Pflegegrad bei ADHS im Erwachsenen Alter

Hallo, ich habe ein Pflegegrad antrag an meiner KKS geschickt, warte natürlich auf Rückmeldung. Aber wie läuft es bei Erwachsenen ab? ich habe auch eine 70 % Schwer Behinderung, ist es dann überhaupt Möglich? ich möchte übrigens, es so klein wie möglich zu erklären wenn, am besten mist Zahlen auflistung.

1 „Gefällt mir“

Hey,

Bei einem Antrag auf Pflegegrad kommt jemand zu dir, der dich und deine Situation begutachtet und anhand dessen wird die Pflegestufe ermittelt!
Ich geh mal davon aus, dass du den beantragt hast wegen den anderen Erkrankungen?
Nur mit ADHS würdest du mit 10000% Sicherheit keinen Pflegegrad erhalten…

Hallo, habe mich lange nicht mehr zu wort gemeldet. Ich habe, heute den Termin gehabt zur begutachtung, die jenige war auch da, antwort gibt es am Freitag.

1 „Gefällt mir“

Hi wie hast du dich vorbereitet auf das Gutachten?

Gar nicht ich war sowas von aufgeregt das ich erstmal zocken musste

Und? Was haben sie heute gesagt?

Hey sorry wegen der späten Antwort, bin momentan in so einem Loch, ich bin seit 4 Wochen durchgehend am Trinken…

Naja, ich habe noch keine Antwort bekommen, ich warte noch

Erzähl doch mal, wie das so war! Was haben die gefragt/gewollt?
Wie ging es dir? :slight_smile:

Naja ich war nervös, da es auch um die Bezahlung der Windeln ging. ich liste es mal auf:

  • Bezahlung der Windeln
  • Begleitung im Alltag, da meine Ticks echt nervig sind, habe letztends fast eine rein gedonnert bekommen

Die Krankenkasse stellt sich ja quer, und die bezahlung von 21 euro ist echt eine Frechheit. Ich selber habe da die Hoffnung das ich Folgendes bekomme:

  • Pflegegeld
  • Betreuung 24 Stunden

Die 24 Stunden betreuung war schonmal angedacht, da eine normale Häusiche betreuung, n icht in frage kommt, wenn dann eher eine 24 Stunden Betreuung. Vorallem meine Ticks sind extrem und auch das ich angst habe und keine Ärztlichen Termine deswegen kaum wahrnehme

Und was sagt dir dein Gefühl? Hast du das Gefühl, dass sie deine Situation richtig bewerten konnte?

higkeiten Funktionieren Ohne Medikinet nicht… schätze das ich da dem Schicksal es in die Hände geben muss, ich hasse es

Meine Tochter 7J. hat diese Woche Pflegestufe 2 bekommen. Sie hat stark ausgeprägte ADHS Symptome.

Ist das ihre einzige Diagnose?

Ja… momentan schon. Wir sind aber bereits auf der Warteliste zur ASS Diagnostik

Drück die Daumen, dass ihr nicht so lang warten müsst!

Darf ich mal fragen, was Kinder (also in dem Fall deine Tochter) mit einem Pflegegrad so bekommen? Das würd mich echt interessieren! Und hatte sie vorher schon einen GdB oder spielt das keine Rolle?

1 „Gefällt mir“

Der GDB Antrag ist aktuell noch beim Amt. Das dauert meist paar Wochen bis man da eine Rückmeldung bekommt. Beamte halt :joy: .
Es lohnt sich schon finanziell in Pflegestufe 2. Wir haben allerdings damals eine Zusatzversicherung abgeschlossen die uns nun zu gute kommt. Man muss auch den Leidensdruck allgemein betrachten mit so einem Kind . Das spiegelt sich in vielen Bereichen halt wieder und wir merken auch das wir dadurch nicht so ein normales Leben führen können wie einige andere Familien. Wir können mit den finanziellen Mitteln Haushaltsunterstützung bekommen. Oder auch mal Sachen kaufen die besonders für die Motorik und dem sozialen Verhalten unserer Tochter zu Gute kommt. Der Pflegegrad ist erstmal auf 3 Jahre beschränkt, dann wird wieder geprüft.