Das hat mir heute gut getan

So nachdem ich zuerst das : „das hat mich heute geärgert“ :evil: Thema eröffnet hatte, denke ich das nun auch noch das passende Gegenstück her muss.
:slightly_smiling_face:
Und zwar weil ich heute zuerst ziemlich down war, naja weil einiges ziemlich besch***en läuft in letzter Zeit. :frowning:
Aber ich gebe nicht so schnell auf, wenn es sein muss dann ist meine AbrissBirne härter als Granit.
:aufsmaul

Und weil ich eben eine ziemlich gute Idee hatte.:bulb:
Ausserdem ein gutes Gespräch mit einem lieben Menschen geführt hatte. :hugs:
Und es geschafft habe etwas das ich wieder mal auf die lange Bank geschoben hatte :roll_eyes: eeeendlich zu erledigen, bin ich dermassen voller Hoffnung und gut drauf :+1:, das ich das unbedingt mit euch teilen möchte :hugs:.

Denn wenn neben vielem anderen, eins wichtig ist für uns Adhs Betroffenen dann das, das wir auch mal gelobt werden, uns jemand auf die Schulter klopft und sagt „gut gemacht“ . :+1:
Aber unser grösster Kritiker sind wir selbst, und viele von uns sind wahre Meister darin uns selbst gnadenlos „fertig“ zu machen. :jammer

Aber hier drehen wir den Spiess um, hier wird nur Lob, Freude und erfreuliches geschrieben.
:knuddel

So deshalb mache ich den Anfang.

Das hat mir heute gut getan :

Eine gute Idee :bulb:, ein gutes Gespräch. :knuddel
Das ich wieder neue Hoffnung geschöpft habe :pray: , das ich nicht aufgeben werde :slightly_smiling_face: sondern den Kampf wieder aufnehme. :aufsmaul
Das ich heute etwas erledigt habe das ich schon wieder zu lange aufgeschoben hatte. :+1:

Hatte mich heute morgen auch schon geärgert.
Da bin ich extra mit dem Aito zum Einlaufen gefahren,weil wir eine Kiste Bier und eine Kiste Paulaner Spezi brauchten.

Dann hatte der Supermarkt keine Kiste Paulaner Spezi, also mußte ich auch noch in den Getränkemarkt.

Habe dann aber zufällig in unserem Kofferraum noch eine Tüte mit Stoffen gefunden.
Daraus werde ich mir mun ein Meditationskissen nähen.
Also habe ich mich nach dem Essen auf mein geliebtes Fahrrad geschwungen und habe eine schöne sportliche Fahrradtour in einen unserer Nachtbarorte gemacht um noch ein paar Kleinigkeit im Stoffladen zu kaufen .
Jetzt nachdem ich 30 km Rad gefahren bin geht es mir richtig gut!

Hallo @Ratte68 :winken
Wow 30 km auf dem Rad Super Leistung. :+1:
:knuddel

Mir hat gut getan, dass ich mir grade ein E-Bike gekauft habe :juhuu
Ich bin bei sowas eigentlich recht geizig - und würde mir sowas nie online kaufen. Eigentlich.

Aber unter den momentanen Bedingungen komme ich sonst zu nix.
Ich habe kein „normales“ Fahrrad mehr - Auto haben wir auch keines, das wird sonst auf den Sommer hin deutlich zu häuslich.
Muskeltechnisch schaffe ich in meinem jetzigen Zustand die „Buckel“ hier nur noch mit Mariahilfsmotor…

Aber ich arbeite dran.
:mrgreen:

Zehn Tage Lieferzeit ist natürlich für ne ADHSse :panik :panik :panik deutlich zu lang…
aaaah, da freue ich mich jetzt drauf!!! Haltet mal Daumen, dass das passt…

Heute habe ich mich selbst überrascht. Ich war in einer grossen Buchhandlung und als die Verkäuferin mich ansprach, schwatzte ich mit ihr über die Buchhandlung (sie sind umgezogen) etwa 1 Minute lang.
Das war für mich ziemliche cool und es machte Spass. Das MUSS am Ritalin liegen, das langsam beginnt zu wirken.
Ich erkenne fast täglich neue Veränderungen die mich richtig positiv überraschen, vor allem weil sie einfach aus mir heraus kommen, ohne dass ich mich dafür anstrenge oder es bewusst versuche. Dinge mit denen ich schon mein ganzes Leben lang Probleme habe.

