Eindosierung von Elvanse

Hi. Ich wollte von meinem ersten Tag mit Elvanse berichten.
Ich bin heute (auf Grund von Infekt und extremer Müdigkeit) leider erst um kurz vor 11 aufgewacht.
Ich habe daraufhin die Elvanse genommen.
Wie mir schon erzählt wurde, hat es sich sehr subtil angefühlt im Gegensatz zum Ritalin. An sich habe ich mich aber viel wohler damit gefühlt. Keine Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, und kein Gefühl von Watte im Kopf.

So vor ein paar Minuten wurde ich total hyperaktiv und rede mega schnell. Anscheinend lässt die Wirkung gerade nach. Wie es sich die tage entwickelt muss ich halt schauen.

2 „Gefällt mir“

Erstmal gute Besserung liebe @Unicorn :mask: :hibiscus:

Das mit elvanse hört sich super an …und warte mal ab, das wird noch besser :wink:

Nach ein paar Tagen konstanter Einnahme kannst du dir ein erstes reales Bild von der nachhaltig guten Wirkung machen.

Auf jeden Fall freue ich mich, dass du heute schon erste gute Erfahrungen machen konntest :blush:

Bleib dran und berichte gern, wie’s weitergeht.
Bin sehr gespannt!

Liebe abendliche Grüße :dizzy:

2 „Gefällt mir“

Hallo Unicon

Hast Du Elvanse 30 adult genommen?
Schön dass dir die Kapseln gut bekommen!
Elvanse soll man ja am besten nicht zum Essen einehmen!
Ich habe die Kapsel immer ca 1Stunde vor dem Frühstück genommen!
Und ich brauchte nur eine 30iger am Tag.
Allerdings habe ich unter Elvanse immer noch sehr schnell gedacht ind auch geredet, darum hatte immer noch Probleme in der Familie.

Seit ich Medikinet nehme habe ich das Gefühl das Medikament macht mich etwas ruhiger.
Besser konzentrieren konnte ich mich aber mit Elvanse und ich war auch aktiver und habe mehr geschafft

Hallo @Ratte
Ich gehöre zu der Sorte die meistens nicht frühstückt.
Und ja. Ich nehme elvanse adult 30 mg

Ok dann ist Elvanse für Dich vielleicht das richtige Medikament!

1 „Gefällt mir“

Kann das noch jemand hier bestätigen?

Hatte ich noch nicht gehört…

1 „Gefällt mir“

Mein Wissensstand ist, dass es keinen Unterschied macht, ob man es zum.Essen nimmt oder nicht. Ich habe beides schon versucht und konnte bislang keinen Unterschied in der Wirkung feststellen.

Das ist das Praktische an Elvanse, man ist unabhängig vom Essen, kann es dazu nehmen oder auch nicht :blush:

Schönen Abend euch :dizzy:

1 „Gefällt mir“

Kannst Du Dich noch an Freigeist erinnern Nono er hat mi damals als ich auf euer Forum gestossen bin den Tip gegeben.
Nicht gleich nach der Einahme zu Frühstücken sondern zeitversetzt.
Damit die Wirkung besser ist.

Ah, ok…

Für nicht kommt das so nicht recht in Frage… ich komme ohne Frühstück nicht in Gang. Ich muss ja das L-Thyroxin schon 30 Minuten vor dem Frühstück einnehmen, soll dazu keine anderen Medis nehmen, also wenn ich dann Elvanse genommen habe, dann warte ich nicht noch länger… sonst muss ja eine Stunde vergehen, bis ich essen darf… oft frühstücke ich erst und dann schaltet mein Kopf sich an und erinnert sich allmählich dran, dass ich mal mein Elvanse einnehmen könnte…

Also ich würde es ja gerne ausprobieren, aber bis das Elvanse dann endlich wirkt, sind ja schon fast drei Stunden vom Tag rum…!?

Schaut mal hier bei Takeda gibts einen Hinweis im Beipackzettel:

Wie ist Elvanse Adult einzunehmen?
• Nehmen Sie Elvanse Adult morgens vor dem Frühstück ein. Es kann mit oder ohne
gleichzeitige Nahrungsaufnahme eingenommen werden.

Vielleicht meinst du das liebe @Ratte ?

