie gehört und ist zwar interessiert, kann aber auch nichts konkretes beitragen. Da ich jetzt auf Elvanse wechsele, werde ich jedenfalls noch keine neuen Brillengläser bestellen, sondern erstmal abwarten.