Elvanse, Hashimoto, Eisenmangel und Hormonungleichgewicht

Hallo zusammen!

Ich gehe gerade am Stock und weiß echt nicht mehr weiter.
Vielleicht hat ja irgendwer hier mit ähnlichen Symptomen zu tun?!

Nehme jetzt schon länger Elvanse. Habe langsam eindosiert und bin seit dem 27.10.23 bei 30 mg.
Hatte auch keine Probleme, außer das die Wirkung bei mir nur 5 Stunden hält.
Ekg war auch ok.

Vor 2,5 Wochen ca fingen dann die Schlafstörungen an. Herzrasen, innere Unruhe, extremes PMS (hab ich aber schon immer), bei Stresssituationen gerate ich mittlerweile sofort in Panik und jeglicher Regulationsversuch wie Atemübungen, PMR etc. helfen einfach nicht mehr. Entspannung unmöglich.

Wegen Zyklusschwankungen und Haarausfall hatte ich am 8.11.endlich einen Termin beim Endokrinologen. Durch Zufall wurde dort Hashimoto festgestellt.
Desweiteren sagt mein Blutbild dass ich starken Eisenmangel habe und meine Hormone völlig außer Kontrolle geraten sind ( Progesteron viel zu niedrig und Östrogen viel zu dominant)

Seitdem geht es mir tgl.schlechter. Komme vielleicht auf 3-4 Stunden Schlaf pro Nacht.
Elvanse habe ich letztes WE komplett weggelassen, hat aber nichts an den Symptomen verändert. Wenn es wirkt, geht es mir tatsächlich noch am besten, daher denke ich nicht, dass es mit Elvanse zu tun hat. Termin beim Psychiater leider auch erst Mitte Dezember.

Jegliche Anstrengung/ Stress ist zuviel und ich krieg Herzrasen. Selbst baden tut mir nicht mehr gut. Ich erkenne mich nicht mehr wieder und war schon kurz davor in die Notaufnahme zu gehen😔
Aktuell soll ich aber nichts für die SD einnehmen, obwohl leichte Unterfunktion.
Ich nehme Selen , Magnesium und Vitamin d3. Der genaue Vitamin D Spiegel wird im Dezember bestimmt.
Eisenspeicher fülle ich gerade auf, den Termin bei meinem Gyn bzgl Hormontherapie hab ich aber erst Mitte Dezember.:flushed:
Keine Ahnung wie ich das bis dahin aushalten soll.

Ich bin momentan ziemlich am Anschlag. Bin alleinerziehende Mama eines autistischen Jungen, der mich einfach braucht. Allerdings bin ich momentan null belastbar. Fühle mich so alleingelassen von den Ärzten😔

Auch mein Hausarzt hat mir nur Eisentropfen verschrieben und sagt sehr wenig.
Mein Blutdruck ist schon immer eher niedrig, der Puls geht manchnal von 80/90, war heute aber auch mal bei 52.

Kann irgendjemand hier was mit meinem Beitrag anfangen und hat aufbauende Worte für mich ??

Kann Elvanse diese ganzen Schwankungen auslösen?

Danke euch schonmal :pray:

1 „Gefällt mir“

Aufklappen.
Selbst mal an ASS gedacht?

**Aufbauende Worte **

Selbstakzeptanz, Achtsamkeit

Du bist ok wie du bist und in einer sehr anstrengenden Zeit.

1 „Gefällt mir“

ja, kann auslösen, das habe ich schon ein paar mal gelesen, und ich hatte das ebenfalls.

Ketose und mangelnde fähigkeit, fett zu verbrennen.

elvanse schlaucht nämlich mega. zehrt dich aus.

Ich gebe dir jetzt ein paar tips, die nicht populär sind, die aber kaum schaden können. dir gehts ja eh schon scheiße.

  1. hol dir ein billigies Blutzuckermeßgerät, und miß mehrmals ab tag mit stechen, und halte das fest. kostet maximal 20 euro. rag einfach in der apotheke, geht auch voll schnell.

  2. versuche mal, für zwei wochen folgendermaßen zu essen:

kein getreide kein reis wenig kartoffeln kein mais wenig linsen.
keine süßigkeiten, nichts mit mehl aus Getreide GARNICHTS.

  1. iss sofort viel mehr salz als du denkst daß du brauchst. es stimmt nicht, daß salz verkehrt ist fürs herz, das gegenteil ist der fall.

salz kann der körper easy wieder loswerden, viel leichter als zucker. schmeckt einfach nur scheiße.

