"Babyface" oder auffällig junges Aussehen?

Hier auch ein Gegenbeispiel :see_no_evil: Ich bin allerdings sehr früh grau geworden und das macht nunmal eher älter. Aber auch davor wurde ich nie bedeutend jünger geschätzt :woman_shrugging:
Ich kenne auch andere ADHSler, die eher älter aussehen weil man ihnen einfach ihr Leben mit seinen Herausforderungen ansieht. Zum Teil habe ich auch das Gefühl, dass der schnelle Stoffwechsel, der manchmal in Verbindung mit Hyperaktivität auftritt, eher ein vorzeitiges Altern hervorruft, grade wenn mensch ziemlich dünn ist und dadurch die Falten stärker hervortreten.

1 „Gefällt mir“

In meiner Jugend wurde mal das Alter von mir und meinem Bruder geschätzt. Von anderen Kindern. Ergebnis: 17 und 15. So weit so gut. Zahlen waren Korrekt - nur dachten die, mein Bruder wäre 17 und nicht ich…

Ich wollte eine DVD ab 16 kaufen und wurde nach dem Ausweis gefragt - da war ich 21

In der Arbeit bei einer neuen Stelle war ich kurz davor einer Praktikantin meinen Ausweis zu zeigen, da sie mir nicht glauben wollte, dass ich schon fast 30 bin und nicht erst so 19/20 :sweat_smile:

Also ja, ich gehöre wohl auch dazu.
Wobei: in den letzten 2-3 Jahren lagen die Leute oft richtig mit dem Alter. Frage mich, ob der Körper auf die jahrelangen Schmerzen irgendwie mit Alterung reagiert oder so

1 „Gefällt mir“

Meiner Erfahrung nach - leider ja. Und nicht nur der Körper, es ist ja auch die Ausstrahlung, die sich verändert. Einfach der Ausdruck in den Augen, das was Menschen spüren wenn sie dich treffen. Das gilt mMn auch für schwere Schicksalsschläge etc.

2 „Gefällt mir“

Man braucht sich ja nur mal vorstellen, mit was für kuriosen Ideen man sich den gewöhnlichen Alltag bezwingbar machen muss. Und das immer wieder aufs Neue. :smirk: Wie soll man dabei in Würde altern?! :roll_eyes:

1 „Gefällt mir“

Ja, ich sehe deutlich jünger aus als ich bin. Aber ich bezweifle stark, dass dies irgendwas mit ADHS zu tun hat. Wenn überhaupt, müsste es eher umgekehrt sein: Durch den stark empfundenen Stress der mit den ADHS-Symptomen einhergeht, müsste man eigentlich deutlich älter aussehen, als man ist :wink:

1 „Gefällt mir“

Da hast du recht , eigentlich müssten wir älter aussehen wegen Stress und so.

Andersherum ist es ja eine Entwicklungsstörung und vielleicht entwickelt sich das ältere Aussehen auch später ?
Dann fühlen sich viel ja nicht wirklich erwachsen und wir sind Stehaufmännchen, voller Ideen, eigentlich immer neugierig und der Humor, vielleicht wirkt sich das trotzdem noch positiv ausgleichend auf alle die Schwere unseres Lebens aus.?

1 „Gefällt mir“

Wenn man Leute „gleichaltrig“ einschätzt und sie sind deutlich jünger, dann denke ich, dass man auch jünger aussieht. Bei mir spielt es in meinem Alter eh keine Rolle.
Etwas unangenehm war es für eine Freund von mir, der wirklich jedesmal den Ausweis zeigen musste, wenn er in die Disco ging.

Nun kommt manchmal das Phänomen, dass junge Leute aufstehen, wenn ich in ein ÖV steige, ist mir etwas peinlich - aber ja noch nett. Anderseits beklagen sich Leute mit akuter Gehbehinderung, dass die Jungen nicht mal aus den Plätzen für gehbehinderte weggehen.

Falls Babyface tatsächlich war mit AD(H)S zu tun haben könnte, könnte das erklären, dass eine KI ab Foto eine AD(H)S-Diagnose machen kann (Thread Erkennung von ADHS per KI Gesichtserkennung 94% Erfolgsrate bisher)

Mir war es immer unangenehm ältere Leute als ich zu duzend, das ist heute noch so. Junge Menschen duze ich mit absicht nicht.
Ich nerve mich auch etwas, wenn man in den Läden schon geduzt wird, oder meine ehemalige Nachbarin, wo ich als Kind nie gesprochen habe, mich jetzt mit dem Vornamen anspricht.

Ich hatte eine Chorleiterin, die ich sehr mochte - die schätzte ich knapp auf 30, es stellte sich dann heraus, dass sie kurz vor dem 40. stand. Gerade bei Frauen gibt es noch einige, die ihre Jugend ab 30 noch gut halten können. Leider starb sie dann trotzdem mit 52 an Krebs.

