Erhöhter Bedarf an Magnesium

Hallo,

kann es sein, dass man als ADHSler generell mehr Magnesium braucht?

Kann Atomoxetin zu einem höheren Bedarf von Magnesium führen?

Dankeschön.

LG

Achtung gefährliches Halbwissen:

Es scheint zusammenhänge zwischen niedrigen Vitamn D Werten und ADHS zu geben.
Vitamin D wieder greift in den Magnesiumhaushalt ein und wenn ich mich nicht falsch erinnere, ist es gut bei der Einnahme von Vitamin D auch Magnesium zu zu führen, damit da dann kein Mangel entsteht.

Also vielleicht ist da ein Wechselspiel verborgen?
Oder es ist was Atomexinspezifisches? Damit kenne ich mich aber gar nicht aus.

Wie kommst du auf die Frage nach dem Magnesium?

Auch bzgl. Migräne- und evtl. Histaminintoleranzroblematik. Magnesium spielt da wohl auch eine Rolle!? D. h., Atomoxetin könnte wohl einerseits zu weniger Magnesium im Körper führen. Zu wenig Magnesium begünstigt wohl wiederum eine Histaminintoleranz und Magensium wird wohl auch in der Migränetherapie verwendet.

ADxS.org öffnen, nach Magnesium suchen…
Vitamine, Mineralstoffe, Nahrungsergänzungsmittel bei AD(H)S - adxs.org