Hier der ganze Beipackzettel zum Stöbern :slightly_smiling_face:

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.takeda-produkte.de/sites/takeda-produkte.de/files/produkt-info/gebrauchsinformation-elvanse-adultr-30-mg-50-mg-70-mg-hartkapseln.pdf&ved=2ahUKEwiexp2HnJP6AhWWPewKHV5cA14QFnoECAwQAQ&usg=AOvVaw1URPfQXzyjkNeOsOe8CNXY

Schönen Tag euch allen zrotz Regen :umbrella: :two_hearts:

1 „Gefällt mir“

@Nono für den Fall dass dein Kopf evtl Mal vergisst das elvanse oder etwas anderes zu nehmen bietet sich vielleicht ein Wecker im Handy an?
Zumindest für die Tage wo du das zu relativ gleichen Uhrzeiten nimmst :slight_smile:

Sorry ich wollte hier nicht so eine grosse Diskussion anzetteln diecWirkung war bei mir perfect wenn ich es 45 min vorm Frühstück eingenommen
Mann braucht aber auch gar nichts zu essen

Für mich ist das Frühstück aber auch sehr wichtig!
Probleme habe ich nun immer bei Medikinet mit der 2. Einnahme mittags, da habe ich sonst immer nur ne Kleinigkeit gegessen !
Manchmal nur ne Scheibe Vollkornbrot mit Tomate oder ein Knäckebrot mit Käse das reicht nun nicht mehr mittags!
Wir essen immer abends warm da dann alle da sind!
Eine grosse Schüssel Salat mit Schafskäse und viel Dressing oder ein Brot mit Thunfisch geht aber auch

1 „Gefällt mir“

Update : schlafen ging gar nicht. Bin nach langem im Bett liegen so irgendwann um 4 Uhr morgens vielleicht ungefähr eingeschlafen. Jetzt bin ich hellwach, obwohl mein Wecker noch nicht geklingelt hat

Nach den ersten einnahmen von elvanse hat es bei mir auch gedauert bis ich gut durchschlafen konnte!
Allerdings war in den ersten Tagen bei mir die 30 mg Dosis elvanse zu hoch ,
ich habe mich im Forum schlau gemacht und die Kapsel gezeilt und mit Wasser eingenommen und zwar ca 1\2 morgens und den rest mittags!

Bastelfreak

Nov. '19

Teilen ist generell sinnvoll, vor allem, wenn man noch am Eindosieren ist. Ich habe am Anfang auch 30mg in 30ml Wasser aufgelöst und mit einer Spritze die Hälfte entfernt. Das Problem ist, dass Elvanse irgendwie nicht mehr so gut wirkt, wenn es länger in Wasser gelöst ist.
Mittlerweile mache ich die 50mg Kapseln vorsichtig auf und teile den Zylinder mit dem Wirkstoff mit einem scharfen Messer auf ca. 40/20 nach Augenmaß auf. Der größere Teil wird direkt in Wasser gelöst getrunken, der kleinere kommt in die Kapsel zurück. Bei mir macht es kaum was aus, ob ich mich dabei mit der Menge mal ein wenig vertue - Tagesform, Nahrungs- und Getränkeaufnahme haben bei mir mehr Einfluss auf die Wirkung.

@Ratte meine Psychiaterin hat mir gesagt ich soll die nicht zu spät nehmen. Tagsüber ging das ja klar. Nur abends war es schwer. Gut dass ich heute noch zuhause bin. Aber ab morgen geht’s wieder arbeiten.

Wann stehst Du denn immer auf Unicon

Das kommt drauf an ob ich arbeite. Wenn ja, dann so zwischen 6:20 und 6:45. An den freien Tag häufig so zwischen 8 und 9. Bei bestimmten Ausnahmen wenn ich den Tag zuvor lange wach war auch mal später, aber meistens bin ich vor 23 Uhr im Bett

Ich habe mit dem Elvanse auch schlechter geschlafen wie mit dem Medikinet, fällt mir erst ein weil ich darüber nachdenke!
Vielleicht waren 30 mg für mich auch ein klein wenig zu hoch dosiert!
Vom Medikinet nehme ich morgens 10mg und Mittags 10mg
Am Wochende wenn wir später frühstücken reicht mir sogar 1Kapsel
Ich bin aber Frühaufsteher spätesten um 7:30 stehe ich auf auch am Wochenende!
Dann trinke ich meinen Kaffee, sitze ein wenig am Handy gehe ne Runde joggen und hole auf dem Rückweg Brötchen !
Ein toller Start in sen Sonntag