Bitte mach mit bei der ADxS-Elvanse-Elvanse Adult-Mess-Challenge: wieviel wiegen Elvanse-Kapseln?

Liebe Elvanse-User,

es gibt Diskussionen, ob der Inhalt von Elvanse / Elvanse adult in verschiedenen mg-Dosierungen unterschiedlich oder identisch ist.
Als Forums-Crowd können wir das leicht herausfinden.

Was du brauchst, um teilzunehmen:

  • Eine möglichst feinteilig wiegende Feinwaage (0,001 g ist besser als 0,01 g, aber beides geht)
  • 10, 20 oder mehr Kapseln Elvanse oder Elvanse adult der gleichen Dosis

Bitte wiege eine möglichst große Anzahl Elvanse oder Elvanse adult der gleichen Dosis und nenne hier das Ergebnis.
Bitte teile diese 5 Dinge mit:

  1. Elvanse oder Elvanse adult?
  2. Anzahl der Kapseln
  3. Dosishöhe der Kapseln (20, 30, 40, 50, 60, 70 mg?)
  4. Messergebnis
  5. Auflösung deiner Waage (0,1, 0,01 oder 0,001 g?)

Herzlichen Dank!

Beste Grüße

UlBre

3 „Gefällt mir“

Ich habe leider nur noch eine 30mg Elvanse , aber überlege mit der und einer 70mg in die Apotheke um zu fragen warum in der 30mg mehr Pulver ist ?

Dose 1)

  • Typ: Elvanse Adult
  • Dosis: 70 mg
  • Ch-B.: 12591398
  • Anzahl gewogen: 22 Kapseln
  • Gewicht / Kapsel: 0,219g - 0,224g

——————————————————

Dose 2)

  • Typ: Elvanse Adult
  • Dosis: 70 mg
  • Ch-B.: 12591398
  • Anzahl gewogen: 30 Kapseln
  • Gewicht / Kapsel: 0,217g - 0,228g

——————————————————

Waage

  • Brifit Digital Mini Scale
  • Messbereich: 0,001g - 50g
  • Vorm Messen neu kalibriert

Notiz: Die allermeisten Kapseln pendelten bei 0,222g - 0,225g ein.

Zwei / drei Ausreißer pro Dose gabs.
Habe alle Kapseln mehrmals draufgelegt und auch länger liegen lassen.

Die Billigwaage ist eventuell auch noch ein Faktor.

Oversharing und Sachen angeben, die nicht gefragt waren, kann ich :adxs_grins:

4 „Gefällt mir“

Ich wiege morgen früh ab – dann habe ich erst eine Feinwaage zur Hand. Bin sehr gespannt.

Interessantes Projekt ich kann mich leider auf Grund fehleder Waage nicht beteiligen aber mir sind ein paar Punkte zur Methodik aufgefallen.

1.) Die Messunsicherheit ist NICHT gleich der Auflösung der Waage, sondern meist ein Vielfaches größer. Somit ist keine verlässliche Auswertung möglich wenn nur die Auflösung bekannt ist. Die Unsicherheit sollte im Gerätehandbuch angeben sein.

2.) Ich verstehe anhand deiner Beschreibung nicht genau ob du das Durschnittsgewicht eine für Packung oder das Gewicht der einzelnen Kapseln auswerten möchtest. Im ersten Fall wäre es sehr sinnvoll alle Kapseln auf einmal zu wiegen und daraus das Durchschnittsgewicht zu berechnen. Dann wäre der Messfehler nämlich nur mehr 1/30 und somit vielleicht sogar Messungen mit präzisen Küchenwaagen eine Möglichkeit.

3.) Was ist der Gedanke dahinter? Dass angeblich alle Kapseln gleich schwer sind, und dann entsprechend die Kapselhülle unterschiedlich im Gewicht oder gibt es tatsächlich den Verdacht dass die LDX Menge die selbe sei? Das wäre ja ziemlich heftig.

Meine Apotheke hat zwar noch nicht gewogen, aber Takeda angemailt was es mit den 30mg und 70mg auf sich haben könnte .

Um das mal zu verdeutlichen: Für die Waage von @SneedleDeeDoo findet man z.B. eine Unsicherheit von ± 0.03g also 30x die Ableseauflösung.
Das sind ± 30mg also da kann schnell mal sein dass ich für meine 50mg Kapseln das Selbe messe wie jemand mit 30 oder 70mg.

Genau das.

Die Frage ist, ob in unterschiedlichen Dosisstärken eine rein proportionale Menge desselben Wirkstoff-Beistoff-Gemischs ist oder ob verschiedene Dosen verschiedene Gemische haben. Unterschiedliche Kapseldurchschnittsgewichte unterschiedlicher Dosen wären ein Hinweis auf letzteres.

Ich habe je 10 Kapseln von Elvanse 20 mg und Elvanse 30 mg gewogen mit der Feinwaage CS von Ascher (max 200g in 0,01 g-Schritten).

20 mg: zwischen 0,17 und 0,18 mg

30 mg: zwischen 0,24 und 0,25 mg

Ich habe jeweils eine Kapsel geöffnet und entleert. Die reinen Kapseln wiegen bei beiden 0,05 mg.

1000 Dank.
Das deutet darauf hin, dass der Inhalt von 20 und 30 von der Art her identisch ist, und sich nur anhand der Menge unterscheidet.

Es sind also beides Elvanse (ohne Adult), also die Ausführung für Kids, ja?

Ja, genau so ist es.

Ich bin immer noch der Meinung, dass aufgrund der großen Unsicherheiten die Interpretation des Gewichts einzelner Kapseln problematisch ist. Wenn man für die Messung 10 oder besser 20/30 Kapseln GEMEINSAM wiegt, hätten wir viel verlässlichere Ergebnisse.
Sry dass ich mich hier so von der Seitenlinie einmische, aber ich habe mich zu viel mit Fehlerrechnung beschäftigen müssen als, dass ich da jetzt die Klappe halten kann.

Ich kann mich dann bei der Auswertung gerne mit einem Plot der Daten beteiligen. Wenn die Zusammensetzung dieselbe ist, sollte das Gewicht einer linearen Abhängigkeit der Wirkstärke folgen, das sollte man direkt sehen. Im Moment würde man aber außer Fehlerbalken nicht viel erkennen.

Ja, je mehr Kapseln gleichzeitig, desto genauer.
So stehts schon im ersten Post.

So ich war in der Apotheke und hab nur zwei Kapseln , aber dafür vierstellig hinter dem Komma. :wink:

30mg = 0,2364 (Mehr Füllstoff)
70mg = 0,2257

Bezüglich der Füllmenge stehen die mit Takeda noch im Kontakt.
Die als Apotheke füllen die Kapsel bei der Kapselherstellung immer auf Kapselrand auf. Da wären dann alle Kapseln gleich schwer, egal wieviel Wirkstoffmenge drin ist .

Warum es von der Herstellung 30mg zu 70mg unterschiedlich ist, können die sich noch keinen konkreten Reim drauf machen, aber waren voll unbesorgt.

Mein Gedanke grade, vielleicht ist 30mg so wenig, dass es mehr Füllstoff benötigt ?

3 „Gefällt mir“

30 Kapseln Elvanse Adult 70mg (zusammen) = 6,650g

Macht 0,221g / Kapsel = passt mit den Einzelmessungen da oben :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ergänze noch:
9x20mg-Kapseln Elvanse Kids (war alles, was ich noch hatte): 1,57 mg

9x30mg-Kapseln Elvanse Kids: 2,15 mg
10x30mg: 2,38 mg
20x30mg: 4,76 mg

1 „Gefällt mir“