  1. iss eier und lachs, echten lachs ausm meer, der algen gefressen hat.

  2. iss rindfleisch mit viel fett dran.

  3. iss auf keinen fall irgendwas mit rapsöl. du musst mir nicht glauben, probiers einfach aus. überhaupt: keine margarine, kein gar kein pflanzenöl. kein sonenblumenöl kein irgendeinanderes Getreideöl. lass es einfach, schaden kann es nicht.

Olivenöl kalt ist gestattet.

  1. trink abends ein glas weißwein (senkt blutzuckerspiegel + gibt dir ketone (energie))

kein schweinefleisch kein Hühnerfett (haut).

  1. Keine nachtschattengewächse (kartoffel, aubergine, paprika)

  2. hol dir aus der apotheke ketonstreifen, und guck ob du durch das elvanse in ketose (fettverbrennung ) bist. die sind auch billig. ein nicht ganz gesunder Mensch kann nicht einfach so auf fettverbrennung umstellen - aber das ist ne lange geschichte.

Fischkapseln kannst du vergessen. da muss „nicht oxidiert“ draufstehen, damit das wirkt. von dem gewöhnlichen wirst du nur fett, es bringt garnichts. das nicht oxidierte gibts in der apotheke.

lass das elvanse erst mal (das ist mein rat) weil, ohne energie bringt dir das nichts. und irgendwas ist mit deiner energieproduktion, ich vermute, wie gesagt, daß du zuwenig gegessen hast, in fettverrennung bist, aber wenn du toxisches fett angesammelt hast, dann kriegst du übelste entzündungserscheinungen und erschöpfung, das musst du sanft und ganz vorsichtig langfristig geplant machen., mit der richtigen ernährung.

man nennt das Zytokinsturm – Wikipedia

und es wird dadurch ausgelöst, daß man schlechtes fett verbrennt, was man sich durch jahrelanges fressen von ungesättigten fettsäuren angefuttert hat. ich weiß, das gesagt wird, daß ungesättigte fettsäuren gerade gut sind. aber es ist ja nur als test, glauben musst du mir nicht.

achja: bestimmter hafer ist ok, keine milch, käse ist ok, youghurt auch.

kein milch nur so zum testn obs dir zusammen mit keine nachtschattengewächse und getreide besser geht.

tipp: einen ganzen tag 24 stunden) garnichts essen ist leichter, als wenig zu essen.

garnichts essen tust du nach dem aufstehen, also morgens nichts essen bis zum nächsten morgen, und dann steak mit fett oder sowas, und ne schüssel hafer. . Hintergrund ist, daß nichts besser dein system entlaset, als mal nichts zu essen, das ist wasserdicht nachgewiesen. schadet dir nicht (kannst du aber mit elvanse vergessen - zu hardcore…)

achso. kein saft kein obst, nur wasser, tee und kaffee. hat alles zuviel zucker. is ne limette oder ne zitrone pro tag. grünes gemüse und kürbis ist ok.

hashimoto: da kannst du garnichts machen außer am essen zu schrauben. glaub nichts daß es was bringt, wenn du auf deine durcheinander hormone noch was drauflegst.

mit dem essen, wie ich es beschrieben haben, solltest du dich erstmal runterregeln können.

mach das mal mit dem blutzucker messen. dann wirst du auch merken, daß der rebound zu niedriger blutzucker ist. aber eigentlich ist die devise: kein elvanse, gut essen, gut schlafen, warten bis das vorbei geht.

kann natürlich auch sein, daß du eh nur 40 kilo wiegst und gar kein fett verbrennen kannst weil du keins hast, aber dann werden dir auch die haare ausfallen und so.

dauert ca 2 bis drei wochen bis sich dieser entzündungssturm wieder runterregelt.

achso, du schreibst ja sogar haarausfall.

lady, du bist in ketose. du musst elvanse en bisschen sein lassen.

An ketose muss man sich gewöhnen, das merkst du gerade.

mach das was ich geschrieben habe für 2 wochen. schadet dir kaum mehr als haarausfall.

iss jeden tag lachs und eier. butter ist prima. keine getreideöle, olivenöl is ok, kalt. kein brot, kein schweinefleisch, rind mit fett ist ok.

hau rein, du kriegst das hin.

ps: hole dir 3 sachen in der apotheke:

billiges blutzuckermeßstechgerät,
ketontest streifen zum pissen, und ne packung exogene ketone zum essen.

