Einstellungsphase

Hallo alle zusammen,

Ich wurde wieder neu auf auf Methylphendiathdrochlorid eingestellt. ( 20mg)
Ursprünglich sollte ich Medikenet bekommen dies war aber nicht lieferbar und habe stattdessen Kinecteen bekommen.
Zu meiner Frage ich bin jetzt den 2 Tag eingestellt und bin deutlich ruhiger und konzentrierter.
Aber ich habe heute bemerkt das ich Herzrassen bekomme und Druck auf der Brust habe. Ist das normal und muss ich mir Sorgen machen? Leichten Schwindel habe ich auch wenn ich mich ruckartig bewege
Ich hatte in der Kindheit Medikinet bekommen und hatte da nie Probleme mit meines Wissens.
Denkt ihr das die Dosis zu hoch ist?
Wie waren euere erste Tage in der Einstellung?

Hat die Apotheke das einfach ausgetauscht? Ist eigentlich nicht austauschbar und Kinecteen in Deutschland für Erwachsene nicht zugelassen oder? :thinking:

Herzlich willkommen im Forum natürlich :blush:

In welcher Dosierung hast du denn das Kinecteen?

Das kann am Anfang eine normale Nebenwirkung sein. Wenn es zu ausgeprägt ist macht es Sinn die Dosierung zu reduzieren.

Hast du Koffein getrunken?

Hallo danke für die schnelle Antwort, ich habe tatsächlich ein Kaffe heute morgen getrunken. Das ergibt Sinn darüber habe ich nicht nachgedacht

Also die Apotheke hat telefonisch Rücksprache mit meiner Psychiaterin gehalten und das okay gegeben dafür. Die meinte zu mir das dass genau das selbe wäre wie Medikenet. Ich habe 20mg einmal täglich verschrieben bekommen

Sry 18mg sind das

1 „Gefällt mir“

Tatsächlich ich habe gerade nach geschaut das ist nicht zugelassen. Außer ich habe es in der Kindheit bekommen das ist hier aber nicht der Fall.
Ich bin schockiert. Ist es denn nicht das selbe wie Medikinet?

Nein, es ist der gleiche Wirkstoff, jedoch eine andere Galenik/ Freisetzung. Eher ähnlich wie Concerta.

18 mg ist die kleinste Dosierung. Ungeschickt wäre es, wenn du jetzt auf Kinecteen eingestellt wirst und beim nächsten mal Medikinet adult bekommen würdest, das solltest du mit dem Arzt kommunizieren.

Der Kaffee wird das Problem heute Morgen gewesen sein, einfach mal weglassen.

Hier habe ich mal erklärt, welche Präparate in D für Erwachsene zugelassen sind und was die wichtigsten Unterschiede sind:

https://adhs-forum.adxs.org/t/unterschied-ritalin-adult-medikinet-adult-concerta-hilfe-zur-auswahl/12432

1 „Gefällt mir“

Ich Bedanke mich echt für die schnelle Antwort. Ich finde das sehr unverantwortlich von der Apotheke. Auf mein Rezept stand ja auch Medikinet drauf. Es ist halt zurzeit nicht lieferbar.
Ich empfinde die Wirkung auch anders als die von Medikinet. Aber es kann ja wohl nicht sein das mir erzählt wird das es genau das selbe sei. Ich werde Montag Rückmeldung mit meiner Psychiaterin halten. Besonders hat sie mir das 2x 28 verschrieben und musste dann natürlich auch doppelt zuzahlen.

Da gebe ich dir völlig recht. Da habe ich nicht nachgedacht es ist ja auch eine ungewöhnlich für mich

Das Medikament an sich muss nicht schlechter sein.
Aus meiner Sicht macht sogar medikinet die meisten Nachteile.

Trotzdem gibt es auch Menschen bei denen Individuell Medikinet am besten wirkt.

Deshalb ist es aber wichtig, dass man weiß welche Medikamente es gibt und wie die sich unterscheiden!

1 „Gefällt mir“

Da gebe ich dir recht. Mir geht es nur darum das sie gesagt hat es ist genau das selbe und ich soll das dann selber dosieren. Das ist unverantwortlich.
Ich war als Kind 8 Jahre in Behandlung mit Medikinet und hatte nie Probleme. Außer mit dem einschlafen.

Auch was die Rabattverträge für Auswirkungen haben können ist wichtig zu wissen:

1 „Gefällt mir“

Also liegt hier ganz klar ein Fehler vor das hätten die so nicht machen dürfen

Wenn der Arzt das genehmigt hat, geht es. Allerdings darf der Arzt dieses Medikament in deinem Fall auch nur Off Label verordnen.

Für dich kein Problem, nur für ihn.

Das Problem sehe ich eher darin, dass du eben nicht jedes Mal ein anderes Präparat bekommen solltest!

1 „Gefällt mir“

Naja es geht ja auch darum das sie mir gesagt hat ich soll Mittags gucken ob ich noch eine nehme Medikenet wirkt nur maximal 8 Stunden. Sie hätte mir das nochmal vernünftig erklären müssen.

Ich werde Montag mit ihr sprechen.
Ich bedanke mich mega herzlich bei dir du hast mir sehr geholfen.

Hätte ich jetzt mittags nochmal eine genommen hätte ich eine Wirkdauer von 24h gehabt

Kinecteen sollte so 7-10 Stunden wirken!

Du solltest erstmal ein Gefühl dafür bekommen wie lange es wirkt.

Ich selbst nehme concerta und ergänze mit Ritalin. Zweimal Concerta wäre zu lange.

1 „Gefällt mir“

Das wirkt leider nur bei den Mitarbeitern von MEDICE 8 Stunden :joy:
Realistisch sind eher 3,5-5 Stunden, mehr hab ich noch nie gehört.

1 „Gefällt mir“

Hallöchen, willkommen hier.

War jetzt nur medikinet adult nicht lieferbar? Hat die Apotheke geschaut, ob auch Medikinet retard nicht lieferbar war?

Das hätten die dir austauschen können, weil es sich bei diesen beiden Medikamenten um das gleiche Medikament handelt, jeweils nur um andere Namen, aufgrund der Zulassung von Erwachsenen und Kinder/Jugendlichen.

Wundert mich jetzt arg, dass dann ausgerechnet Kinecteen genommen wurde? Ritalin Adult wäre viel logischer gewesen und hat auch ne Zulassung für Erwachsene, falls kein retardiertes Medikinet vorhanden gewesen wäre. Irgendwie finde ich die Entscheidung merkwürdig.

Jetzt muss du vorerst dann auch mit Kinecteen weiter machen, sonst müsstest du wieder von vorne anfangen. :thinking:

1 „Gefällt mir“