Ich bekomme langsam Lust auf die Zukunft und freue mich auf morgen :slight_smile:

@Hibbelanna
Halte durch,die Wartezeit vergeht schneller als Du glaubst, ich freue mich so für Dich. :+1::slightly_smiling_face:

@Elvanse ich freue mich auch auf morgen :juhuu , schön das es Dir gut geht. :knuddel

Die Wartezeit vergeht sicher rasend schnell, wenn Du derweil noch eine „nicht-triumphierende Haltung während des Überholvorgangs“ einstudierst. Kann ja einfach mitfühlend geheuchelt sein, reicht schon.

Ich hatte letzte Woche kurz ein Völkerball-Schulsport-Flashback-Erlebnis, als ich einem Pärchen um die 67+ „auf dem Radweg im Weg“ rumstand. An einer Ampel mit etwas Antritt war mein Start bei grün ihnen nicht schnell genug.

Bei ihr ging es noch. Sie verbündete sich nur per Blick mit ihm gegen das gemeinsame Feindbild, also mich. Er aber machte tatsächlich Geräusche, die eindeutig die hörbare Umsetzung von Augenrollen waren. :roll:

Ich ließ sie vorbei, wollte mich gerade noch hinterherrufend für meine klägliche Form und Existenz als solche entschuldigen, voller Rejection Sensitivity … als ich es sah. Akku-gedopt. Alle beide. Der Augenroll-Sound war somit neben meiner Form auch der fehlenden Motorisierung gewidmet.

Es gibt sogar schon T-Shirts dafür mit Rückenaufdruck: „Ja, es ist elektrisch. Ja, es ist geschummelt. Ja, ich habe Dich gerade überholt.“

Hab ganz viel Spaß. Aber das Wesen an der Ampel vor Dir auf dem Radweg, das Du bald spielend hinter Dir lassen wirst … Das könnte ich sein.

Brauch ich - sofort! :juhuu

Einerseits: Mir wäre es lieber, ich könnte noch „ohne“. Damit wäre ich hier allerdings in der absoluten Minderheit.
Mir kommt auch wieder ein normaler, nichtelektrifizierter „Bock“ her (sobald wieder Geld in der Kasse ist … neeein, nicht drüber nachdenken :jammer …)
Ich mag ja auch keine Sauna: schwitzen ohne zu arbeiten gehört sich nicht :totlach

Ich finde, die Dinger gehören nicht auf den gemischten Fuß-/Rad-/Wanderweg, bzw. nur mit viel Rücksichtnahme.

Noch habe ich die selben Vorsätze wie vermutlich alle schlechtgewissigen E-Bike-Rookies: man muss ja nicht immer voll „stromen“.
Andererseits: Gatte fietst noch ohne Brumm, dh. ich brauch nur die Unterstützung um mit ihm mithalten zu können.
Und natürlich, um einigermaßen unverschwitzt zur Arbeit zu kommen. Da gehts erst gaaaanz leicht aber lang und penetrant bergauf, dann rd. 250 HM abwääärts, sanft, über 6 km, entweder durch den Wald oder mit Traumpanorama. Oh, ich merke schon, ich freu mich drauf! :tanz

Ich habe mal witzeshalber bei Google Maps nachgesehen: für den Weg zum nächsten Badesee mit ÖPNV werden 3 Tage veranschlagt :lol:

Rücksichtnahme wird sicher stattfinden. Da habe ich bei Dir keine Sorge.

Oder heißt es Rückenansichtnahme, wenn man nur noch den Rücken sieht :slight_smile: ? Hoffentlich kann man den Schriftzug bei dem neuen Tempo noch lesen.

Die Zurückgebliebenen rüsten allerdings schon auf: Mit dem Slogan „Elektrisch? Fahren wir nur auf der Kirmes.“ Mit einem Autoscooter-Bild darunter. Ab der nächsten Ampel wird zurückgetextet.

Weiter viel Vorfreude!