Was ich noch interesssant finde - wenn ich nun einen Typen wie Mick Jagger sehe, da denke ich, der sah mit 40 älter aus als jetzt.
Auch Leute wie Jane Fonda, die meine Mutter sein könnte, überhole ich sicher noch mit dem geschätzten Alter.
Schönheits-OP hin oder her, es gibt schon Leute die besser altern als andere. Natürlich macht es auch viel aus, ob sie sonst vital daherkommen.

3 „Gefällt mir“

Es ist schon witzig dass euch das auch passiert…

Geht mir ähnlich… ich geh seit Jahren zur selben Frauenärztin. Und als ich da letzte mal mein Standard-Rezept holen wollte, fragt sie mich ob ich schon über 22 wäre. Dann würde man die größere Packung bekommen. Das wäre günstiger und man muss nicht ständig kommen…
Na danke. :joy::joy: ich muss wirklich an allem sparen, das wäre schon bisschen was gewesen über die zeit :smiling_face_with_tear::sweat_smile:
I

Hallo

Also ich glaube das Altern liegt an den Genen und nicht am ADHS. Ich habe für mein Alter auch ganz wenig Falten und die grauen Haare lass ich färben, weil das Grau nicht im ganzen Haar ist sondern nur an ein paar Stellen. Auch gute Pflege für das Gesicht ist ganz wichtig. Damit kann man einiges verbessern. Bei Stress wird meine Haut fettig obwohl ich in der Menopause bin. Ich dachte meine Haut wird trockener aber das ist nicht der Fall. Ich vertrage nur wasserbasierte Pflege und ölfrei ohne Duftstoffe.

Liebe Grüße Tilla

Ich habe einen neuen Arbeitsplatz und eine Kollegin hat an meinem ersten Tag gesagt “du erinnerst mich total an meinen Luis als er noch jünger war” (ich sehe ihm wohl ähnlich). Weil ich weder sie noch ihren Sohn oder sein Alter kenne habe ich mir erst mal nix gedacht aber dann sagt ein anderer Kollege (der mich eingelernt und oberflächlich kennengelernt hat) “der ist aber schon älter als Luis” und dann hat sie mich völlig schockiert angeschaut.

Also Kurzgefasst: JA ich kann das eindeutig bestätigen. Mein Aussehen lässt mich sehr viel jünger als ich eigentlich bin auf andere wirken.

1 „Gefällt mir“

Naja, Aussehen plus Verhalten, Gestik, Mimik kommt alles zusammen.
Ich werde 60 und habe noch kein Grau in den Haaren. Nur im Bart. Keine Schlupflider, Stirnfalten, Krähenfüsse.
Liegt aber auch an meinem Bitchface. Ich sehe, wenn ich entspannt bin, mürrisch aus. Wenn ich lache habe ich Grübchen.

2 „Gefällt mir“

Das ist ja beruhigend das es hier allen so geht jünger geschätzt zu werden. Ich wurde in jungen Jahren eher „alt/älter“ geschätzt so ab 16 für Mitte/Ende Zwanzig aufgrund vom Verhalten zumal ich auch so reich und gebildet wahrgenommen wurde, jetzt in der Uni werde ich von den Profs und den Kommilitonen für Anfang/ Mitte Dreizig geschätzt, was wirklich sehr schmeichelhaft ist und ich eher als bewußt von der Gegenseit jünger benannt fühlt.

Doch da es auch in OnlinePortalen und im Urlaub passiert muß wohl etwas dran sein. Und wenn es euch auch so geht scheint es vielleicht wirklich etwas mit ADHS, Ass und einer angebl. Hochbegabung liegen wie auch immer das dann im Körper funktioniert, scheint es etwas zu machen :grinning:

Mir sind da 2 Erlebnisse ins Gedächtnis gebrannt.

  1. Kino mit Mutti
    Ich war glaub ich Mitte 20 und der Film war ab 18. Wir stehen am Schalter, Mutti bestellt. Der Kassierer schaut mich prüfend an und fragt dann meine Mutter (!): Wie alt ist sie denn?2. Ich war sprachlos und als Mutti sagte 16 fing die Schnappatmung an. Sie schaut mich an, dreht sich um und sagt mit voller Überzeugung: „15!“ Ich nur :flushed: „Mama!!“. Antwort: „13!!!“ Ich durfte dann rein ….2.

  2. Lotto spielen
    So mit Anfang 40 waren ein paar mehr Millionen im Jackpot und ich dachte: Warum nicht? Auf dem Weg zur und von meiner Arbeitsstelle war ein Schreibwarengeschäft mit Lottoschalter. Ich fülle 2 Kästchen aus und gebe den Schein zur Eingabe ab. Mich trifft ein prüfender Blick, gefolgt von: „Ausweis bitte“. Ich fange an zu lachen weil ich dachte die will mich auf den Arm nehmen. Nein, wollte sie nicht. Ich also den Ausweis gezeigt, sie lief etwas rot an und wir grinsten uns an.
    6 Wochen später: selber Laden, selbe Dame an der Kasse. Ich geb den Schein ab, sie schaut mich an: „Ausweis bitte“. Ich: :flushed: Sie: „Die Unterhaltung hatten wir schonmal, oder?“