Diskussion zum Beitrag "Eindosierung von Medikamenten bei AD(H)S" auf ADxS.org

Hier findest du die Diskussion zu folgender Seite auf ADxS.org:

Für die Eindosierung bei Erwachsenen wird in Deutschland ja meist noch Medikinet Retard verwendet…
Leider wird in diesem Artikel bzgl. Eindosierung mit MPH hauptsächlich die Einstellung mit unretardierten MPH beschrieben, welches soweit ich mitbekomme bei Erwachsenen so nicht gemacht wird. besteht evtl die Möglichkeit in dem Artikel mehr auf Eindosierung von Erwachsenen mit retardierten MPH einzugehen?
Ich denke das fehlt hier halt…
Danke,
Hagbard (Rainer)

ADxS.org versucht zu beschreiben, was sinnvoll wäre. Dass die Praxis eine weniger sinnvolle Lösung als Standard verwendet, ist bedauerlich.
Die Prinzipien lassen sich zwar übertragen, aber in der Praxis ist es nun einmal kaum möglich, Medikinet-Kapseln zu öffnen und zu teilen.
Nun haben auch nicht alle Betroffene Probleme mit den Medikinet-Dosissprüngen. Wir versuchen, das Bewusstsein zu wecken, dass bei Problemen ein neuer Versuch mit unretardiertem MPH aufgrund der feineren Dosierbarkeit sinnvoll sein kann.