Der Humor-Thread: Du hast ADHS, wenn

Katzen laufen hier rum, nur eine Biotonne haben wir hier nicht :frowning:

Ich gehe gleich mit Siphon spazieren.

Nein, habe gesammelte Werke auf dem Smartphone :smile:

Sonst hätte ich Super-Hörni eine zerzauste Katze auf den Arm gezaubert :partying_face:

2 „Gefällt mir“

Vielleicht lädt sie ihn aus Mitleid :adxs_trost: zum Mittagessen ein? Wenn der Arme :sleepy: schon containern muss.

2 „Gefällt mir“

Oh, sie heißt „Siphon“, das ist aber ein ungewöhnlicher Name. Sei‘s drum, Hauptsache es hat geklappt. Schön, dass es so schnell ging. :sunglasses:

Ich muss mir diese Flirttechnik merken.

2 „Gefällt mir“

Hab im Keller noch mehr davon, falls du eine abhaben magst :face_with_hand_over_mouth:

Oder wie wärs mit der heulenden Mörtel?
Makita geht richtig ran. Und die Zementa erst.

3 „Gefällt mir“

Du meinst ihre Schwester? Die, die immer mal wieder Verstopfung hat? :flushed:
Dann lieber Makita, die kommt ja aus einer richtig netten Familie. :adxs_peace:

1 „Gefällt mir“

Taugen die was? Ich bin noch Relativ neu im Heimwerker Geschäft? So ein paar Gerätschaften möchte ich mir ja noch zulegen irgendwann.

Wenn Handwerker drauf schwören, muss es ja was taugen… Ich hab bisher nur gutes gehört.

Lohnt aber eher, wenn man viel macht. Für den reinen alltäglichen Gebrauch von Werkzeug, taugen auch günstigere Marken allemal.

1 „Gefällt mir“

Die türkisblauen Makita sind in derselben Klasse wie die blauen Bosch, Festool, Fein oder Metabo. Das sind Handwerkergeräte.
Leider liegt Makita auch in derselben Preisklasse :see_no_evil: .

3 „Gefällt mir“

Ich glaube, Parkside von Lidl hat auch OK-es Werkzeug, wenn man nur wenig baut. Und von Norma sind Schnellbauschrauben und sowas ganz gut im Preis-Leistungsverhältnis.

Für Handwerker oder Leute mit Haus stimme ich nick zu. Dann lieber einmal mehr Geld ausgegeben und dafür richtiges Werkzeug. Wir haben ein altes Haus und inzwischen nur noch Profigeräte. Wer selber Wände einreißt und hochzieht, Dächer baut und vom Mauerwerk über Holzarbeiten bis zur Elektrik alles selber macht will verlässliche Geräte in der Hand haben.

2 „Gefällt mir“

Japp, die Grüne Boschlinie, wie auch Trotec, Black and Decker, Einhell, Lux, Worx, sogar Parkside sind Produkte, die man für den allgemeinen Hausgebrauch nehmen kann.

Man braucht keine 160 Euro teure Stichsäge von Makita, wenn man nur einmal im Jahr die überhaupt nutzt. :wink:

2 „Gefällt mir“

Ich liebäugel mit einer Kapp, Gehrungs, was weiß ich was alles Säge von Einhell, sowas könnt ich noch gebrauchen. Die scheint ganz brauchbar zu sein, zumindest Sagen das die fleißigen Männer auf Youtube, die vermutlich eine Umsonst bekommen haben.

2 „Gefällt mir“

Ja. Sponsoring bei Content Creatoren ist das jetzt echt nicht ungewöhnlich.

Also sowas habe ich bisher noch nicht in betracht gezogen. Ich sammel gerade eher Werkzeug für den allgemeinen Gebrauch. Akkubohrschrauber habe ich, Schlagbohrmaschine, Werkzeugkasten mit den wichtigsten Sachen sind auch da. Ich brauch also jetzt echt noch eine Stichsäge und ein paar Kleinigkeiten, wie größere Sechskantschlüssel und co. Und nen Satz an kleineren und größeren Bohrern für verschiedene Materialien. Daneben wäre spezialisiertes Feinwerkzeug, hauptsächlich für Elektronik ne sehr sinnvolle Investition.

Falls Jemand fragt… Reparieren und handwerkliches Zeug mache hauptsächlich ich hier im Haushalt und ich hab daran sogar durchaus Spaß. :sweat_smile:

4 „Gefällt mir“

Du durch dein Bulletjournall blättertest und zu einem längeren Tagebucheintrag folgende Notiz entdeckst …

„… ist ein LAMYfüller eigentlich dazu da um zu lamytieren? „ :crazy_face:

4 „Gefällt mir“

Und ich googel das auch noch :adxs_grins:

Manchmal sind es eben die wichtigen Themen, die uns umtreiben.

3 „Gefällt mir“

… gestern beide Kinder eilig fertig machst weil alle recht spät wach geworden sind, ich wegen erst kurz vor 5 Uhr eingeschlafen (typische Einschlafproblematik mal wieder :roll_eyes:) und Kinder wegen Zeitumstellung, zum Kindergarten eilst und beim auf den Kindergarten zugehen denkst „Warum sind alle Rollläden unten?“ und dir quasi in der selben Sekunde einfällt, das der Kindergarten auch den Dienstag nach Ostern sich noch geschlossen hält. :woman_facepalming:
Auf dem ebenso eiligen Heimweg hab ich als überlegt wie ich das fürs Dorf so aussehen lassen könnte als gehe ich nur spazieren, aber da mein Sohn auch seinen Kindergartenrucksack auf hatte und ich wenn dann immer ausserhalb spazieren gehe hab ich es aufgegeben es so aussehen zu lassen und mir dieses :adxs_byebye: herbei gewünscht. :sweat_smile:

10 „Gefällt mir“

Absolut! Kenne ich!

Das bezieht sich auf ein Phänomen, das von irgendwem irgendwann in diesem Theead beschrieben wurde.

Ich habe auf Antworten geklickt. Es ordnet sich wohl nicht zu. Oder zitiert.

Es ging darum, Dinge wahrzunehmen aber keine Folgeerkenntnis zu haben.

… wenn es dir deine Bank sagt! :adxs_grins:

Gibt da so eine Rückblick Funktion, wo die Einkommen und Ausgaben und sowas mit anderen vergleichen.

Also ich freu mich :adxs_happy:

7 „Gefällt mir“

Meins wäre vermutlich der Bücherwurm.

2 „Gefällt mir“

Für Bücher gebe ich noch zu wenig aus.

Oder hast du dich gerade angeboten, für alle hier die Steuererklärung zu übernehmen? :face_holding_back_tears:

Habe aber gestern damit angefangen und mir von Barkley das eBook „Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS“ gekauft und das war bisher eine sehr gute Entscheidung.

Habe auch brav gewartet und eine Weile überlegt und verschiedene Bücher verglichen bevor ich es dann bestellt habe :innocent:

Mein Partner ist ebenfalls ADHSler. Ich wollte vorhin kochen und habe den Gewürzschrank aufgemacht. Nehme das Salz, stutze - irgendwas ist falsch. Gucke genauer: Er hat mein Deo beim Ausräumen des Einkaufs scheinbar gedankenverloren ins Gewürzregal gestellt.:laughing:

12 „Gefällt mir“