iss dann sofort ein paar von den exogenen keotnen, danke mir später

(es handelt sich um außerhalb des körpers hergestellte energie, die man normalerweise aus körperfett macht, aber das funktioniert bei dir gerade im moment nicht, entweder, weil du gar keins hast, oder weil dein fettstoffwechsel massiv kaputt ist)

und geh jetzt sofort in die küche und lös dir zwei löffel salz oder drei löffel salz in wasser auf und trink das.

in ketose pisst du all dein salz aus, weil der ganze zucker sonst mit dem salz abhängt und wasser zusammen, und du hast alles ausgepisst im laufe der zeit, weil du alle deine zuckerspeicher leergemacht hast.

ohne salz kommt aber dein herz komplett aus tritt, blutdruck auch. da sind nervenbahnen irgendwo vom herz, die haben außen als isolierung fett drum (besagates d3, bzw dha), und da muss salz dazu , sonst beieinflussen sich die drei herzbewegungen gegenseitig und alles ist aus dem takt.

falls du dünn (fast mager) bist, und weiter Elvanse nehmen möchtest, geht das nur mit fett, und kohlenhydrate und proteine, also mehr essen.

falls du aber fett bist, dann hast du diesen cytokinsturm, und in dem fall wäre es klug, pause zu machen.

1 „Gefällt mir“

Was ich vergessen hatte,. bei Mangelernährung schaltest du zuerst deine Reproduktionsorgane ab, als Frau. Das ist immer so. Du willst ja Energie sparen.

achja. salz und leber und fisch. is eklig aber was solls. der fisch muss die algen gefressen haben, denk dran. also kein zuchtbeckenlachs, der frisst fischmehl wuargs

ok, ich hoffe dir geholfen zu haben, ich fresse einen besen wenn du keine ketose hast.

1 „Gefällt mir“

OT, aber das muss ich jetzt mal sagen: wenn ich mir die Timelines der letzten Tage so anschaue, dann kommt ASS mehr vor als ADHS, obwohl wir in einem Adhs Forum sind!

Sei mir nicht böse, aber so langsam nervt es dass du offenbar allen mantramässig ASS verkaufen willst!

Lass das bitte sein!

@ppaul ganz lieben Dank für deine sehr interessante Nachricht. Tatsächlich sagt mir mein Bauchgefühl, dass da was dran sein könnte!

Aber was darf ich überhaupt essen?
Kein Brot, was Alternativ?

Tatsächlich wiege ich 50 kg und habe eher Probleme mit dem zunehmen. Seit Elvanse noch mehr.
Könnte der Eisenmangel und das Herzrasen von der Ketose kommen?
Haarausfall habe ich aber schon länger, daher bin ich ja auch zum Endokrinologen gegangen.

Bin heute Früh wieder mit Herzrasen aufgewacht und gehe gleich zum Arzt ( der mir wahrscheinlich eh wieder nicht helfen kann😔)

Die Sachen besorge ich mir, allerdings gehr das erst am Donnerstag. Wir haben Ende des Monats und mein Sohn braucht bis dahin noch was zu Essen.

Darf ich denn Elvanse überhaupt wieder nehmen?

Wenn ich jetzt 3 Löffel Wasser und Salz trinke, muss es dann mit Jod sein?
Frage wegen der Schilddrüse.

Lachs esse ich viel und Fleisch auch.
Das mit den Süßigkeiten wird hart…

Herzlichen Dank dir!!

Darf ich dich anschreiben wenn noch Fragen auftauchen?

sie hat ein kind mit ass? Ausserdem heißt das noch lange nicht das es gleich was sein muss das über eine leichte Persönlichkeitsstrukturierung hinaus geht. Aber das sollte man halt wissen. Achja und wenn man den aktuellen Zahlen glauben schenken will, hat hier im Forum jeder 3 mindestens eine ASS zusätzlich mehr oder weniger ausgeprägt.

https://adhs-forum.adxs.org/t/juristen-mit-adhs/15831/16?u=schlingelprinz

hi.

ok, du bist quasi dünn, dann sind wir schon weiter. wie gesagt: elvanse zehrt aus wie sau, und unterdrückt hunger. weil es ein stimulanz ist. es macht dich aktiv, dein gehirn verbaucht 30 % mehr energie, die muss irgendwo herkommen.

der Körper wandelt alles, was er kriegen kann, in energie um.

erst deinen Zucker im Blut, weil du was gegessen hast, dann gibt es verschieden andere zuckerspeicher, die aufgezehrt werden. dabei verlierst du wie gesagt wasser und salz und andere mineralstoffe, was aber per se nicht schlimm ist.