Und ich werde mich jetzt sicher mit weniger RS (Rückenansichtnahme Sensitivity) überholen lassen. Wenn mir nur noch die Vorausschau bleibt, sag ich der 8-jährigen Elementary: „Das sind vielleicht Hibbelanna und der Hibbelgatte. Freu Dich einfach mit ihnen. Sie machen das nicht, um Dich zu ärgern. Jetzt ist nicht immer und nicht damals. Es ist nicht der Völkerballkrieg mit anderen Mitteln.“

Guten Morgen

Wünsche euch allen einen schönen Tag.
Heute wieder laufen gewesen heite 4,5 km mal schauen wie es meinem Knie bekommt meinem Kopf bekommt es super!
Habe richtig gemerkt wie es mir in
den letzten Monaten gefehlt hat!

Vielen dank noch eimal an Freigeist!
Das mit der Elvanse Einahme nach dem Aufstehen klappt super!

Ich komme jetzt mit meiner Dosierung von 2 Kapseln mit 30 mg wunderbar durch den Tag!
Und nachmittags geht es mir jetzt auch gut.

Endlich geht es aufwärts!

Ich muss inzwischen eingestehen, dass mein wöchentlicher Musikunterricht eine Art Therapie ist und mich stabilisiert. Es macht immer Spaß, ich liebe es mein Instrument in die Hand zu nehmen und Töne zu erzeugen.
Und das Bedürfnis nach Wissen und meine Neugier werden auch befriedigt.
Es ist eine Win-Win-Win Situation.

@Ratte68

Freut mich, dass es bei Dir bergauf geht! Joggen tut gut, das bläst den Kopf frei. Weiter so!

Mal wieder gut geschlafen, fühle mich erholt. :slightly_smiling_face:

Ich hab mir heute ein tolles Gimmick gekauft!
Ein Tarotkartendeck von Lisa Sterle und schaut mal wie hübsch das illustriert ist

((Bist Du so gut und verlinkst das? Sonst gibts Ärscher wegen Urheberrecht… Danke! Anna - Mod))

Und ich meine klar, ich glaub nicht an Hokuspokus, ganz im Gegenteil: spirituell war ich nie, aber alles was noch so an Wunschglaube an heilsame Esoterik da war, habe ich dieses Jahr komplett abgelegt.
Aber ich habs mir gekauft, um daraus kreative Anregungen für eine Jugendfreizeit zu basteln, auf der ich als Anleiterin mitfahre.

Spaßeshalber habe ich mir dann auch eine Frage gestellt und eine Legung auspobiert. Mehr so als Entscheidungsstütze a la „Wirf eine Münze und beim Ergebnis merkst, du, was du eigentlich wolltest“.
Und das war wirklich aufschlussreich. Wie aus der Vogelperspektive habe ich eine belastete Freundschaft betrachten können, fast meditativ.

Hab gar nicht damit gerechnet, dass ich da in irgendeiner Form persönlich was draus ziehen kann. Aber auf jeden Fall ein Kauf, der Freude stiftet :lovedumb

Wie cool, das freut ich sehr für dich! So ging es mir auch. Es wurde alles sehr schnell sehr krass besser. Ich konnte z.B. das 1. Mal in meinem Leben ganz entspannt shoppen gehen und danach so gar ganz entspannt einen Kaffee trinken gehen. Ich war zuvor in meinem Leben noch nie so tiefenentspannt bei solchen Tätigkeiten.

Mir hat es heute gut getan bei spanischer Musik auf dem Balkon Frühstück und Mittag in einem zu essen und meine Pflanzen zu betrachten. Heute ist die erste Kornblume aufgegangen!


Super!!! Meine haben jetzt auch Knospen :slight_smile:

Ich war mit meinem Lex, über eine Stunde im Main Baden….in einer kleinen versteckten Bucht….das tut mir gut, morgens ganz früh.

Ich war mit meinem Lex, über eine Stunde im Main Baden….in einer kleinen versteckten Bucht….das tut mir gut, morgens ganz früh.

1 „Gefällt mir“

Mir geht es in letzter Zeit richtig gut, bin aufgestellt und voller guter Dinge, blicke positiv in die Zukunft.
Und es tut gut mal wieder hier bei euch mitzulesen.
:grinning::sun_with_face::coffee:

3 „Gefällt mir“