ok jetzt hast du keinen zucker mehr, oh oh Körperfett hast du auch nicht, macht nichts, der körper nimmt zb deine Muskel und macht aus ihenen wieder zucker.

dabei merkt er, daß er energie sparen muß, und schaltet alles ab, was er nicht braucht, zb haare.

tja du hast bestimmt keinen bock drauf, aber es gibt für diesen speziellen fall eine lösung:

iss fett ohne ende und fleisch und fisch und eier.

das mit der speziellen ernähurng habe ich vorl allem gesagt, weil du einen massiven entzündungsschub hast, den du so schnell wie möglich loswerden musst.

was darfst du überhaupt essen:

alles außer pflanzenöle, schweinefleisch, nachtschattengewächse und jede form von getreide.

kauf dir 1000 gramm suppenfleisch und nen kürbis und koch dir das. würd mich wundern wennde davon nicht satt wirst.

kauf dir eier und mach dir 10 eier in butter gebraten.

falls du was mit omega 6 und omega 3 rummmachst: lasst das sofort. komplett verboten bei entzündungsschub. iss lachs. das geht. da ist genug omega 3 drin, was du auch aufnehmen kannst.

jod, ohne jod egal, hau dir sofort das salz rein.

DU MUSST FETT ESSEN. im netto gibts gerade festes kokosfett, da kannst du zum beispiel deine eier drin braten, nicht megaheiß aber. kokosfett hat komplett gar keine enzündungsförderden bestandteile. kauf dir den 10 % fett joghurt. iss käse.

was weiß ich mach dir halt doch kartoffelbrei, aber etwas weniger, eier, und einfach HAMMERVIEL BUTTER.

die sorge, dass du nichts mehr essen darfst, war ne witzfrage, oder???

tut mir leid, die schnellen kohlenhydrate wie getreide undso scheiden komplett aus bei entzündungsschub.

äh naja klar darfst du elvanse nehmen - aber ich dachte, dir gehts scheiße?

elvanse bringt dich in ketose, das geht NUR wenn du fett hast, weil Ketose heißt, DAß DU FETT VERBRENNST ABER DU HAST KEINS UND DU ISST AUCH KEINS UND DESWEGEN BIST DU AM ARSCH

lass elvanse, iss für zwei wochen entzündungshemmend, und alles wird gut.

danach kannst wieder anders essen.

haar ausfall, hashimoto und so weiter: wahrscheinlich wirklich ne ernährungssache.

aber das ist egal. du musst deinen entzündungsschub loswerden.

ja klar frag nur. aber kein Getreide kein pflanzenöl!!! 2 wochen!!!

1 „Gefällt mir“

@ppaul Ganz lieben Dank für deine Rückmeldung!

Ich war gestern nochmal beim Arzt! Bekomm morgen ne Eiseninfussion. Im Urin war kein Keton. Aber ich hol mir am Donnerstag die Sticks usw.

Hab jetzt seit Sonntag kein Elvanse mehr genommen und körperlich geht es mit deutlich besser.
Kein Herzrasen mehr, ich schlafe wieder. Aber psychisch ist es momentan erwas schwierig.
Doch jetzt muss ich meinen Körper erstmal wieder aufpäppeln.

Die Frage bzgl Essen war hauptsächlich wegem Frühstück. Morgens hab ich nicht unbedingt Zeit und Nerv mir Eier zu braten…hab jetzt Brot ohne Getreide besorgt und werde dann auch backen, wenn ich mehr Zeit habe.

Zusätzlich nehme ich auch noch NEM zu mir: Selen, Magnesium und D3.

Merci und liebe Grüße

1 „Gefällt mir“

super!

ja, was mir noch einfiel: wenn du kein fett hast oder isst, können keine ketone im urin sein, weil, die kommen nur als überschuss, wenn du fett verbrenmnst, und das was du nicht an ketonen verbrauchst, die pisst du aus - also, der test war eigentlich sinnlos.

weil, du hast ja gar kein fett ;-(

probiere mal lachs, und bleib weg von allem getreideöl für zwei wochen.

ich glaube, du bist lediglich en bisschen fehlernährt, und das merkt man dann bei elvanse, mir ging es jedenfalls so, deswegen weiß ich alles mögliche darüber, ich habe üblen vitamin mangel gehabt.

iss salz! Mach dir dick butter aufs brot. dein brot wird mais sein, glaube ich, ist nicht ideal, aber besser als Weizen

(wenn man aus irgendnem grund festtellen muss ob man ne Nahrungsmittel intoleranz hat… )

glaube, das elvanse hat alles an energie rausgezogen was du noch hattest.

1 „Gefällt mir“